• magiccat
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 279
    geschrieben 1164609073000

    Hallo,

    es soll nächstes Jahr im Sommer nach Ägypten gehen, leider ist die Auswahl nicht so einfach. Hohe Ansprüche stellen wir eigentlich nicht. Die Zimmer sollten ordentlich und sauber sein, das Essen von der Auswahl her gut und schmecken sollte es auch. Lage direkt am Strand und nicht allzuweit weg vom Schuss.

    Habe jetzt zwei Hotels gefunden, die uns eigentlich recht gut gefallen und wo der Preis auch stimmt, was haltet ihr denn davon oder von der Region?

    1. Sagafa (Paradise Beach Resort)

    2. El Quseir (Penessee Royal Garden)

    Gruß magiccat

  • flkehn3956z
    Dabei seit: 1147564800000
    Beiträge: 1663
    geschrieben 1164612490000

    Hallo magiccat!

    Kommt darauf an, was Du von "weit ab vom Schuss" verstehst. Wenn Du Stadtanbindung an Hurghada meinst, bis Du in beiden Orten falsch.

    Über El Quesir kann ich wenig sagen, da war ich noch nicht. Es gibt hier sicher User, die den Ort und das Hotel näher beschreiben können.

    Zu Safaga kann ich sagen, dass es auch sehr klein ist. An dieser Bucht wo das Paradise ist, gibt es 5 Hotels und ein kleines sehr schönes Einkaufszentrum (schräg gegenüber). Mehr ist da nicht.

    Das Paradise ist eine schöne Bungalowanlage, kein Selekt Hotel, aber wie es scheint, ordentliche Mittelklasse. Wir waren nebenan im Holiday Inn. Man hat des öfteren gesehen, dass die Animateuere mit den Kid´s losgezogen sind. Für Familien sicherlich sehr schön.

    Zum Schnorcheln kann man ein Hotel weiter zum Lotus Bay, denn am Paradise ist kein Riff. Oder man macht eine Schiffstour zu Tobi Island, was auch sehr schön ist und von Safaga aus sehr günstig.

    Mir persönlich gefällt Safaga sehr gut. Super geeignet für einen relaxten Familienurlaub. In Hurghada wäre vielleicht das Giftun Beach noch was für Euch (kein Riff). Liegt nicht weit vom Ortsteil Sekalla. Die Ecke dort ist auch nicht schlecht. Hurghada ist halt ein besserer Ausgangspunkt, wenn man mehr Trubel sucht.

    Viele Grüße

    Susanne

  • magiccat
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 279
    geschrieben 1164615103000

    danke für die Auskunft, also Trubel suchen wir eigentlich nicht unbedingt. Eine ruhige Ecke wäre schon schön. Natürlich möchten wir auch Ausflüge machen, von daher war meine Frage vielleicht etwas falsch formuliert. Ich meinte eigentlich ob man von diesen beiden Orten eine gute Anbindung hat (Bus)?

    Das Holiday Inn hatte ich auch gesehen aber die Kritiken hier auf der Seite waren nicht so toll, von daher hatte ich es ausgeschlossen.

  • flkehn3956z
    Dabei seit: 1147564800000
    Beiträge: 1663
    geschrieben 1164615654000

    Hallo magiccat !

    Von der Anlage her ist das Holiday Inn sehr schön, schöner als Paradise Beach. Was nun mit dem AI ist, weis ich nicht. Als wir letztes Jahr dort waren, gab es nur HP. Ich würde dort wieder hinfahren.

    Busanbindung, na ja sowas gibt es im Prinzip nicht. Man kann überall mit Taxi hinfahren. Es gibt aber nur den Ort Safaga 7 km weiter oder man fährt nach Hurghada (50 km).

    Ansonsten kann man von Safaga aus auch alle organisierten Ausflüge buchen. Auch in ortsansässigen Reisebüros. Luxor, Kairo, Wüstentouren, Schiffstouren ect.

