• Morten Walter
    Dabei seit: 1217980800000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1335884729000

    Moin!

    Ich habe noch ein paar Fragen zu Hurghada im allgemeinen.

    1. Gibt es in Hurghada oder Umgebung irgendwo die Möglichkeit für Anfänger in Haigebieten zu tauchen und die Tiere zu bewundern. Ich weiß keine Anbieternennung - Info gern per PN.

    2. Vorausgesetzt der Stand am Grand Resort ist so bescheiden, dass Schnorcheln dort gar nicht geht, gibt es in Hurghada irgendwo freie Strände, die gut zu erreichen sind? Also keine Hotelstrände für 35 Euro a Tag –kann ich ja auch gleich einen Ausflug buchen. Ich meine Strände die man Selbständig erreichen kann und an denen das Schnorcheln frei und lohnenswert ist.

    3. Was hat es mit Sharm El Naga aufsich? Man kann einen Ausflug für 25 Euro buchen. Kann ich nicht auch einfach mit einem Taxi oder Roller hinfahren und so das Geld sparen?

    4. Aus den Griechenlandurlauben kennen wir Rollervermietungen an jeder Ecke. Gibt es sowas auch in Hurghada? Wir würden wenn es möglich ist, die Gegend auch eigenständig erkunden wollen.

    Auch hier, vielen Dank für eure Hilfe!

    Gruß

    Morten

  • *Silke*
    Dabei seit: 1201737600000
    Beiträge: 335
    geschrieben 1335902426000

    Hallo,

    1. grundsätzlich ist das gesamte Rote Meer "Haigebiet", doch es gehört sehr viel Glück dazu, diese Tiere dort zu sehen. Es gibt sicher Ecken, wo sie häufig anzutreffen sind, doch diese sind nur von ausgebildeten Tauchern mit gewisser Erfahrung zu betauchen.

    Schnuppertauchkurse werden von allen Tauchbasen angeboten. Im benachbarten Grand Hotel ist die Tauchbasis der Eurodivers direkt am Strand.

    Meine pers. Empfehlung wäre allerdings eher das James & Mac - Divingcenter im nahe gelegenen Giftun Azur Hotel.

    2. ihr habt euch zum Schnorcheln das falsche Ziel ausgesucht: in und um Hurghada sind alle Riffe tot. Das einzige, was noch relativ gut erhalten sein soll, ist das Hausriff am Arabia bzw. Arabella-Azur Hotel. Die liegen allerdings im Ortsteil Sekalla, weit von der Hotelzone entfernt, in der ihr seid. Zudem ist das Riff auch nicht von aussen frei zugänglich.

    Euch bleiben zum Schnorcheln nur Ausflüge per Boot.

    3. du kannst zu allen Ausflugszielen mit dem Taxi fahren. Ob es dann günstiger wird, bleibt die Frage ...

    4. Ägypten ist nicht Westeuropa, nicht mit Spanien, Italien oder auch Griechenland zu vergleichen. Ich habe in Hurghada noch nie eine Rollervermietung gesehen und auch noch nie einen Tourist auf einem Roller, Moped o.ä. 

    Aber da können dir andere Leute sicher mehr zu sagen.

    LG Silke

  • Morten Walter
    Dabei seit: 1217980800000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1335904489000

    Hallo Silke,

    vielen Dank für die ausführlichen Antworten.

    Wir hatten auch geplant so um die Acht Tauchausflüge zu machen.

    Ist das Schorcheln am GR Strand den völlig Spaßfrei? Kann mir die Verhältnisse nicht so richtig vorstellen.

    Du scheinst ja Ahnung zu haben. Vielleicht hast du ja noch Lust, was zu meinen Fragen hier:

    http://www.holidaycheck.de/thema-Grand+Resort+Hurghada+div+Fragen-id_37179.html?page=37#paginateAnchor

    zu sagen :)

    Gruß

    Morten

  • *Silke*
    Dabei seit: 1201737600000
    Beiträge: 335
    geschrieben 1335910072000

    beim Schnorcheln am Grand-Hotel (-Resort) dürftet ihr viel Sand, trübes Wasser und vielleicht mal den ein oder anderen verirrten Fisch sehen. Erst ca. 40km weiter südlich, aber der Soma Bay, fangen die intakten, nennenswerten Hausriffe an.

    Also rauf aufs Boot und Schnorchelausflüge machen. Fragt an der Tauchbasis nach, ob ihr auf den Tauchbooten mitfahren könnt. Kostet i.a.R. weniger, als Schnorchelausflüge beim Veranstalter zu buchen und es ist am Tauch/Schnorchelplatz auch nicht so überfüllt.

