• 1580sabrina
    Dabei seit: 1362355200000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1362826173000

    Hallo!

    Wir planen im Sommer nach Ägypten zu reisen; die Gegend Soma Bay gefällt uns sehr gut.

    Zur Hotelauswahl stehen Kempinski Soma Bay und  The Breakers Surfing & Diving Lodge.

    Beim Kempinski gefällt uns die schöne Poollandschaft und die Hotelanlage allgemein. Allerdings haben wir die Befürchtung, dass die Getränke dort überteuert sind?!

    Beim The Breakers gefällt uns der lange Steg ins Meer und die gute Schnorchelmöglichkeit. Allerdings ist uns deren Pool viel zu klein. Ist das The Breakers wirklich so ein Sporthotel? Wir sind zwar sportlich, aber Kyte Surfen oder Tauchen zählte bisher nicht zu unseren Aktivitäten.

    Welches Hotel könnt ihr empfehlen??? Ich bitte um Erfahrungsberichte :-)

    Wir verreisen als Paar, Alter: Ende 20.

    Vielen Dank für eure Hilfe!!!!

    Herzliche Grüße!!!

  • *Silke*
    Dabei seit: 1201737600000
    Beiträge: 334
    geschrieben 1362838361000

    du kannst beide Anlagen überhaupt nicht miteinander vergleichen, das ist ja fast wie Urlaubswahl zw. Nordkap und Mittelmeer ;-)

    Ich war 2 x im Breakers und habe beim Tauchen einige Leute kennengelernt, die im Kempinski waren. Zudem habe ich mir das Hotel angeschaut.

    - Das Clientel im Breakers ist chillig-sportlich. Relaxte Atmosphäre ohne Zwang hinsichtlich des Kleidungsstils. Viele junge Leute in eurem Alter dort. Schnorcheln klasse.

    Getränkepreise für ägypt. Verhältnisse nicht ohne, aber auch nicht über dt. Standard

    - Das Clientel im Kempinski ist eher gediegen und mittleren Alters. Schicke Kleidung am Abend ist angesagt, lang für die Herren. Toller Garten mit schöner Poollandschaft in die man auch als Breakers-Gast hineinspringen kann ;-) Getränkepreise jenseits von gut und böse ....

    Essen ist klasse, aber im Breakers ist es das auch. 

    Zw. den Hotels gibt es ein Dine-Around-Abkommen (tw. gegen Zuzahlung) und viele Annehmlichkeiten der andren Anlagen können mitgenutzt werden, z.B. Disco (Robinson Club) und Sportangebote.

    LG Silke

  • 1580sabrina
    Dabei seit: 1362355200000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1362850576000

    @Silke:

    Vielen Dank für deine Infos :-)

    Ich denke, wir werden uns für das Breakers entscheiden.. Ich wusste nicht, dass man von den anderen benachbarten Hotels die Disco, etc. mitbenutzen kann.

    Darf man das denn offiziell, die Poolanlage vom Kempinski mitbenutzen?

    Vielen Dank für deine Hilfe!

    Viele Grüße!

  • stefan00
    Dabei seit: 1144713600000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1362908966000

    Frage....wenn man nun im Cascade wohnt kann man dann auch die anderen Hotels anschauen bzw. deren Pools benutzen.?????????Essen okay mit Diner arraunt, kann ich verstehnen...... Kommt mir nicht ganz logisch vor......kann ich abends in die Disco von Robinson gehn auch wenn ich Gast im Cascade bin.....fährt der Shuttledienst auch in der Nacht oder nur bei Tag...muß ich da zu Fuß ins Cascade laufen....

    Ich weiß es sind viele fragen aber vieleicht hat ja jemand Lust darauf zu antworten...

    Danke und Gruß Stefan

    Meine Endscheidung welches Hotel kommt immer Näher....

    Cascade mit All Inklusive am Preißwertesten von allen Hotels in Soma Bay....da nimm ich gern den Shuttle zum Strand in Kauf............

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53029
    gesperrt
    geschrieben 1362909566000

    ...da bist Du hier falsch, nutze doch bitte den von Dir bereits eröffneten Thread... ;)

  • stefan00
    Dabei seit: 1144713600000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1362914449000

    Ja Tschuldige

  • *Silke*
    Dabei seit: 1201737600000
    Beiträge: 334
    geschrieben 1362920140000

    die 5 Hotelanlagen bilden einen Verbund innerhalb der geschlossenen Soma Bay. Es ist kein Problem als Breakers-Reisender z.B.

