• kiba76
    Dabei seit: 1213142400000
    Beiträge: 259
    geschrieben 1345536011000

    ich hab es schon verstanden.. das sie vom geld "mehr" haben..

    und ich sehe es auch so -  nur mit .geld,immer mehr und höher gibt eine erwartungshaltung.

    die jungs im hotel -  rechne es dir aus -  jedes zimmer - alle paar tage das trinkgeld- da kommt in den großen all in bunkern schon was zusammen.

    redest du von kleinen hotel ausserhalb - in den oasen, oder ausserhalb der großen stadten etc. ja da mag es anders sein.. weil da nicht massen an leuten sind (gut jetzt auch auch nicht mehr in hurgh und co.)

    auch denke ich die leute die hier sich den kopf machen, sind nicht die regel..

    so kann sich roomboy schon auch mal freuen wenn es etwas gibt -  was es im heimatland nicht gibt.

    ich für mich weiß -  z.b milka gibt es dort nur megateuer.. in luxor so gut wie gar nicht zu bekommen.. und ja sie schmeckt halt.. also muss ich immer wenn ich komme -  welche mitbringen.. und da solltest du mal die kinderaugen sehen :-)  oder auch die der eltern ;-)

    zack und weg.. (bin aber auch nur in einem kleinen Hotel - kenne die familie. - würde es aber im großen genauso machen)

    PS: ich liebe auch chips aus  den usa -  und lasse mir von freunden welche mitbringen - ist das dann auch fütterung???  ;-)

  • sayuri13
    Dabei seit: 1274745600000
    Beiträge: 65
    geschrieben 1345544303000

    @ kiba76 :kuesse: genau !

    Ich hab es auch verstanden, bin mir aber sicher, dass sie sich über eine zusätzliche Kleinigkeit freuen! Kann ja jeder machen wie er will, von mir gibt es Trinkgeld und ne süße Kleinigkeit dazu. Bin mir sicher das der Roomboy oder seine Kinder sich freuen werden.

    Es ist nicht wichtig wohin Du im Leben gehst...was Du machst...oder was Du hast...Es kommt darauf an, wen Du an Deiner Seite hast.
  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5938
    geschrieben 1345548913000

    Gut gebrüllt kiba76 ;)

    Es sind Geschenke und kein Trinkgeldersatz. Die strahlenden Augen sind für mich der Dank.

    Wenn aber jemand diese Kleinigkeiten als Selbstverständlichkeit betrachtet, dann bekommt er nichts mehr.

    Da wir nur in der Wintersaison verreisen, habe ich auch jedesmal noch (in D gekaufte) preiswerte Baby- und Kinderkleidung dabei, denn die ist in Hurghada doppelt, bis dreifach teurer und ist auch geringer im Gewicht, als Schoki.

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • sayuri13
    Dabei seit: 1274745600000
    Beiträge: 65
    geschrieben 1345549654000

    Hallo wally/x, das ist ja auch ne tolle Idee. Ich habe noch eingiges an Babysachen( auch Kleinkind) über...da wir 30kg pro Person haben, ist auch noch einiges an Gewicht frei für die Sachen. :-)

    Es ist nicht wichtig wohin Du im Leben gehst...was Du machst...oder was Du hast...Es kommt darauf an, wen Du an Deiner Seite hast.
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17890
    Verwarnt
    geschrieben 1345570041000

    Und ich bin mir sicher, daß zumindest mein Beitrag nicht verstanden wurde, sonst hätte sich die "zusätzlich oder nicht" Frage gar nicht ergeben ;)

    Man muss ganz klar zwischen dem Threadtitel "Mitbringsel für Einheimische" und der Diskussion, die vor meinem Post stattgefunden hat und auf die ich mich bezog, "Süssigkeitentopping beim Trinkgeld" unterscheiden!

    Es ist doch ein Riesenunterschied, ob Kiba und Wally jetzt Bekannte "besuchen", deren Needings sie kennen und in einem ganz anderen Verhältnis zu diesen stehen, oder "Zufallsurlauber"(nicht negativ gemeint!) wie Sayuri und Katja jetzt ihren Roomboy bedenken wollen, oder?!

    Das eine ist ein Dienstleistungsverhältnis, was m.E. besser mit normalem Trinkgeld gewürdigt werden sollte und das andere ein eher freundschaftliches, wo vielleicht, neben dem auch fließenden Trinkgeld, noch (Gast)Geschenke gemacht werden.

    Hier wird, m.M.n. zurecht, moniert, den Leuten schweinische Gelatine unterzujubeln, aber stellt Euch doch auch mal vor, was so ein Roomboy denkt, wenn er erfährt, was die Süssigkeiten auch bei uns kosten, dieses in seine Währung umrechnet und sich überlegt, was er dafür an richtiger Nahrung bekommt :frowning:

    Nochmal, gerade zu Zeiten und in Ländern mit Problemen bei der Nahrungsmittelgrundversorgung, würde ich mir das dreimal überlegen und bin mir sicher, wenn Ihr einem Roomboy Schoki hinlegt, oder das entsprechende Geld in seiner Währung,wird die überwiegende Mehrheit sich für das Geld entscheiden!

