• Mapprechts
    Dabei seit: 1117411200000
    Beiträge: 179
    geschrieben 1195489578000

    Nach einigem Hickhack fliegen wir Pfingsten nun nach Hurghada ins Giftun (danke hier allen, die uns den Mund auf dieses Hotel wässrig gemacht haben).

    Gestern haben wir die Reiseführer gewälzt und auch ein paar kleine Sachen wie nein, ja usw. gefunden. Da meine dann 18jährige Tochter wirklich megahellblond ist und nach etlichen Urlauben in der Türkei weiß, was auf sie zukommen könnte, vermißt sie eine Redewendung ganz besonders:

    Laß mich in Ruhe! oder ähnliches.

    Jedenfalls auf arabisch, damit sie die entsprechenden Personen wirklich schocken kann. Es ginge auch "Geh weg!" oder so.

    Kann das einer auf arabisch????

    Klar, mit Englisch kämen wir auch weiter - aber wir haben mal bei einem Aufenthalt in Istanbul gemerkt, wie eindrucksvoll so eine Wortwahl in der jeweiligen Landessprache sein kann. Dann hauen die nämlich wirklich ab.

    Danke schonmal....

    LG

    Birgit

    Et kütt wie et kütt!
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1195492139000

    ...Du kannst z.B. "verschwinde" als harte Ausdrucksform im Notfall benutzen, heißt dann "ughrub'an wadschhî" oder einfacher "kafâ" (jetzt reicht's)...

  • Sentina
    Dabei seit: 1184284800000
    Beiträge: 463
    geschrieben 1195492223000

    Hallo Birgit, auf arabisch heisst das " Paraneiki". Sprich`s genauso, wie es dasteht. Das heisst " Hau ab ". Gruss Sentina ;)

  • shiva_cgn
    Dabei seit: 1175904000000
    Beiträge: 90
    geschrieben 1195493375000

    Hi Birgit!

    Na ja, deine Tochter wird nicht die erste megahellblonde Europäerin sein, die in Hurghada war. Und abgesehen davon: wenn die Jungs rollig sind, ist denen die Haarfarbe "drissejal" (wie wir hier in Köln sagen) ;)

    Ein energisches "Emschi" (Hau ab) sollte ausreichend sein, aber bitte erst anwenden, wenn freundliches Ignorieren nicht gereicht hat. Gerade in den arabischen Ländern sollte man mit der Anwendung von Redewendungen vorsichtig sein - hier ist die Haut manchmal dünner als in nördlichen Ländern.

    @Sentina

    Was heisst "Paraneiki"? Das kenn ich garnicht!

    Viele Grüße!

    Shiva

    ***Eine Frau ohne Bauch ist wie ein Himmel ohne Sterne***
  • Sentina
    Dabei seit: 1184284800000
    Beiträge: 463
    geschrieben 1195494056000

    Shiva, hab ich doch geschrieben. Das heisst kurz und knapp " Hau ab " !!! :p

  • Frank 68
    Dabei seit: 1158278400000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1195494503000

    versuchs mal hier:

    mitglied.lycos.de/mattidertempler/DJ%20Dictionary%20V1-1.pdf

    Gruss

    Frank D.

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5936
    geschrieben 1195500901000

    Hallo Frank,

    danke für deinen Link.

    Es heisst tatsächlich Emschi, wird aber ausgesprochen als Imschi.

    LG

    Paraneiki hört sich leicht griechisch an.

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • Joesy93991
    Dabei seit: 1115337600000
    Beiträge: 225
    geschrieben 1195502417000

    Hallo,

    Sentini meint "Barraneijk" und das wortwörtlich zu übersetzen, wäre nicht jugendfrei. ;)

    "Barra" heißt "hau ab" und nejk bzw. "ne-ik" ist ein übles Wort für, nun nennen wir es mal, die Paarung von Männlein und Weiblen..... in deutsch fängt das Wort mit "F" an. ;)

    Ist also eine ziemlich gemeine Beschimpfung, die ich wirklich nur im absoluten Notfall, wenn jemand extrem unverschämt aufdringlich wird, anwenden würde.

    Ich empfehle entweder "imschi" oder ein freundliches, aber bestimmtes

    "Ana ma bati" (ich möchte nicht), oder "Barra, ana ma bati", wenn jemand besonders aufdringlich wird.

    Nichts für ungut.

    Gruß

    Joesy

  • Indigo-Girl
    Dabei seit: 1184025600000
    Beiträge: 348
    geschrieben 1195502708000

    "Imshi" kenn ich auch... sehr empfehlenswert... ein Bekannter hat es desletzt sogar im Zusammenhang mit "Yallah imshi" verwendet ;)

  • Molamola
    Dabei seit: 1161907200000
    Beiträge: 268
    geschrieben 1195566587000

    Hallo,

    schon "jallah emshi" empfinde ich persönlich als ziemlich hart. "Barraneijk" geht überhaupt gar nicht. Wer beschimpft denn bitte im Ausland Menschen auf der Strasse? :shock1: Was gibt man denn da für ein Bild ab?

    "La shukhran" (Nein, danke) und in hartnäckigeren Fällen "La, mafish" (Nein, nicht!) fände ich angemessen.

    Aber solange ihr euch nicht mitten in den Super-Touri-Zentren bewegt, wird deine Tochter auch nicht anmacht. Ist nicht die erste blonde Frau in Ägypten,. und den Ballerghada-Gigolos ist die Haarfarbe eigentlich eh egal, da wird alles angemacht. In anderen Orten kann man sich auch als hübsche Frau völlig frei bewegen (deine Tochter muss ja nicht bauchfrei oder anders unanständig rumlaufen).

    LG mola

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!