• rockerlilly
    Dabei seit: 1118534400000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1245075682000

    Hallo,

    wir fliegen im Juli das erstemal nach Ägypten. Ich habe keine Ahnung ob es dort

    zur dieser Jahreszeit Mücken gibt. Soll ich mit Autan eindecken oder nicht?

    Wir waren letztes Jahr im Herbst in Tunesien und dort hatten wir unzählige Mücken.

    Gruß Meik

  • UteEberhard
    Dabei seit: 1185840000000
    Beiträge: 2896
    gesperrt
    geschrieben 1245077180000

    Bedingt durch die klimatischen Bedingungen (hohe Temperaturen, aber geringe Luftfeuchtigkeit) in Ägypten, kommen Mücken eher selten vor. Die Wahrscheinlichkeit ist in Tunesien (höhere Luftfeuchtigkeit) deutlich ausgeprägter.

    Wenn allerdings in Hotelanlagen immer mehr angepflanzt wird und schon vereinzelt künstliche Süßwasserseen angelegt werden (bis hin zum Biotop), können sich an solchen Standorten durchaus Insekten/Mücken bilden.

    Es ist eben abhängig von der Kombination Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Vegetation und stehende Süßwasser-Gewässer.

    Insgesamt wirst Du aber in Ägypten kaum von Mücken geplagt werden. Anders als z.B. in TN oder TK.

    Gruß

    Hans

    Kapitalanleger, kommst Du nach Liechtenstein, tritt nicht daneben, tritt mittenrein.
  • McMonnie
    Dabei seit: 1193270400000
    Beiträge: 4304
    geschrieben 1245079024000

    Wie Hans schon schrieb - ist es sicherlich auch abhängig wo in Hurghada ihr urlaubt. Wir sind meistens an der Soma Bay, dort haben wir mit Mücken noch nie Last gehabt.

    Leider wird in den meisten Anlagen morgens und abends gesprüht, sodass die meisten Insekten auch dann den Rest bekommen und nur wenige dieses Einnebeln überleben.

    Dennoch kann eine kleine Flasche Autan nicht schaden, denn in Hurhgada Stadt habe ich schon Bekannschaft mit Mücken gemacht ;)

    Schönen Urlaub

    Share your smile with those in need ;o)
  • gabriella
    Dabei seit: 1104624000000
    Beiträge: 2003
    Zielexperte/in für: Hurghada-Safaga
    geschrieben 1245085208000

    hallo meik

    mücken(schnaken)gibt es dort natürlich auch,je nach jahreszeit und gebiet,mal mehr oder mal eben weniger ;) in regionen wo nur wüste um die hotels ist, wie zb.soma oder makadi gibt es weniger,als eben in besiedelten gebieten,wie zb.hurghada oder el gouna,auch hängt es vom wind ab...viel wind=weniger schnaken,und natürlich von der luftfeuchtigkeit..zb.im winter sind diese biester mehr unterwegs da die luftfeuchtigkeit höher ist als im sommer :p

    dein autan lass mal getrost zuhause,denn es hilft dort vor ort nur das off spray,bekommst du überall in der apotheke,hotelshop und supermarkt

    übrigens wenn die hotels nicht sprühen oder nebeln würden,dann hätte es noch viel mehr flieger und krabbler dort :laughing:

    einen schönen urlaub lg.gabriella :kuesse:

    * gabriellas reiseseiten * i ♥ egypt *
  • springmaus_99
    Dabei seit: 1172448000000
    Beiträge: 84
    geschrieben 1245086408000

    Wir waren schon 5 x in Hurghada (immer in den Sommerferien) und ich habe dort keinen einzigen Mückenstich bekommen. Und das obwohl ich die Mücken magisch anziehe.

    Wenn 20 Mann im Raum sind und eine Mücke Unheil anstiftet, dann kannst Du davon ausgehen, dass ich gestochen werde.

    Also glaub mir - nix mit Mücken in Hurghada.

