• katermikesch
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1152014304000

    Hi*

    wir wollen im März 2007 nach Lanzarote fliegen, uns aber selbst ein Appartement in Arrieta miten, also ohne Hotelarrangement.

    Nun hört man ja immer wieder von sagenumwobenen Flugpreisen von 1,99 zuzüglich Flughafengebührn von 1.000,-- EUR /Person ;-)

    Nach langem suchen finde ich bei Hapag Fly für 2 Erwachsene und 1 6-jähriges Kind Hin- und Rückflüge bei 3 Wochen Aufenthalt für knapp 900,-- EURO. Was billigerses ist mir noch nicht untergekommen. Ich will spätestens im Dezember diesen Jahres buchen. Wie billig kann denn das wirklich sein, muss man soviel ausgeben? Wer hat Erfahrung mit wirklich billigen Flügen nach Lanzarote?

    Wo bucht man wirklich billig Flüge?

    Vielen Dank

    Mikesch

  • Plejadi
    Dabei seit: 1104105600000
    Beiträge: 1025
    geschrieben 1152046234000

    Bei condor die Fliegenpreise, bestell dir den Newsletter - dann bist du über die jeweiligen Aktionen informiert. Aber Billigflüge wie 29,- Angebote gibt es nie in den Ferien, leider :disappointed:

  • Soluna81
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 957
    geschrieben 1152058187000

    Hallo Mikesch,

    geht mir genauso. Auch wir wollen im März nach Lanza und uns ein Appartment nehmen. Da wird man echt verrückt mit den Preisen! Ich bin schon bis auf Ende April ausgewichen - aber nichts zu machen...! :(

    Ich habe mir auch alle möglichen Newsletter bestellt und hoffe da auf gute Angebote der Airlines. Mehr als 200,- p.P. hin/rück wollen wir einfach nicht geben, und das muss ja wohl zu machen sein!!

    Ich bin eigentlich immer der reinste Frühbucher und hasse es, mich in Geduld üben zu müssen...

    Aber derweil können wir ja schon mal nach Unterkünften Ausschau halten... ;)

    Grüße,

    Soluna

  • katermikesch
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1152087133000

    Hallo Soluna

    Hmm, ich sehe schon das wird wohl teuer. Normal sind wir im Lanzarote Gardens mit Flug und HP für 2 plus 1 Kind so 1.600,00 Euro, also sind die Flüge mit 1000,-- EURO echt zu teuer.

    Aber dafür bekommen wir in Arrieta ein Appartement etwas günstger, weil wir da Bekanne haben die sich um so was kümmern. Ich werde jetzt mal die Newsletter bestellen. Auch unsere Bekannten fliegen für 100-200 EURO, die werde ich mal fragen wir die das machen.

    Wo wollt ihr denn hin? Welche Ecke von Lanza?

    Gruss

    Mikesch

  • fio
    Dabei seit: 1106179200000
    Beiträge: 4117
    Zielexperte/in für: Gran Canaria Chile Argentinien
    geschrieben 1152093432000

    Geht uns auch so, dass Flüge kurz vor Ferienbeginn extrem teuer werden. Probiert doch mal mit IBERIA zu fliegen. Im Vergleich zu Chartern haben die noch zahlbare Preise. Wir fliegen zwar nicht nach Lanzarote oder Fuerte sonder nach LPA aber der Preis mit 250.-€ p.T hin/rück (komplett) ist völlig ok.

    fio

  • Plejadi
    Dabei seit: 1104105600000
    Beiträge: 1025
    geschrieben 1152095699000

    Ich habe einige Bekannte, die auf Lanzarote wohnen. Die haben auch oft Gäste, die extrem billig geflogen sind - die können es oft nicht glauben, dass wir zu dritt 1200,- bis 1500,- für die Flüge zahlen müssen. Ostern und Weihnachten sind die Hauptzeiten auf den Kanaren und da wird ordentlich zugelangt. Außerhalb der Ferien habe ich oft bei LTU, Air Berlin oder eben Condor Flüge für 29,- hin und 129,- zurück gesehen. Aber wir sind mit Kind eben auch leider auf die Ferien angewiesen... :disappointed:

    Arrieta ist ein netter kleiner Ort, ohne viel Touristen. Mietauto ist erforderlich.

