• meiwa
    Dabei seit: 1138752000000
    Beiträge: 542
    geschrieben 1258131781000

    hallo,

    ich weiss, eigentlich keine frage welche airline besser ist :)!

    ich bin aber am hadern..

    wir wollen auf die malediven und die flüge mit air berlin gehen ab muc direkt. zudem wären sie für 3 personen um die 500€ günstiger als ex fra mit ek.

    wäre euch der komfort/service/entertainment der emirates das wert?

    klar, 9 stunden sind lang aber 500 ist auch kein pappenstiel.

    danke für eure meinung!

    lg

    meike

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43140
    geschrieben 1258133469000

    Das ist jetzt aber nicht dein Ernst, oder? :frowning:

    Naja, die Emirate hat mithin den besten Service von allen Airlines, Air Berlin ist bekanntlich ein Lowbudget Carrier ... mich wundert es eigentlich, dass der Preisunterschied nur 500€ beträgt ...

    Archäologen finden 4000 Jahre altes Nokia 3310 mit nur noch zwei Balken Akku
  • Sandra78
    Dabei seit: 1155168000000
    Beiträge: 2460
    geschrieben 1258133638000

    Wenn AB dann nur mit Buchung der Exit Seats für 50-60 € pro Strecke und Person. 

    Bei AB gibt es z.B. kein In Seat Ent. somit also auch nicht vergleichbar, finde ich.  

    Ich kann Dein  " hadern " aber verstehen ;-)

    LG

    Sandra

    Avatarbild Made by Chriwi ;-) Febr. / März 2012 Bonaire-Curacao-Miami :-)
  • wassermannduo
    Dabei seit: 1210377600000
    Beiträge: 229
    geschrieben 1258135626000

    Die Entscheidung können wir User dir nicht abnehmen,jedoch wäre ein Nonstopflug schon mal wesentlich kürzer und auch entspannender als ex FRA.Wieso überhaupt ex FRA mit EK???Meines Wissens gehen die Maledivenflüge über Dubai,oder hab ich was verpasst?In Dubai kann man da mal schnell ins Schwitzen kommen bei den Terminal...Die Strecke Dubai-Male sind selbst bei EK reine Turibomber mit älteren Fluggerät und nicht unbedingt so hochgelobt wie sonst der Standard bei EK ;) Und bei 500 Euronen Unterschied wäre mir eigentlich egal,ob ich nun meinen eigenen Bildschirm habe usw..Wenn dir der Zeitfaktor+Geld sparen wichtiger sind,als ein Flugzeug wo halt Emirates draufsteht(waren schon bedeutend besser-ist meine Ansicht)sollte dir die Entscheidung zu AB nicht schwer fallen.

  • packard
    Dabei seit: 1237766400000
    Beiträge: 829
    gesperrt
    geschrieben 1258139959000

    Wir sind 2007 mit der Emirates auf die Malediven geflogen. Ach jehhhh , ja nee war nicht so das Thema auf dem Hinflug. Was solls die läppischen 4 Stunden Aufenthalt im Transit, ok, man hatte ja was, auf das man sich freuen konnte.

    Übelstens war der Rückflug. 1.30 Uhr in der Nacht. Hiess also, man wurde um 16 Uhr von seiner Insel abgeholt, weil Wasserflieger sowie auch Boote nur bei Tageslicht verkehren.

    Naja, waren wir halt um 17 Uhr in Male und haben dann so ein Tageszimmer im Flughafenhotel genommen ( schlankfüssige 160$) . Um 23.30 Uhr sind wir dort aber laut Hotelphilosophie wieder rausgeflogen.

    Na ok, im superspannenden Airport Male noch 2 Stunden rumgetrabt, völlig übermüdet, dann ging der Flug endlich.

    Nach 5 Stunden Aufenthalt im Dubai-Airport gings dann weiter. Nach ca. 30 Stunden waren wir dann zuhause (bei unserem ersten Male-Aufenthalt sind wir nonstop geflogen und hatten hin- sowie rück 9 Stunden) .

    Kann man vielleicht verknacken, wenn man 4 Wochen Urlaub hat, ansonsten aber nicht. Ich fands schrecklich.

    2.-8.8. Mallorca, 15.-23.8. Sylt, 14.- 16.9. München U2 (yeahhh!!), 11.-18.10.10 Larnaca
  • Tinichen
    Dabei seit: 1166140800000
    Beiträge: 399
    geschrieben 1258144527000

    Auf jeden Fall non-stop-Flug!!!

  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5384
    geschrieben 1258163916000

    Das Emirates den besten Service bietet ist leider eines der hartnaeckigsten Geruechte im Bereich der Fliegerei. Deren Eco ist fuer mich guter Durchschnitt, Business ist im oberen Drittel und deren First ist im unteren Drittel der etablierten Airlines.

    Deshalb ganz klar, selbst wenn EK auch non-stop anbieten wuerde, fuer 500.- p.P. weniger - immer AB!!

    Aber nicht weil die so super sind, sondern weil der Preis- und Zeitunterschied, einfach ueber den Unterschied im Servicve, nicht gerechtfertigt ist!

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1258201781000

    die frage ist, wie gut man sich auf einem langstreckenflug selbst beschäftigen kann.

    es gibt paxe, die schlafen beim start ein und wachen vom ruckeln der landung auf.

    bei solchen beneidenswerten exemplaren ist der unterhaltungsfaktor vermutlich nebensache.

    ich bin mit ek nach mru geflogen.

    der sitzkomfort ist erheblich angenehmer.

    der service ist mir egal, solange ich nicht vertrocknen muß.

    ich fand die zwischenlandung in dubai vorteilhaft.

    quasi auf der hälfte der strecke eine pause einzulegen, in der man sich die beine vertreten kann, eine rauchen kann und einen kaffee schlürfen kann, fand ich eigentlich vorteilhaft.

    wenn mann allerdings 4 stunden oder mehr auf seinen weiterflug warten muß, ist das schon doof.

    man muß immer alles abwägen. 

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • sandro-tt
    Dabei seit: 1138060800000
    Beiträge: 604
    geschrieben 1258280217000

    Also Air Berlin geht bei uns seit 2 Jahren auf Langsteckenflügen gar nicht mehr. Wir hatten früher immer einen XXl Seat. Den haben wir dann beim letzen Mal nicht mehr bekommen. Die Sitzabstände der normealen Eco waren unerträglich! Seit dem fliegen wir immer mit Condor ab Frankfurt  in der Premium Eco Class! Wenn nicht würden wir auf jeden Fall mit Emirates fliegen! Aber was mich verwundert ist, normalerweise ist doch Emirates und Quantas immer billiger als Air Berlin ab München? Jedenfalls bei den Pauschalreisen!  Ach ja und es gibt bei Emirates auch Flüge, wo ein Aufenthalt von 2,5 Stunden nur in Dubai sind und Abfug um 9.15  beim Heimflug.

    Aber Airberlin auf der Fernstrecke kann ich keinem empfehlen.

    sandro

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1258280642000

    ich finde air berlin auf der mittelstrecke schon grenzwertig.

    zumindest für personen, die eine körpergröße von 1,75 m überschreiten.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!