Flug für Flitterwoche buchen ohne das die Frau was merkt - aber wie?

  • thomas_austria
    Dabei seit: 1153785600000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1194867580000

    Hallo,

    ich möchte meiner Frau für die nachträgliche kirchl. Trauung im Mai 2008 eine 1-wöchige Reise nach Santorin schenken. Das Hotel habe ich gebucht, war kein Problem. Doch wie buche ich den Flug am besten ohne das ich Ticket oder Reiseunterlagen nach Hause gesendet bekomme? Möchte bei Air Berlin buchen wenn der Sommerflugplan frei ist. Ich kann auch nicht über mein Konto bezahlen da meine Gattin ebenfalls über das Konto Zahlungen tätigt und es merken würde.

    So habe ich einen Freund gebeten mir sein Konto für die Transaktion zur Verfügung zu stellen(AB hat nix dagegen). Oder ich zahle bar am Tag der Buchung am Flughafen Thalerhof/Graz am AirBerlin-Verkaufsschalter.

    Nur bekomme ich da alle Unterlagen schon? Wie soll ich das am besten angehen?

    Für Tipps wäre ich sehr dankbar!

    Lg,

    Thomas

  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1194867975000

    Ich würde direkt bei AB telefonisch buchen.

    Dann kannst Du mit denen alles absprechen.

    Lass Dir dann ein elektronisches Ticket ausstellen. Dann kommt es an Deine Mailadresse. Wenn Du eine im Geschäft hast und diese privat nutzen kannst, lass Dir doch das E-Ticket dorthin schicken.

    LG

    holzwurm

  • thomas_austria
    Dabei seit: 1153785600000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1194868898000

    Klingt gut....danke für den Tip. Ist wahrscheinlich die beste Variante.

    Lg,

    Thomas

  • BlackRat
    Dabei seit: 1158278400000
    Beiträge: 1343
    Zielexperte/in für: Südafrika Mosambik
    geschrieben 1194870133000

    Air Berlin macht so viel ich weiss sowieso nur noch E-Tickets. Dürfte also so auch kein Problem mehr sein.

    Das mit der E-mail adresse wie holzwurm beschrieben hat ist wohl wirklich die Beste Lösung. Ausser deine Private E-mail wird von deiner Frau nicht untersucht ;)

    Lg

    BlackRat

  • Mienchen
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1684
    geschrieben 1194870960000

    Hallo Thomas,

    vorausgesetzt, dass Deine Frau keine Einsicht in Dein Email-Konto hat (ansonsten einfach ein gmx oder ähnliches kurz eröffnen ;) ), einfach online die Flüge buchen. Du bekommst ein elektronisches Ticket per Mail zugestellt und keine Unterlagen in papierform. Du brauchst dann zum einchecken nur dieses E-Ticket und einen gültigen Personalausweis. Die Bezahlung kannst Du dann entweder so wie von Dir bereits erwähnt vornehmen oder Du bittest einen Freund, Bekannten, Familie etc. ggf. das über deren Kreditkarte laufen zu lassen (ich habe da z. B. eine Absprache mit meiner Mutter).

    So handhabe ich das immer und das klappt problemlos und zu fast garantiert 100% ohne Entdeckungsgefahr. Wenn Du dann noch bei dem Chef Deiner Gattin den Urlaub klar machst, merkt sie nix bis zu dem Moment, wo Du Ihr einen vernünftigen Grund zum Koffer packen geben mußt :D

    Ich spreche aus Erfahrung... ;-)

    Viele Grüße und eine tolle Idee übrigens mit Santorin.

  • santamarinello
    Dabei seit: 1182124800000
    Beiträge: 1496
    gesperrt
    geschrieben 1194871202000

    Hallo Thomas,

    bei allem Verständnis - da dürften sich noch ein paar andere organisatorische Problem stellen ... ich mein, kann sie einfach so weg, ist da kein Urlaub zu beantragen etc. etc. Außerdem kannst du nur hoffen, dass sie nicht dieselbe glorreiche Idee hat und dir nen Flug nach, sagen wir mal, Venedig schenkt?

    Im Ernst, das würd ich vorher abstimmen, Frauen sind (nicht nur) bei der Wahl des Flitterwochenziels recht wählerisch und haben oftmals ganz eigene Vorstellungen von z.B. Romantik ;) ;)

    Sprech da aus Erfahrung :laughing:

  • Mienchen
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1684
    geschrieben 1194871628000

    :laughing:

    Santamarinello: Guter Gedanke... aber "eigentlich" sollte man doch seinen Partner hinreichend kennen und wenn man sich ein ganz klein wenig geschickt anstellt, klärt man solche Dinge ganz unauffällig in ganz banalen Gesprächen ab und frau bzw. mann merkt gaaar nichts und trotzdem hat man sich komplett abgesichert!

    Aber das ist wahrscheinlich eine Sache, die ich als Frau Dir als Mann nur schwer verständlich erklären kann - da sind wir wohl einfach eine Spur raffinierter (nicht bös' gemeint) ;)

    Viele Grüße von einer, die selbst nach einigen solcher Überraschungen noch unauffällige Fragen zu stellen weiß ;)

  • thomas_austria
    Dabei seit: 1153785600000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1194873376000

    Hallo zusammen,

    danke für die Tips. Nein, meine Frau wird mir sicher keinen Venedig-Trip schenken ;) , da bin ich überzeugt. Ihre Chefs sind nicht nur CHefs sondern auch Freunde von uns und von dieser Seite aus besteht also keine Gefahr.

    Und ich glaub mit Santorin - voll ins Schwarze zu treffen, denn meine Frau schwärmt schon jahrelang von dieser Silhouette und meine Kinder lieben Vulkane ;) :D :laughing:

    Also wenn ich das mit dem Flug so hinbekomme, ist alles OK!

    Ich wart nur schon lange auf die Freigabe von SAntorin bei AirBerlin, hoffe es dauert nicht mehr lange!

    Lg,

    Thomas

  • Stew
    Dabei seit: 1174435200000
    Beiträge: 294
    geschrieben 1194882025000

    Ich weiß ja nicht wie es bei Air Berlin ist, aber bei den meisten Airlines die ich kenne ist für ein elektronisches Tkt noch eine Kreditkarte oder Karte des jew. Vielfliegerprogramms zur Identifizierung notwendig ist.

    Kann sein, dass ich mich irre, weiß aber noch aus Zeiten zu denen ich noch als normaler Passagier geflogen bin, dass das eben so war. Wollte das nur noch mal einwerfen damit Thomas alle Hindernisse beseitigen kann!

    :D

  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1194882668000

    @stew

    Die Airline kann das Einchecken nicht von einer vorhandenen Kreditkarte oder Vielfliegerkarte zur Identifizierung abhängig machen.

    Ich habe schon für meinen Bruder Flüge mittels Kreditkarte bezahlt, da er keine hat und er konnte trotzdem problemlos einchecken.

    Notfalls sagt man beim Check-In daß es ein Geschenk war.

    LG

    holzwurm

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!