    Das hat nichts mit Overtipping zu tun, ich komme aus dem Hotel- und Gaststättengewerbe und bilde mir ein, dieses beurteilen zu können... Ja, das gibt es und ist in Entwicklungsländern ein Riesenproblem, aber dieses "ich lege noch etwas Besonderes dabei", kann beim Bedachten(wie gesagt im Dienstleistungsverhältnis stehendem), auch ganz anders ankommen, als von Euch gedacht!

    Natürlich ist es im Endeffekt jedem selbst überlassen(wie beim Tip immer), aber ich halte es für falsch und werde das wohl auch äussern können :frowning:

    Sayuri, fährst Du auch "Bekannte" besuchen, oder überlegst Du jetzt tatsächlich Unbekannten Eure gebrauchten Klamotten als Trinkgeldtopping mitzubringen :?

    Das hat für mich dann tatsächlich etwas von den berühmten bunten Glasperlen für die "Baströckchen", sorry, dafür gibt es Organisationen, die das besser handlen können und es kommt genau dort an, wo es wirklich gebraucht wird

    Wie auch immer, schönen Urlaub :D

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • sayuri13
    Dabei seit: 1274745600000
    Beiträge: 65
    geschrieben 1345571465000

    Also irgendwie hab ich das Gefühl, das wir hier aneinander vorbeischreiben...ich habe immer noch nicht den Teil gefunden nach Deinem Post doc, wo die Süßigkeit der Trinkgeldersatz sein sollte...

    Also nochmal...ich wollte den Angestellten einfach nur eine kleine zusätzliche Freude machen, in Form von Süßigkeiten, der Wert pro Tüte, 10-30 Cent vielleicht? Dadurch gibt es von mir nicht weniger Trinkgeld, ich zieh das auch nicht vorher davon ab ;-) Es ist ein Extra in Form von einer netten Kleinigkeit die Freude bereiten soll.

    Ach und was die Babysachen betrifft...wir haben nur 1 Kind, die Sachen sind teilw. wie neu, und jaaaa ich wollte sie mitnehmen und hätte, wenn ich dazu gekommen wäre auch damit dem einen oder anderen eine Freude machen wollen...ist daran was falsch?

    So, das war es jetzt aber auch von mir zu der Diskussion, denn ich wollte einfach nur eine ZUSÄTZLICHE Freude machen, also nicht entweder oder...und möchte eher Ideen sammeln, als diskutieren.

    Nicht böse gemeint!

    Ich freu mich sehr auf den Urlaub und bin gespannt wie es wird :-)

    Es ist nicht wichtig wohin Du im Leben gehst...was Du machst...oder was Du hast...Es kommt darauf an, wen Du an Deiner Seite hast.
  • Katja19770
    Dabei seit: 1340409600000
    Beiträge: 170
    geschrieben 1345571898000

    Naja was der Doc gemeint hat war einfach .. das du statt der schoki lieber ein bisschen mehr Geld hinlegen solltest  ;)    Denn wenn die sich entscheiden müssten .. schoki zusätzlich zum Trinkgeld oder ..keine Schoki dafür aber ein bisschen mehr Trinkgeld .. dann würden die meisten lieber das Geld nehmen ... denn Schoki haben sie ja sonst auch nicht .. ist zwar lecker und was seltenes ... aber dafür Brot kaufen oder ähnliches wäre ihnen wahrscheinlich  wichtiger  ;)

    Soviel mal dazu .. aber ich werde es mir auch nicht verkneifen ein bisschen Schoki ein zupacken  :laughing:  denn 1 Dollar bekommt der Zimmerboy sowieso pro Tag aufs Bett gelegt, egal ob hier dann welche meckern ... für mich ists nicht viel und er hat riesen Freude dran ..und kann sich dann auch was gutes dafür kaufen.

    :)

    Katja

  • abholl
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 1161
    geschrieben 1345572234000

    Und wenn Du ihm Pfund hinlegst, die Du in Ägypten getauscht oder abgehoben hast, dann kann er sich für den selben von Dir ausgegebenen Betrag mehr kaufen, weil er keine Wechselgebühren zahlen muss.

  • Katja19770
    Dabei seit: 1340409600000
    Beiträge: 170
    geschrieben 1345572502000

    Ja ich weiss  ;)  allerdings kriegt man so schlecht kleine Scheine und man braucht ja auch überall kleines .. für Taxis usw ..soll ja alles abgezählt sein .. darum hab ich nun Dollars getauscht.. und falls ich doch viele kleine Scheine kriegen sollte dann kann ich ja immer noch Pfund hinlegen  ;)

  • sayuri13
    Dabei seit: 1274745600000
    Beiträge: 65
    geschrieben 1345572739000

    Ok ich muss doch nochmal... :p , ich hab schon verstanden das ich das Geld (zusätzlich zu dem Trinkgeld) auch anstatt der Süßigkeiten hinlegen kann. LE ist klar :-)

    Irgendwie kam ich wohl auf die Idee das es hier um Mitbringsel geht, auch für Hotelangestellte...nicht nur für Freunde und Bekannte....

    Ich gebe gerne und gut Trinkgeld, wollte mir hier eigentlich nur ein paar Tipps holen womit ich den Angestellten zusätzlich eine Freude machen kann.

    Es ist nicht wichtig wohin Du im Leben gehst...was Du machst...oder was Du hast...Es kommt darauf an, wen Du an Deiner Seite hast.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!