    In Hurghada hat man den Vorteil, dass man mit den Sammeltaxis sehr günstig von A nach B kommt. In Hurghada ist dann wieder der Nachteil, dass man meist nicht an den nächsten Hotelstrand darf. Dies ist in Safaga möglich. In Safaga gibt es nur flach abfallende feine Sandstrände, in Hurghada ist das sehr unterschiedlich.

    Also für Familienurlaub, wenn ihr nicht so hohe Ansprüche stellt, ist das Paradise keine schlechte Wahl.

    Viele Grüße

    Susanne

  • Alexa33
    Dabei seit: 1136419200000
    Beiträge: 1712
    geschrieben 1164623518000

    Welcher Art Ausflüge wollt Ihr denn machen? Kairo oder Luxor? Oder seid Ihr eher an Naturschönheiten interessiert?

    Bei Ausflügen nach Kairo oder Luxor müsst Ihr bedenken, dass es wirklich schweineheiss ist in den Sommermonaten. Die Ausflüge sind eh relativ stressig, und bei Hitze kann das stundenlange Herumlaufen in der Stadt zum Alptraum werden, insbesondere mit Kindern (kommt natürlich auf deren Alter an).

    Insofern verbringt man denn vielleicht am Ende doch mehr Zeit im Hotel als geplant, und dann sollte das schon schön sein.

    Busanbindung an die grössere Städte und Sehenswürdigkeiten gibt es zwar von allen Touristenorten, aber es handelt sich dann um Überlandbusverbindungen von mindestens ein paar Stunden Fahrt.

    Eine Alternative wäre der Sinai, der landschaftlich mehr bietet als die Rotes-Meer-Küste und wo man auch im Sommer Wüstenausflüge machen kann, denn da geht es schnell auf 1.000-1.500 Meter mit erträglicheren Temperaturen.

    Ausserdem ist es durch die geringe Entfernung weit weniger anstrengend für die Kinder.

  • magiccat
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 279
    geschrieben 1164625249000

    also an Ausflügen eigentlich zu den Pyramiden und evtl. Kairo kommt natürlich auf die Entfernung an. Die Kinder sind 11 und 13 Jahre alt. Es wäre natürlich auch schön, wenn der Strand richtig schön und sauber ist. Natürlich hätte ich auch nichts gegen einen schönen Stadtbummel einzuwenden. Von daher hatte ich mir auch noch dieses Hotel hier rausgesucht: Giftun Beach Resort in Hurghada.

  • Alexa33
    Dabei seit: 1136419200000
    Beiträge: 1712
    geschrieben 1164628418000

    Nach Kairo dauert's sowohl von Hurghada als auch von den umliegenden Orten sowie den Sinaiorten ca 6 Stunden Fahrt.

    Nach Luxor ca 4-5.

    Organisierte Ausflüge nach Kairo haben ein Standardprogramm, welches meist Gizeh-Plateau, Sakkara, Memphis sowie die Zitadelle und den touristischen Teil des Basars umfasst.

    Von selbstorganisierten Busfahrten würde ich Euch abraten.

    Erwarte nicht zuviel vom Stadtbummeln. Die ägyptischen Badeorte sind mehr oder wenige hässliche Hotelzonen mit künstlichen Shoppingmalls voll billigem Plunder, aufdringlichen Händlern und viel Lärm und Dreck.

    Wenn Du nett bummeln willst in einer schönen Stadt mit Atmosphäre, ist Ägypten nicht das optimale Ziel.

  • flkehn3956z
    Dabei seit: 1147564800000
    Beiträge: 1663
    geschrieben 1164630632000

    Hallo magiccat!

    Wieviele Ausflüge möchtet Ihr denn machen? Dass es im Sommer in Ägypten heiß ist, dürfte klar sein. Kommt darauf an, wie man das verträgt. Wir hatten noch nie Probleme und waren das erste mal als unsere Kinder 1 und 6 Jahre alt waren.