    Allerdings hab ich jetzt gelesen, dass es wohl Mücken in Sharm el Sheikh geben soll

    Grüße

    Tanja

  • gabriella
    Dabei seit: 1104624000000
    Beiträge: 2003
    Zielexperte/in für: Hurghada-Safaga
    geschrieben 1245086775000

    salam

    dann sei froh das du nicht gestochen wurdest,grins..aber zu sagen es gibt keine ist nicht richtig,was denkst du weshalb manche hotels mückenstecker im zimmer haben für die gäste :? die maler ständig in hotelzimmern malern....

    nicht weil die zimmer renovierungsbedürtig sind,sonder um das ungleiche muster zu beseitigen :laughing:

    lg.gabriella

    * gabriellas reiseseiten * i ♥ egypt *
  • UteEberhard
    Dabei seit: 1185840000000
    Beiträge: 2896
    gesperrt
    geschrieben 1245087025000

    @springmaus99

    Das Du in Hurghada keine Mücken ( O-Ton Austria: Gelsen) erleben musstes ist gut für Dich. Aber es kommt auf die jeweiligen, individuellen Umstände in den Hotelanlagen an. Auch wenn Du schon 5 x in Ägypten warst, kennst Du bestimmt nicht die weit über 100 Hotelanlagen -oder ? Insofern kannst Du auch nicht einfach behaupten, dass es die "Viecher" dort nicht gibt.

    Natürlich viel seltener als in Regionen mit einem feucht/warmen Klima. Aber es kommt auf die Umstände an. In meinem Beitrag vorher bin ich auf die Gründe eingegangen. Persönlich habe ich auch schon Mücken in Ägypten erlebt. Allerdings nicht solche "Plagen" wie z.B. in Süd-Ost-Asien oder auch in TR, GR und anderen Ländern.

    Gruß

    Hans

    Kapitalanleger, kommst Du nach Liechtenstein, tritt nicht daneben, tritt mittenrein.
  • springmaus_99
    Dabei seit: 1172448000000
    Beiträge: 84
    geschrieben 1245088036000

    OK OK OK muss mich korrigieren und gebe mich geschlagen *lol*

    Leider gibt es hier im Forum wohl keine Möglichkeit einen bestehenden Beitrag zu ändern.

    Man kann es nicht verallgemeinern, aber in den Anlagen wo wir Urlaub gemacht haben, hab ich keine einzige Mücke gesehen und das soll echt was heißen, denn vor 2 Jahren beim 3-wöchigen Korfu-Urlaub bin ich sage und schreibe über 200 mal gestochen worden. Bin sogar intravenös mit Kortison behandelt worden. Ich kann euch ein Lied davon singen. :?

    LG

  • Werwolf59
    Dabei seit: 1143936000000
    Beiträge: 1496
    geschrieben 1245088317000

    Tatort: Ägypten (Hurghada), Hotel Giftun Azur. Tatzeit: Vom 28.5. - 11.6.07 immer Abends

    Täter: Mücken, Schnaken, manche sagen Moskitos oder ganz exotisch Gelsen :D .

    Menge: Jede Menge ! ! !

    Ursache: Meiner Meinung die Pflanzenbewässerung mit Wasser und Abwässer, die immer Abends war und nicht grade angenehm gerochen hat. Aber alles hat wunderbar geblüht :laughing: :rofl: . Das zieht die lästigen Viecher magisch an.

    Mir hat im Gegensatz zu Gabriella Autan geholfen. Also meiner Meinung nach schadet eine Flasche Autan im Urlaubsgepäck nicht.

    Gruß Werner

    Es gibt nur ein Problem, das schwieriger ist als Freunde zu gewinnen: Sie wieder los zu werden.
  • battenfe
    Dabei seit: 1137628800000
    Beiträge: 1284
    geschrieben 1245324760000

    Also wir waren im April/Mai 3 Wochen an der Naama Bay ausgerüstet mit Autan und Mückensteckern für die Steckdosen. Es war nötig. Auch habe ich mehrfach die Roomboys mit den Mückensteckern von der Rezeption (Nachschub holend) kommen sehen. Gemessen an dem Ärger, den Mückenstiche bereiten können, ist die Mitnahme dieser Utensilien ein Klacks ;)

    Weinkoenigin
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!