• peter60
    Dabei seit: 1122076800000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1122138601000

    Hallo an alle,

    wer von Euch war denn schon einmal über Weihnachten und Silvester in Aegypten? Wie wird denn eigentlich dort gefeiert, oder gibt es dieses Fest in Aegypten nicht? Wir sind vom 22.12.05 bis 05.01.06 in Makadi Bay im Hotel Fort Arabesque.

    LG Peter

  • SandraFrank
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 97
    geschrieben 1122140484000

    Hallo Peter60!

    Wir waren letztes Jahr vom 08.12-22.12. in El Gouna. Wir haben also die Weihnachtsvorbereitung live miterlebt. Unser Hotel stand unter belgischer Leitung. Geschmückt wurde sehr amerikanisch, d.h., sehr kitschig mit bunten Lichterchen, Plastikrentieren usw. War irgendwie ganz komisch, bei 28 Grad in weihnachtliche Stimmung zu kommen. Es wurde für die Touristen (und das bei allen Hotels!) jeweils ein riesen Zelt aufgebaut, wo anscheinend die Weihnachts- u. Sylvesterfeierlichkeiten abgehalten wurden. Sah von innen echt pompös aus! Ein Nikolaus wurde sogar bestellt, der den kleinen Kindern Süßigkeiten reichte. Ich könnte mir gut vorstellen, in dieser Zeit dort die Tage zu verleben. Der Nachteil war und ist halt nur der gewaltige Preisaufschlag.

    Wir fliegen nun dieses Jahr vom 12.12. an für eine Woche nach Hurghada - also wieder in der Vorweihnachtszeit.

    Viel Spaß!

  • peter60
    Dabei seit: 1122076800000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1122145117000

    Hallo Sandra,

    für deine Antwort herzlichen Dank. Leider sind wir halt an die Ferien gebunden mit unserem Sohn, aber in absehbarer Zeit geht er seine eigenen Wege und wir können auch einmal außerhalb der Ferienzeiten in den Urlaub verschwinden.

    Gruß Peter

  • alfredkwak
    Dabei seit: 1110931200000
    Beiträge: 81
    geschrieben 1122150829000

    Hallo,

    wir haben vorletzte Weihnachten in Makadi Bay verbracht - so wie Ihr sind wir auch an die Ferien gebunden :-( Wir kamen am 19.12. an und erlebten somit die letzten Vorbereitungen. Hm, total kitschig. Meine Meinung war - zuviel, einfach nur zuviel. Sie haben sich sehr viel Mühe gegeben, aber ich fand z. B. den Glühwein mittags bei 25 Grad doch heftig! Die Plätzchen lass ich mir ja noch gefallen. Abends war dann die ganze Anlage beleuchtet mit Sternen, Rentieren, Krippen und und und bis hin zum Eskimohaus. Wir erlebten auch noch Heiligabend und beide Feiertage dort, Silvester nicht mehr. Heiligabend verlief sehr gediegen - Streichkonzert, Galadinner. MIttags kam für die Kinder der Nikolaus und verteilte die Geschenke - naja, ein dunkelhäutiger NIkolaus (ich bin keinesfalls Rassist!) auf der elektrischen Bimmelbahn mit zwei Engelchen sah schon irgendwie nur noch komisch aus. Dazu sollten die Eltern Weihnachtslieder trällern, es machten erstaunlich viele mit!

    Die beiden Feiertage verliefen nach dem gleichen Schema - weniger Animation, abends Streichkonzerte und "kleine" Galadinners.

    Ich sag mal so, ich hab es gesehen, erlebt und der Urlaub war nicht anders zu legen - man kann, aber man muss ja nicht die Aktivitäten rund um Weihnachten mitmachen. Die Streichkonzerte hingegen fand sich sehr gelungen.

    Lieben Gruß

    alfredkwak

  • peter60
    Dabei seit: 1122076800000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1122192536000

    Hallo Alfred,vielen Dank für deine Antwort. Ich habe diese Zeilen mit Schmunzeln gelesen. Einen dunkelhäutigen Nicolaus habe ich auch noch nicht gesehen, aber dunkelhäutige Engelchen können doch sehr süß sein, oder!?! Ich denke auch, dass dies nichts mit Rassismus zu tun hat, denn die Heiligen drei Könige hatten ja auch einen Mohren dabei.  Der Glühwein bei 25°C ist schon etwas heftig, aber ich bin für alles Neue offen. Streichkonzerte sind eher nicht so mein Ding (ich bin erst 45).Wir wollen natürlich wie viele Urlauber zum Tauchen in dies schöne Land und Weihnachten liegt halt nun mal dazwischen. Silvester ebenfalls und ich bin schon gespannt, ob jemand dazu auch etwas zu schreiben hat.

  • Bergat
    Dabei seit: 1111104000000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1122234810000

    Hallo Peter,

    Deine Frage nach Sylvester in Ägypten kann ich vielleicht beantworten,war vom 22.12.04 - 3.1.05 dort und kann die Berichte über Weihnachten dort nur bestätigen.Sie geben sich sehr viel Mühe aber mit der Weihnachtsstimmung haut es nicht so recht hin.Was Abends die Temperaturen angeht,schon eher.Also nicht vergessen: für Abends ist es ratsam etwas wärmeres zum anziehen mitzunehmen.

