• Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18032
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1254253131000

    Och Silke ;)

    ich meinte damit, wer (nicht Du) mit Camera ins Museum gelangt, wird sicherlich nicht nur nackte Wände mit Familie davor knipsen, sondern auch die Artefakte, da die Versuchung ja zu groß wäre.

    Sabine

  • tokö
    Dabei seit: 1093824000000
    Beiträge: 165
    geschrieben 1254264004000

    Hallo,

    wie wäre es wenn wir mal von den Rechten ausgehen. Ein Beispiel hatten wir schon,Musical und Rockkonzert. Mal abgesehen von den Beschädigungen die Curi schon angeführt hat, und die ich auch akzeptiere, liegen die Rechte für die Vermarktung, etwas anderes ist es beim Tal der Könige auch nicht, bei den Ägyptern oder den Käufer dieser Rechte.

    Bis vor kurzem war es so das ein Touri das Recht mit seiner, sagen wir mal Fotoerlaubnis, erwarb. Wenn die Ägypter nun der Meinung sind das sie mehr Geld verdienen wenn sie das Recht an allen Fotos an Dritte verkaufenmüssen wir das leider akzeptieren.

    LG Torsten 

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18032
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1254270301000

    Hallo Tokö,

    ich glaube nicht, das hier alle Fotorechte an Dritte verkauft wurden.

    Diese Rechte obliegen immer noch dem SCA (Supreme Council of Antiquities), dessen Generalsekretär Dr. Zahi Hawass ist. Das SCA ist weiterhin verantwortlich und bestimmend für alle archäologischen Ausgrabungen, Grab und Tempelanlagen. Ebenso bestimmend über alle Forschungen, Ausstellungen, Dokumentationen, Veröffentlichungen und Medieninformationen.

    Ich glaube, hier wurde wenn, wie schon oft, eine zeitlich begrenzte Lizenz für Dokumentationen, Berichterstattungen (BBC, CNN usw.)  oder über aktuelle Grabungen (die ja zur Zeit stattfinden) unter der Leitung des SCA, gewährt. Alle Dokus und Berichte, die Du im Fernsehen über das TdK siehst. werden von dieser Behörde genehmigt und beaufsichtigt.

    Das allgemeine Fotografierverbot ausserhalb der Grabanlagen ist neu. Bisher galt hier nur ein Filmverbot sowie ein Foto und Filmverbot in den Gräbern. Es ist die logische Konsequenz des SCA, da viele Touristen wie auch Grabwächter, sich über dieses Verbot hinweg setzten. Denn lange halten die Reliefs keinem Blitzlichtgewitter mehr Stand, da dieses kurzwellige Licht (Blau, Violett) die natürlichen Farben verblassen lässt.

    Off Topic: Insider munkeln, da Hawass gerade zwei interessante Ausgrabungen im TdK leitet, dass es evtl. verhindert werden soll, dass ein Touri eine Neuigkeit (Bilder) eher ins Netz stellt,  als der Mann mit Hut es verkünden kann. Daher viell. auch das Fotoverbot ausserhalb der Gräber. Aber das sind wie gesagt "Gerüchte".

    Fakt ist, alle Fotoapp. und Cameras müssen draussen bleiben und wir müsen uns dran halten. Begründen muss man dies uns Touristen nicht!

    Sabine

  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1254285088000

    @Ahotep sagte:

    Och Silke ;)

    ich meinte damit, wer (nicht Du) mit Camera ins Museum gelangt, wird sicherlich nicht nur nackte Wände mit Familie davor knipsen, sondern auch die Artefakte, da die Versuchung ja zu groß wäre.

    Sabine

      

    wir mussten unseren foto ja beim reiseführer abgeben. hätten wir ihn irgendwie doch rein schmuggeln können, hätten wir sicherlich NICHT wild um uns geknipst. da steht ja an jeder ecke ein security. das fotografierverbot wurde uns ja mitgeteilt.

    trotzdem hätte ich ein persönliches foto innen drin nicht verabscheut. wie erwähnt, wenns nur vor ner wand gewesen wäre. aber egal. wenns so ist, dann muss man es eben akzeptieren. verstehen tu ichs aber nicht :? ich kann aber damit leben...........

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • Sylvia69
    Dabei seit: 1212019200000
    Beiträge: 175
    geschrieben 1254297598000

    @ Sabine,

    ... Du machst mich jetzt ziemlich neugierig ... ich hoffe doch, wenn diese Grüchte ein wenig konkreter werden, daß Du uns auf dem Laufenden hälst ...

    Das würde jedenfalls erklären warum das Fotographieren außerhalb jetzt auch verboten ist.

    Lieben Gruß

    Sylvia

  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3554
    geschrieben 1254300285000

    Ja, außerhalb hätte ich auch gerne fotografiert. Aber ich bin erst im Juni dort, vielleicht habe ich dann Glück. Sonst lasse ich den Foto gleich auf dem Schiff..... Aber abgeben möchte ich ihn doch nicht.

    Danke für weitere Informationen!

    Schöne Reise!
  • jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1254312204000

    na also ich gehöre zu den vernünftigen  bei 40-50 Grad ohne Schatten reicht es mir mich 2 Minuten im Grab zu drehen damit ich einsehe das es am Pool doch besser ist geschweige das ich mir bei dieser Hitze noch den höchsten Punkt aus suche nur wegen dem perfekten Bild.

    Ja ich weiss ich bin eine Banause aber ich liebe dieses Land auf meine Weise und das ist gut so,ich brauche auch nicht aufs Matterhorn zu steigen damit ich weiss das die Bilder von da oben toll sind ,es genügt mir es zu wissen.

  • tokö
    Dabei seit: 1093824000000
    Beiträge: 165
    geschrieben 1254431314000

    @ Sabine

    Du hast recht, die Rechte liegen beim SCA. Es war mehr als Denkanstoß gedacht. Leute die das Verbot nicht recht verstehen suchen halt immer nach plausiebelen Erklärungen, und diese wäre eine gewesen, genau wie die Vermutung das wieder mal Ausgrabungen statt finden von denen vorab keine Bilder veröffentlicht werden sollen.

    Ein Anstoß vieleicht noch an HC und die Admins. Vieleicht hat man bei HC, die sich ja in erster Linie um Reisen und Tipps dazu beschäftigen, eine Idee oder den Einfluß uns Klarheit zu verschaffen. Auch wenn man den Touris keine Rechenschaft schuldig ist. Es würde Spekulationen und Gerüchten vorbeugen.

    LG Torsten

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18032
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1254433109000

    Hallo tokö,

    bei aller Liebe, aber was hat HC damit zu tun?

    Wen es wirklich interessiert , sollte versuchen selber zu recherchieren. Es gäbe vielleicht Klarheit über das warum, ändert aber nichts am Fotografierverbot.

    LG

    Sabine

  • Blaumar
    Dabei seit: 1159833600000
    Beiträge: 201
    gesperrt
    geschrieben 1254473317000

    Also, das Fotographierverbot ist doch großer Mist.

    Ich hätte ja noch Verständnis dafür, dsas innerhalb der Anlagen nur ohne Blitz geknipst werden darf ( dann nimm ich halt ein Stativ und eine längere Belichtungszeit, dann geht das auch ).. aber das man jetzt noch nicht einmal außerhalb der Gräber knipsen darf, das geht mir eindeutig zu weit. Eine Entwicklung eindeutig in die falsche Richtung.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!