• HDI2009
    Dabei seit: 1139616000000
    Beiträge: 173
    geschrieben 1199021538000

    Kann mir jemand sagen wie die XXL Sitze bei Air Berlin in der Boeing 737-800 beschaffen sind?Wir sind bisher immer mit Tuifly geflogen.

    Und zwar handelt es sich in meinem Fall um die Reihe 15 Platz a und b.

    Kann man an diesen Sitzen die Rückenlehnen verstellen , und verfügt diese Reihe über 2 oder 3 Sitze? Hat man Fensterblick usw.

    Vielen Dank im Voraus

    Mastermarck

    :frowning:

  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1199022192000

    Details findest Du auf der Air Berlin Homepage unter

    Unternehmen - Firmenprofil - Flotte incl. Sitzplan.

    Die Rückenlehnen an Notausgangsplätzen sind

    auch bei AB nicht verstellbar. Vorteil ist nur

    der Fußraum für groß gewachsene Reisende.

    Außerdem größere Luftzirkulation an den Fenster-

    /Notausstiegsplätzen, ist manchmal recht kalt/zugig.

    Für uns ist immer die Reihe 16 dahinter

    ideal (weil Rückenlehne des Vordermanns

    nicht verstellbar). ;)

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • DieterK
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1201620507000

    Egal ob die jetzt 2 x 3 XXL-Sitze haben oder nicht : die AIR BERLIN mit ihren 737-800 sind das Letzte. Eine derart enge Bestuhlung ist mir seit langem nicht mehr untergekommen. 4,5 h von Sharm nach Nuernberg mit so einer engen Muehle, das grenzte an Koerperveletzung.

    Ich brauche kein Bandmass, um einen Wohlfuelfaktor der Airlines zu bestimmen :

    Entweder der Tisch klappt vor dem Bauch vollstaendig auf, oder er bleibt auf dem Bauch haengen. Bei AIR BERLIN hing blieb er in ca. 45 Grad haengen.

    Da die Knie eh in Bauchhoehe verblieben, konnte ich das Tablett wenigstens auf die Knie legen... :(

  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1201626399000

    Und - Du hattest XXL-Sitze ? Oder bist gar "aufpreisfrei" gereist ? ;)

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • pittpatt01
    Dabei seit: 1181952000000
    Beiträge: 2880
    geschrieben 1201629186000

    könnte es auch an den eigenen Maßen gelegen haben.???

  • HDI2009
    Dabei seit: 1139616000000
    Beiträge: 173
    geschrieben 1201674189000

    Würde mich auch mal interessieren.Also laut Air Berlin Hotline kann man in Reihe 15 die Rückenlehnen verstellen.Und das Tablett ist in der Armlehne untergebracht weswegen diese nicht verstellbar ist.Ansonsten hat man in Reihe 15 massig Platz.

  • kampfsportzicke
    Dabei seit: 1152748800000
    Beiträge: 148
    geschrieben 1201688017000

    Wir haben jetzt bei Air Berlin in Reihe 15 gesessen und hatten massig Platz. Die Rückenlehnen waren nicht verstellbar und das Tablett fand man in der Armlehne.

    Auf unserem Rückflug hatten wir dann XL-Seats bei Condor gebucht und sind entäuscht wurden. Die Sitze waren viel zu eng und die Beinfreiheit lies bei manchen sitzen zu wünschenübrig. Jedoch hatte man in Reihe 42 sehr viel Beinfreiheit.

  • datub
    Dabei seit: 1184371200000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1201727123000

    @DieterK sagte:

    die AIR BERLIN mit ihren 737-800 sind das Letzte. Eine derart enge Bestuhlung ist mir seit langem nicht mehr untergekommen.

    Ich weiß ja nicht, welcher Standard da zugrunde gelegt wird...die B738 von Air Berlin verfügen jedenfalls über weniger Plätze als die von TUIfly beispielsweise.

    Und wenn man erwartet, bei AB für einen solch kurzen Flug von gut 4 Stunden Dauer für unter 200 Euro retour einen Sitzabstand vorzufinden wie bei Lufthansa in der Business auf Langstrecke beispielsweise, wofür man mehr als 3000 Euro retour hinblättern muss, dann weiß ich auch nicht weiter...

  • jaykayham
    Dabei seit: 1093478400000
    Beiträge: 2408
    geschrieben 1201772345000

    @Mastermarck sagte:

    Würde mich auch mal interessieren.Also laut Air Berlin Hotline kann man in Reihe 15 die Rückenlehnen verstellen.Und das Tablett ist in der Armlehne untergebracht weswegen diese nicht verstellbar ist.Ansonsten hat man in Reihe 15 massig Platz.

    Ein ganz einfacher Grund warum man die Sitze nicht in Reihe 15 verstellen kann: würde man die Sitzlehnen zurückstellen, könnten sie den Fluchtweg und den Notausgang in Reihe 16 blockieren- bzw. verkleinern. Daher ist Sitzreihe 15 NICHT verstellbar. ;)

    Weiterer Nachteil bei Sitzen mit dem Tablett in der Armlehne ist für viele das Unterhaltungsprogramm, da die Bedienung und. teilw. die Kopfhöreranschlüsse extrem ungünstig angebracht sind... :disappointed:

    LEBEN IST, WAS EINEM BEGEGNET, WÄHREND MAN AUF SEINE TRÄUME WARTET!
  • DieterK
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1201894426000

    @datub sagte:

    Ich weiß ja nicht, welcher Standard da zugrunde gelegt wird...die B738 von Air Berlin verfügen jedenfalls über weniger Plätze als die von TUIfly beispielsweise.

    Und wenn man erwartet, bei AB für einen solch kurzen Flug von gut 4 Stunden Dauer für unter 200 Euro retour einen Sitzabstand vorzufinden wie bei Lufthansa in der Business auf Langstrecke beispielsweise, wofür man mehr als 3000 Euro retour hinblättern muss, dann weiß ich auch nicht weiter...

    Ich bin doch genügsam - OK sicher auch ein wenig XXL - Format.

    Aber wenn der Sitzabstand so eng ist, dass man rechts/links die Ellenbogen nicht ausgefahren und nach vorn den Tisch nicht aufgeklappt bekommt, dann

    ist das 4,5 h lang die Hoelle ...

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!