    Kairo und Luxor haben wir mit den beiden gemacht als sie 4 und 9 Jahre waren. War für uns total easy und hat auch Spaß gemacht. Wir haben damals von Hurghada aus gut 4 Stunden nach Luxor gebraucht, von Safaga ist das etwas kürzer.

    Sollen es kleinere Touren sein, ist ein Ausflug zu Tobi Island super geeignet und auch für die Kinder total schön. Dann kann man noch eine Wüstentour machen und man kann auch durchaus mal nach Hurghada reinfahren. Auch wenn es nicht europäisch ist, sollte man sich das mal ansehen und auch erleben.

    In Sharm el Sheikh hat man den Vorteil, dass man wirklich schön an der Naama Bay bummeln kann. Allerdings hat dieses "Klein Las Vegas" nicht mehr viel mit Ägypten zu tun. Wenn man sich direkt an der Naama Bay einbucht, ist das einiges teuerer als in Safaga. Es ist auch relativ viel Felsküste wo man zum Teil nur über Stege reinkommt. Wäre vielleicht noch das Beach Albatros interessant. Dort kann man direkt rein und das Hotel liegt in der Nähe des Old Market (ist ägyptischer). Viele Ausflüge in der Nähe kann man dort auch nicht machen. Mosesberg, Coloured Canyon ist auch weiter entfernt.

    Beim Giftun in Hurghada hat man den Vorteil, dass man vor dem Hotel schön bummeln kann. Das Hotel ist auch sehr schön. Der Strand ist feinsandig und flach abfallend. Man kann auch rüber zur Siva Landzunge laufen und auch in die andere Richtung. Eines der wenigen Hotels in Hurghada, wo man noch schön am Strand laufen kann und man nicht nur auf den hoteleigenen Abschnitt beschränkt ist.

    Für mich und meine Familie waren alle drei Orte wunderschöne Urlaube. Jeder auf seine Weise. In Hurghada ist etwas mehr los, Safaga ruhig und beschaulich, Sharm landschaftlich reizvoller und natürlich die Unterwasserwelt. Wobei man sagen muss, dass in der Nähe von Tobi Island (Ras Abu Soma) auch wunderschöne Riffe sind, die mit Sharm mithalten können. Hurghada ist da schon etwas bescheidener, wobei dort der Ausflug zur Giftun Insel auch wunderschön ist.

    Viele Grüße

    Susanne

  • unbekannter
    Dabei seit: 1149552000000
    Beiträge: 339
    geschrieben 1164634690000

    Also ich kann nur den Stand von 2001 berichten.

    Damals war das Paradise Beach Resort ein riesengroßer Reinfall.

    Wir hatten 3 Wochen bei 1-2-fly gebucht und haben uns nach 1 Woche auf eigene Faust ein anderes Hotel gesucht.

    Die 1-2-fly Reiseleitung war nicht in der Lage uns umzubuchen.

    Das Essen war schlecht, die Getränkebecher schmutzig, die gesamte Anlage runtergekommen.

    Aber, wie gesagt, es war vor 5 Jahren. Es kann sich viel geändert haben.

    Ich habe dies nur geschrieben, weil es mein schlechtestes Hotel überhaupt war und ich niemandem so einen Urlaub wünsche.

  • anita
    Dabei seit: 1088899200000
    Beiträge: 676
    geschrieben 1164653507000

    Meines Wissens ist das Pensee nicht direkt in Quesir, sondern irgendwo in der Wüste ( guck mal bei den Hotelbewertungen.)

    Aber Quesir selbst ist auch nicht wirklich etwas für Kinder.

    Zu den Temperaturen: am Meer direkt sind es im Sommer 40 Grad, aber wegen des Windes erträglich. Im Landesinneren ist es deutlich heißer.

    anita

    :bulb:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!