• stebet
    Dabei seit: 1110326400000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1184061611000

    Ich bin gewiss kein mäkeliger Mensch und bin schon des öfteren mit Condor gepflogen, aber was uns diesmal auf unserem Flug nach/und von Hurghada geboten wurde, war nicht zu geniessen. Unser Hinflug ab Frankfurt erfolgte morgens um 5.35 h. Wir bekommen ein "warmes Frühstück" mit einem undefinierbarem Rührei und ein altbackenes Brötchen. Bevor man Passagieren einen solchen Fraß serviert, sollte man zu dieser frühen Morgenstunde lieber auf ein belegtes Sandwich ausweichen (wie es bei Flügen z.B. nach Spanien üblich ist). Die vier Stunden Flug kann man damit auch überstehen.

    Auf dem Rückflug um 12.30 h bekamen wir dann eine warme Mahlzeit serviert, die gerade noch im Rahmen des erträglichen lag.

    Es ist mir vollkommen klar, dass ich als Econom.-Touri kein Gourmetessen erwarten kann, aber auch Billigessen kann schmackhaft sein.

    Ich habe schon überlegt, vor dem nächsten Flug mit Condor die 10€ für ein Sonderessen zu investieren, bin mir aber nicht sicher, ob das dann besser ist.

  • OlyaSol
    Dabei seit: 1155600000000
    Beiträge: 320
    Zielexperte/in für: Tauchen Schnorcheln Russische Föderation
    geschrieben 1184062106000

    Vielleicht solltest Du die 10€ lieber in Deinen eigenen Picknickkorb investieren wenn Du so unzufrieden bist.

    Ich bin in den letzten 6 Monaten 4x mit Condor Langstrecke geflogen und das Essen war auch in der Touristenklasse ganz ok. Ich weiss wirklich nicht was es da immer zu meckern gibt.

    Ansonsten kann ich Dir noch die Comfortklasse empfehlen, da war bei meinem letzten Flug Essen und Service wirklich sehr gut.

    живи сам и дай жить другому!!
  • puschellotte
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1313
    geschrieben 1184062273000

    ich kann dir zwar zustimmen, da ich dieses Frühstück auch schon mehrfach genossen habe, aber sieh es von der positiven Seite:

    am Urlaubsort isst man dann eh zuviel, da muss ich diese undefinierbare Pampe nicht runterwürgen.

    wir trinken bei so frühen Abflügen bereits am Flughafen einen kaffee mit einem kleinen Gebäck und essen im Flugzeug nur die Teile, die uns zusagen.

    Sind noch nicht verhungert dabei, aber du hast recht, ein Sandwich wäre besser.

    Aber lieber sicher mit der Condor und ein kleiner Hunger, als mit irgendwelchen Coconut-Airlines, bei denen das Englisch der Piloten kaum

    zu verstehen ist.

  • santamarinello
    Dabei seit: 1182124800000
    Beiträge: 1496
    gesperrt
    geschrieben 1184063523000

    Hätts keinen Thread gegeben in den man das hätte reinschreiben können? Die gibts doch schon zu dutzenden ... und in allen steht der selbe Quatsch drin.

  • MaraIswed
    Dabei seit: 1163030400000
    Beiträge: 5896
    gesperrt
    geschrieben 1184067162000

    ohh Mann, eine Thread übers Essen im Flugzeug gibts doch hier auch schon :frowning:

    Hoffentlich seid ihr nicht verhungert

    Frage:

    Gibts eigentlich noch ein wichtigeres Thema als Essen im Flieger??? :frowning: :frowning: :frowning: :frowning: :frowning: :frowning: :frowning:

  • santamarinello
    Dabei seit: 1182124800000
    Beiträge: 1496
    gesperrt
    geschrieben 1184067329000

    @Mujer sagte:

    ohh Mann, eine Thread übers Essen im Flugzeug gibts doch hier auch schon :frowning:

    Hoffentlich seid ihr nicht verhungert

    Frage:

    Gibts eigentlich noch ein wichtigeres Thema als Essen im Flieger??? :frowning: :frowning: :frowning: :frowning: :frowning: :frowning: :frowning:

    Aber ja doch - ist das Unterhaltungsprogramm OK und wie oft kommt der Tomatensaftnachschub an den Platz? :p :p :p :p :p :p

  • OlyaSol
    Dabei seit: 1155600000000
    Beiträge: 320
    Zielexperte/in für: Tauchen Schnorcheln Russische Föderation
    geschrieben 1184070100000

    Nur mal so nebenbei für all diejenigen, die ständig am Essen im FLieger rumnölen müssen:

    Wenn ihr doch schon wisst, das Essen ist sooooo schlecht, dann nehmt Euch einen Picknickkorb mit in den FLieger oder ein paar Butterbrote damit ihr ja nicht verhungert.

    Bin vorgestern auf einem russischen Inlandsflug (Linie) auch früh morgens von Nikolavesk-na-Amur nach Khabarovsk (3,5h) geflogen und wurde wie folgt versorgt worden:

    Kurz vor dem Start verteilte die Stewardess ein(!) Bonbon. 1h später während des Flugs wurde dann ein Becher Wasser gereicht- Ende der Veranstaltung-

    Und dies war kein billiger Touriflug sondern ein vollbezahlter Linienflug.

    живи сам и дай жить другому!!
  • Bubilein
    Dabei seit: 1159401600000
    Beiträge: 15721
    geschrieben 1184072440000

    Und >>hier<< stehen alle Verpflegungsarten, wo es auf Flügen bei Condor gibt.

  • Capitan
    Dabei seit: 1183248000000
    Beiträge: 48
    geschrieben 1184080159000

    @OlyaSol sagte:

    Bin vorgestern auf einem russischen Inlandsflug (Linie) ...

    Du liebst das Abenteuer, was? Selbst die Russen fliegen nur dann domestic, wenn's ums verrecken nicht anders geht...

  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1184085391000

    ich sag nur:

    Käfer, Käfer, Käfer, mmmmhhhhhhhhhhhhhh!

    echt lecker!!!!!!!

    seit dem 2. Terminal der Lufthansa in München sogar 2 mal vertreten.

    und wenns pressiert: Bratwürste und Semmel von zu Hause mitnehmen ;)

    wobei man die Noodles :D auf dem Hin und Rückflug mit Condor aus Fuerte essen konnte! Bei Rührei bin ich sowieso vorsichtig, denn man darf den Stewardessen ja nicht die Kotztüte in die Hände drücken, wenn in mich da an vergangene Threads erinnere :D :D :D

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!