• Kidir
    Dabei seit: 1144108800000
    Beiträge: 1453
    geschrieben 1201086128000

    Habe gerade folgende Meldung gefunden :

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,530363,00.html

    Möchte keine Israel/Pälestinenser-Diskussion anstossen, sondern nachfragen, wie Ihr Ägypten-Kenner die Lage einschätzt. Könnte sich eine weitere "Eskalation" z.B. auf Aktivitäten der Touristen auswirken ?

    Das Menschen hungern, ist natürlich schrecklich, aber was für Konflikte können sich aus dieser Grenzerstürmung noch entwickeln :frowning:

    Schreibt mal bitte Eure Meinung dazu ! :D

    Möchte versuchen, mir ein Bild zu machen. Und der Sinai ist ja schon seit Jahrzehnten heiss umkämpftes Gebiet.

    LG

    Kidir

  • Ticinella
    Dabei seit: 1169856000000
    Beiträge: 126
    geschrieben 1201089770000

    Habe ich auch heute morgen in den Nachrichten gehört und ehrlich gesagt, bin ich ein bisschen besorgt, ausgerechnet jetzt, wo ich mich für eine Aegypten-Reise entschlossen habe, die ich schon seit Jahren plane.

    Bin dort ab Anfang März und ein paar Tage (am Schluss) in El Gouna.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1201090565000

    ...ich denke, daß es wie in den vergangenen Jahren zur Zeit der Schmuggeltunnel auf den nördlichen Sinai begrenzt bleibt. Der Bereich um El 'Arish ist seit Jahren ein Unruheherd und wird nicht umsonst stark vom Militär kontrolliert. Allerdings ist der Küstenstreifen auch kein ausgeprägtes Ausflugs- oder Urlaubsziel von Touristen.

    Die Sicherheitslage auf dem "touristischen" Sinai halte ich derzeit für unverändert...

  • Kidir
    Dabei seit: 1144108800000
    Beiträge: 1453
    geschrieben 1201090977000

    @ Ticinela

    Ich glaub, Du brauchst Dir nicht allzuviel Sorgen "drüben" in El Gouna machen.

    Ich bin auch in 4 Wochen da, allerdings in Dahab. Das liegt ja dann "etwas" näher dran. ;)

    Es kommt jetzt wahrscheinlich darauf an, wie Ägypten das Problem weiter handeln wird und was dann die Israelis dazu meinen. :?

  • _Cleopatra_109
    Dabei seit: 1171843200000
    Beiträge: 363
    geschrieben 1201091904000

    Dahab liegt noch ca 200km von dem Unruheherd entfernt, außerdem sind die Polizeimaßnahmen in Dahab nach dem Bombenanschlägen im April 2006 sehr gut.

    Genieß den Urlaub und mach dir wegen solchen Dingen keinen Kopf, du wirst zu 99% mit so was nie konfrontiert werden.

  • Sentina
    Dabei seit: 1184284800000
    Beiträge: 463
    geschrieben 1201093076000

    Ras Um Sid ist ja dann auch meilenweit entfernt *hoff*, oder :frowning: :frowning:

  • arkadas
    Dabei seit: 1154908800000
    Beiträge: 2325
    geschrieben 1201103305000

    Stimmt über 100 km. ;)

  • PN8103
    Dabei seit: 1197417600000
    Beiträge: 122
    geschrieben 1201103777000

    Hallo!!

    Ich hoffe ja doch da die Lage nicht weiter eskaliert denn wir fliegen erst im Sommer :laughing:

    Wie weit ist eigentlich Soma Bay davon entfernt???

    Weiss das jemand.

    Lg Pamela

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1201104643000

    ...weit genug. Die Bay liegt fern ab des Gaza Streifens (Luftlinie rund 480 km) und über 100 km von der Südspitze des Sinai entfernt... ;)

  • Kidir
    Dabei seit: 1144108800000
    Beiträge: 1453
    geschrieben 1201118798000

    Ägypten hat wohl voll die A-Karte in dieser Situation gezogen :?

    http://www.sueddeutsche.de/,tt2m1/ausland/artikel/501/154104/

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!