    - einen Surfkurs im Sheraton zu buchen

    - in der Disko des Robinson abzutanzen

    - den Golfplatz des Cascades zu nutzen oder sich in dem Thalasso-Zentrum verwöhnen zu lassen.

    Das alles sicher nicht kostenlos ... die Getränke in der Robinson-Disko müssen z.B. auch bezahlt werden.

    Und ... klar kannst du dich an den Kempinski-Pool legen. Wenn du dabei Getränke verzehrst, oder etwas von der Lunchkarte bestellst, sicher auch kostenlos ;-)

    LG Silke

  • kaydog
    Dabei seit: 1105142400000
    Beiträge: 343
    geschrieben 1363000907000

    Im grossen und ganzen schliesse ich mich Silkes 1. Antwort mehr oder weniger an. Die beiden Hotels sind wirklich nicht zu vergleichen und die Gästestruktur im Kempinski ist bestimmt eher etwas älter und die Getränkepreise wahrscheinlich höher. Was man aber nicht vergessen darf ist, dass z.B. das Mineralwasser am Stand/Pool im Kempinski immer gratis bezogen werden kann und die Minibar im Zimmer ebenfalls gratis mit Softdrinks aufgefüllt wird. Falls Euch dies reicht, müsstet ihr zumindest unter Tags nicht mir zusätzlichen Kosten rechnen. Betreffend des Essens muss ich Silke auch wiedersprechen. Mit Sicherheit ist das Essen im Breakers auch ok. Meines Wissens aber keinesfalls mit dem Kempinski vergleichbar. Dort ist die Küche wirklich top.

    Ausserdem können natürlich weder die Zimmer noch der Strand vom Kempinski mit dem Breakers verglichen werden, da um Klassen besser.

    Wir haben letztes Jahr beim tauchen viele Gäste des Breakers kennengelernt und von denen so einiges über das Hotel gehört. Ich bin fast überzeugt, dass es für junge Leute wie Euch ideal ist. Kann aber das Kempinski nicht per se als "nicht für jüngers Publikum tauglich" abstempeln.

    Betreffend Poolbenutzung im Kempinski würde ich jedoch nicht die Hand ins Feuer legen, dass es problemlos gehen würde täglich dort aufzukreuzen. Aber es gibt im Kempinski eine sehr nette deutschsprechende Dame (siehe Hotelierbemerkungen bei den Bewertungen) die Dir diese Frage sicher beantworten würde wenn Du sie per Mail kontaktierst.

    Gruss

    Iris

    PS: Was ich noch vergass zu erwähnen ist, dass es meines Wissens beim Breakers nicht möglich ist direkt am Strand zu schwimmen. Dazu muss man über den Steg wegen des Saumriff's.

  • 1580sabrina
    Dabei seit: 1362355200000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1363027138000

    Hallo Iris!

    Herzlichen Dank für deine Informationen!!!

    Wir sehen das nun so:entweder ein erholsamer Urlaub im Kempinski Hotel mit einer wirklich schönen Hotel- und Poolanlage und schönem Strand..  

    Oder ein eher sportlicher Urlaub im The Breakers mit lässiger Atmosphäre ohne direkten Einstieg ins Meer vom Strand aus.. ;-)

    Jetzt haben wir die Qual der Wahl.. mal sehen wie sich die Preise noch so entwickeln.. 

    Viele Grüße!

    Sabrina

  • kaydog
    Dabei seit: 1105142400000
    Beiträge: 343
    geschrieben 1363082391000

    Hallo Sabrina

    Dass siehst Du genau richtig. Wir haben uns entschieden, ganz gegen unsere sonstige Gewohnheit nicht mehrmals ins gleiche Hotel zu fahren, im Juni nochmals unseren Urlaub im Kempinski zu verbringen.

    Aber wir werden vermutlich täglich in der Tauchbasis beim Breakers anzutreffen sein ;) ! Wir machen unseren Urlaub also "halb-sportlich" (zum Glück gibts im Kempinski noch einen ganz tollen Fitnessraum).

    Aber egal für welches Hotel Ihr Euch entscheidet, es wird ganz sicher toll in der Soma Bay. Meiner Meinung nach einer der schönsten Strände in Ägypten.

    Viel Spass noch

    Iris

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!