• JCDenton
    Dabei seit: 1268697600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1268738025000

    Hallo,

    wir sollten am 31.3. von London Stansted nach Dresden über Düsseldorf fliegen, dieser Flug wurde an dem Tag von AirBerlin jedoch leider gestrichen.

    Jetzt wurde uns zwei Alternativen angeboten:

    1) London Stansted - Nürnberg und dann von dort per Rail&Fly-Ticket mit dem Zug nach Dresden (4,5 Stunden Fahrt)

    2) London Stansted - Berlin Tegel über Düsseldorf und von dort per Rail&Fly-Ticket 

    mit dem Zug nach Dresden (2,5 Stunden Fahrt)

    Was würdet ihr empfehlen?

    Kommt man in Berlin gut vom Flughafen zum Hauptbahnhof?

    Oder ist es vielleicht sogar besser, ab/an Berlin zu fliegen und das Auto dort abzustellen? Hat damit jemand Erfahrungen?

    grüße,

    jcdenton

  • Ravesplash
    Dabei seit: 1156118400000
    Beiträge: 433
    geschrieben 1268748717000

    Ich würde das nehmen was schneller geht. Wie lang ist denn der Aufenthalt am Flughafen Düsseldorf?

    Wenn der zu lang ist, spricht einiges für die Variante 1)

  • JCDenton
    Dabei seit: 1268697600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1268756346000

    Der Aufenthalt in Düsseldorf ist nicht das Problem, der ist relativ kurz.

    Problem ist, in Berlin einen Zug nach Dresden zu finden, der a) nicht in jedem Dorf hält und auf den man b) nicht erst 4h warten muss.

    Mit kommt in Variante 1) 12 Uhr in Berlin an und wäre dann trotzdem erst ca. 18 Uhr zu Hause, weil ich nicht glaube, dass man den EC schafft, der bereits ca. 12.50 Uhr losfährt.

    Insgesammt lässt sich sagen, dass sich bei beiden Alternativen die Reisezeit von 3h (Flug London - Düsseldorf - Dresden) auf ungefähr 8h erhöht (inkl. Umstiegszeiten) :(

  • JCDenton
    Dabei seit: 1268697600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1268756519000

    Ich muss dazu sagen, dass es sich hierbei leider um eine Pauschalreise von Neckermann handelt, die wohl vertraglich an Air Berlin gebunden sind. Jedenfalls wollen die absolut keine Lufthansa-Flüge als Alternative anbieten ....

  • Ravesplash
    Dabei seit: 1156118400000
    Beiträge: 433
    geschrieben 1268761058000

    Und wenn ihr einen Tag länger bleibt?

    Aber das sind schon extreme Zeiten für die Rückreise. Ich würde da mal was hartnäckiger werden und vielleicht doch auf eine Umbuchung auf eine andere Airline hoffen. Schließlich möchte man ja auch zügig nach Hause kommen.

  • ricok
    Dabei seit: 1144540800000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1268764093000

    Oder ist es vielleicht sogar besser, ab/an Berlin zu fliegen und das Auto dort abzustellen? Hat damit jemand Erfahrungen?

    Dabei sollte man beachten, dass Tegel auf seinen eigenen drei Parkplätzen "saftige" Parkgebühren hat, 1 Woche P5 ab 75,00 Euro, 1 Woche P1 oder P2 ab 105,00 Euro - Parkgebühren - preiswerte Alternativen gibts drumherum.....

  • Ravesplash
    Dabei seit: 1156118400000
    Beiträge: 433
    geschrieben 1268775213000

    Aber die Mehrkosten die habt ihr ja jetzt dadurch. Würde vielleicht noch ein kurzes Schreiben aufsetzen mit einer Frist.

    Das alles ist leider auch sehr knapp da jetzt noch viel Tage zu überlegen, da der Flieger in zwei Wochen geht.

  • mirius
    Dabei seit: 1179878400000
    Beiträge: 1026
    geschrieben 1268776875000

    Such Dir einen Flug mit einer anderen Airline aus und fordere bei AB die Kostenübernahme.  So ist das im letzten Jahr bei uns mit einem Flug mit TuiFly gelaufen. Sobald wir die Kostenübernahme bestätigt bekamen buchten wir den neuen Flug bei AB. Die Rechnung an TUIfly geschickt und das Geld war innerhalb 14 Tagen überwiesen.

     

    Grpße Birgit

  • JCDenton
    Dabei seit: 1268697600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1268781075000

    Die Parkplatzgebühren auf dem Parkplatz von Tegel betragen für 7 Tage in der angegebenen Zeit lediglich 49 EUR ... war selber überrascht:

    http://www.park-and-travel.de/

     

    Haben uns jetzt erstmal so geeinigt, dass wir ab/an Berlin Tegel fliegen und die An- bzw. Abreise mit eigenem Auto vorgenommen wird. Damit sind wir am schnellsten wieder zu Hause (2h Fahrtzeit).

    Vorteil ist, dass dadurch der späte AirBerlin-Rückflug 16.15 Uhr genommen werden kann und somit kein Stress in London entsteht...

    Mal sehen, ob wir nach dem Urlaub die entstandenen Zusatzkosten von Neckermann wieder einfordern. Aber vorher ist das in Anbetracht der Kurzfristigkeit nur Streß :(

  • ricok
    Dabei seit: 1144540800000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1268847289000

    http://www.park-and-travel.de/

    ist eine der besagten günstigen Alternativen mit Shuttle - wollt nur vor P1 P2 und P5 warnen

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!