    Wir wohnen in Lanza bei Bekannten in der Nähe von Tias/Masdache. Direkt neben Lavafeldern in der Nähe von Geria, dem Weinanbaugebiet.

  • stephgurl1986
    Dabei seit: 1116547200000
    Beiträge: 295
    geschrieben 1152124488000

    würde dir auch den Tipp mit Iberia geben, man hat zwar eventuell in Madrid ne Zwischenlandung und fliegt so 1-2 Std länger,allerdings zahlt man auch nur ca. 200€, da muss man selber wissen, was meinem wichtiger ist!

  • emdebo
    Dabei seit: 1093392000000
    Beiträge: 902
    geschrieben 1152127480000

    Wobei die 1-2 Stunden relativ sind, denn deutsche Ferienflieger

    "rotten" sich mittlerweile zusammen, sei es in Stuttgart, Zürich

    oder Nürnberg. Diese Umsteige-Stopp-Sammeltransporte *******

    den Komfort- und Zeitvorteil gegenüber Linienflug komplett und

    dienen lediglich den Airlines zur Kostenoptimierung.

    Und dafür sind im Gegensatz zu den Europa-Cityflügen die Kanaren deutlich im Preis angestiegen, von Sonderaktionen mal abgesehen.

    Auch Dreiecksflüge wie Deutschland - Teneriffa - Fuerteventura - Deutschland sind bei Reiseveranstaltern beliebt. Das Problem

    für den Kunden bei Charterreisen ist nur, er hat keinerlei

    Einfluss auf diese Streckenbildung.

  • fio
    Dabei seit: 1106179200000
    Beiträge: 4117
    Zielexperte/in für: Gran Canaria Chile Argentinien
    geschrieben 1152175010000

    @'emdebo' sagte:

    Wobei die 1-2 Stunden relativ sind, denn deutsche Ferienflieger "rotten" sich mittlerweile zusammen, sei es in Stuttgart, Zürich oder Nürnberg. Diese Umsteige-Stopp-Sammeltransporte fressenden Komfort- und Zeitvorteil gegenüber Linienflug komplett und dienen lediglich den Airlines zur Kostenoptimierung.

    Damit hast du völlig recht. Immer mehr Charter verfahren nach diesem Prinzip des "Zusammenrottens" und "Zusammenpferchen" von Paxen.

    Meine Frau flog heuer im Jan. mit Hlf von LPA über TFN nach PMI. Von dort gings mit Air Berlin weiter nach MUC. Gesamte Reisezeit über acht Stunden. Wäre der Preis von 58.- € nicht gewesen sie hätt´s garantiert nicht gemacht.

    fio

  • Soluna81
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 957
    geschrieben 1152218045000

    Hallo Mikesch,

    wir waren bisher ein Mal auf Lanzarote und haben bei Freunden in Famara gewohnt.

    Diesmal wollen wir aber in den Sonnensicheren Süden. Wir haben uns eigentlich während unseres Urlaubs alles angesehen, außer Playa Blanca.

    Costa Teguise hat uns nicht gefallen, in Puerto del Carmen ist zu viel los, anfangs überlegten wir dort ein Appartment zu nehmen.

    Wir wollen nicht zu weit ab vom Schuß sein, und abends auf jeden Fall schön am Strand spazieren gehen und was zum Essen & Trinken haben ohne Abends weit fahren zu müssen, denn tagsüber sind wir eh die ganze Zeit mit dem Auto untweges.

    Deswegen haben wir uns nun dazu entschieden, uns mal Playa Blanca anzusehen, habe dort auch schon ein nettes Appart-Hotel gefunden. Von den Erzählungen und von Fotos her soll es dort sehr schön sein, nicht zu sehr touristisch und auch nicht sooo teuer. ;)

    Viele Grüße,

    Soluna

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!