    Sylvester feiern die Ägypter aber auch.Wir hatten in unserem Hotel sehr viele Einheimische,die sich richtig schick gemacht hatten und mit Kind und Kegel an der Sylvestergala teilnahmen.Vorsicht ist im Hotel geboten bei der Vorbestellung für Champagner.Er ist total überteuert(für diese Qualität).In unserem Hotel sollte er 200 Euro die Flasche kosten und das halte ich doch für ägyptischen Champagner recht happig.Ansonsten war es sehr lustig und ausgelassen.Luftschlangen ,Tröten, Hütchen lagen beim Dinner auf jedem Platz.Um 24 Uhr lagen sich dann alle in den Armen und es wurden auch ein paar Böller abgeschossen.Wie es nach diesem schrecklichen Ereignis sein wird,weiß ich natürlich nicht und möchte darauf auch nicht näher eingehen.Wir haben jedenfalls in Ägypten Freunde gefunden und pflegen regen email Kontakt.Ich hoffe,daß ich Dir mit meinen Infos ein wenig weiterhelfen konnte.

    Gruß Bergat

    peter60 schrieb:

    >

    > Hallo an alle,

    > wer von Euch war denn schon einmal über Weihnachten und Silvester in Aegypten? Wie wird denn eigentlich dort gefeiert, oder gibt es dieses Fest in Aegypten nicht? Wir sind vom 22.12.05 bis 05.01.06 in Makadi Bay im Hotel Fort Arabesque.

    > LG Peter

    peter60 schrieb:

    >

    >

  • sylvia018
    Dabei seit: 1095379200000
    Beiträge: 100
    geschrieben 1122299401000

    Hallo Peter,

    mit dem Fort Arabesque habt ihr eine sehr gute Wahl getroffen. Wir waren heuer im Februar dort und absolut begeistert. Der Service im Hotel ist wirklich absolut klasse. Die Kellner sind sehr sehr freundlich und zuvorkommend. Nach kürzester Zeit bringen sie die Getränken schon, wenn sie einen nur kommen sehen.

    Da überwiegend Italiener in diesem Hotel Urlaub machen, sprechen nicht viele Kellner Deutsch; die meisten sind aber bemüht es zu lernen und fragen einen manchmal nach Wörtern. Englisch spricht aber jeder.

    Im November soll ein zweites Hotelgebäude eröffnet werden, da bleibt zu hoffen, dass der Service nicht darunter leidet. Der Platz am Strand dürfte aber selbst dann noch mehr als ausreichend sein.

    Wir würden das Hotel auf jeden Fall wieder buchen!

    Viel Spaß dort,

    Sylvia

  • peter60
    Dabei seit: 1122076800000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1122455827000

    Hallo Bergat,hab Dank für Deine Antwort. Champagner ist auch nicht mein Ding, aber der Tipp mit der Gala (Kleidung) ist schon gut. Ich weis dann, dass ich den feinen Zwirn einpacken muss. Wir hoffen natürlich auch, Freunde zu finden, aber da lassen wir uns überraschen. Wir hatten ursprünglich eine Nilfahrt gebucht und wir wollen ja auch etwas für die kulturelle Weiterbildung tun, aber wir wollten auch Urlaub und so haben wir die Kreuzfahrt abgesagt und werden 2-3 Tagesausflüge unternehmen. Wir haben da auch schon einige Informationen zusammengetragen. Mal sehen was es noch so auf dem Kurzreisesektor in Ägypten gibt. Deine Infos sind recht hilfreich, danke dir.Liebe Grüße Peter

  • peter60
    Dabei seit: 1122076800000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1122456212000

    Hallo Sylvia, auch Dir herzlichen Dank für die Antwort. Wer zum ersten Mal nach Ägypten reist, hat natürlich die Qual der Wahl. Die Meinungen über Qualität und Zimmer sind weit gestreut und sehr unterschiedlich. Alleine die Wertungen im Hollidaycheck sind so unterschiedlich wie sie schlimmer nicht sein können. Unsere Wahl ist ganz zufällig auf dieses Hotel gefallen, weil wir unseren Sohn (16)  zu uns ins Zimmer haben wollten. Die meisten Hotelketten aber bieten dann nur ein zweites Zimmer an, er ist ja laut diesen Hotels schon ein Erwachsener. Man hat nicht so die große Wahl an Hotels mit Dreier-Belegung aber trotz allem ist es nicht einfach.Deshalb bin ich dankbar über jeden Tipp. Alleine die Tatsache dass Ihr das Hotel wieder buchen würdet, spricht ja für sich. Vielleicht hast Du ja auch das eine oder andere Bild für mich, ich würde mich sehr freuen. Die Kataloge sind ja nur mit ausgewählten und zurechtgeschnittenen Bildern vollgestopft. Ich lasse Dir dann meine Emailadresse zukommen bzw. ist sie ist meinem Profil hier im Forum hinterlegt.Liebe Grüße Peter

  • sylvia018
    Dabei seit: 1095379200000
    Beiträge: 100
    geschrieben 1122464563000

    Hallo Peter,

    gern schick ich dir ein paar Fotos, werde es aber wohl erst am Wochenende schaffen.

    Wenn ihr es klein und fein mögt, seid ihr im Fort Arabesque jedenfalls bestens aufgehoben. Hier ist der Service viel persönlicher als in so einem Hotel-******. Wir haben uns übrigens auch wegen der guten Bewertungen bei Holidaycheck für dieses Hotel entschieden.

    Spätestens, wenn ihr euch den Strand vom Meridien oder den Iberotels nebenan anschaut, wisst ihr, dass ihr das richtige Hotel gebucht habt!

    Viele Grüße aus München

    Sylvia

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!