    Wenn ihr bereits ausgebildete Taucher seid, werdet ihr an -nach eurem Ausbildungsstand- ausgewählten Riffen tauchen.

    Ich habe im Großraum Hurghada während vieler Tauchgänge nur 1x einen Leopardenhai gesehen. Alle anderen Haie nur an Aussenriffen in Safaga (Riesenglück) und einige an den Brother Islands im Rahmen einer Tauchsafari.

    Zu den Nebenkosten im Grand Resort kann ich dir nichts sagen.

    LG Silke

  • Morten Walter
    Dabei seit: 1217980800000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1335911054000

    Na das hört sich ja nicht so gut an. Viel Sand hört sich aber zumindest nach "Badestrand" an -das wird Frauchen freuen:)

    Ich buche mich dann auf den Tauch- und Schnorchelbooten ein.

    Danke für den Tipp!

    Wir haben bis jetzt nur geschnorchelt. Ich wollte aber dieses Mal mindestens einen Schnuppertauchgang machen. Weil Haie ja nicht gefährlich sind, dachte ich man kann dies dann irgendwie verbinden, aber außenriff hört sich nach einer für Anfänger ungeigneten Tiefe an.

    Naja, ich denke ich werde als bisheriger Mittelmeer-Schnorchler schon irgendwie auf meine Kosten kommen :)

  • royalplanet
    Dabei seit: 1210291200000
    Beiträge: 348
    geschrieben 1335911569000

    hallöchen,

    also trübes wasser musst du bstimmt nicht erwarten am strand. ich war auch schon im GR und das wasser war schön.

    ein hausriff gibt es meines wissens dort nicht.

    daher kannst du nicht viel sehen wenn du dort schnorchelst.

    aber wenn du magst..schau dir mal die seite von mohamed an.

    ich kann ihn uneingeschränkt empfehlen...die touren mit ihm sind toll...und wir haben schon sehr oft delfine gesehen udn konnte mit ihnen sehr lange schwimmen...

    http://www.holidaycheck.de/reisetipp_bewertungen-Ausflug+mit+Mohamed-ch_rt-zid_2728.html

     

    bezügl. sharm el naga, ich glaube der strand an sich kostet auch eintritt...musst dich mal erkundigen wieviel, und ob dann die kombination taxifahrt und eintritt günstiger ist als mit z.b. mohamed zu fahren!

  • Morten Walter
    Dabei seit: 1217980800000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1335914257000

    Naja kein Hausriff bedeutet ja nicht, dass dort überhaupt keine Felsen etc sind.

    Wäre es so wie in Griechenland, also ein paar Felsen und ein paar Fische, wäre es ja schon völlig ausreichend. Die Highlights sehe ich dann ja eh auf den ganzen Touren.

    Wenn es hart auf hart kommt, habe ich halt Sechs Tage Baden und Acht Tage Ausflüge.

    Vielleicht bekomme ich für 300 Euro -mehr wollte ich eigentlich nicht ausgeben, ja auch mehr wie Acht Ausflüge.

    Abwarten. Bin jedenfalls schon sehr aufgeregt dabei sind es noch gute Zwei Monate hin...:)

    Danke für den Tipp!

    PS: http://www.holidaycheck.de/hotel-Urlaubsbilder_Hotel+Grand+Resort-ch_ub-hid_8560.html?action=detail&mediaId=1157184219&mediaCategorySubId=47&mediaOrder=4

     

    Für mich sieht es so aus, als wenn am Anfang Sand ist und dann kommt keine Ahnung was. (Hell/Dunkel) Ist es dort einfach nur Tiefer oder ist dort Bewachsender Boder bzw "Felsen"?

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1335941918000

    ...wenn Du Dir einmal die Mühe machen würdest und in den allg. Hinweis-Thread schaust, dann weißt Du welche Ausflüge möglich sind und was diese kosten. Zu den Ausflügen haben wir im übrigen einen separaten Thread... ;)

  • Shirina
    Dabei seit: 1161648000000
    Beiträge: 864
    geschrieben 1335944889000

    Felsen findest du im Raum Hurghada nicht(Strandnähe),das Meer ist wirklich nicht mit Griechenland vergleichbar.Wenn man in Ägypten schnorcheln oder tauchen will,dann muß man mit dem Boot rausfahren.Was es dann kostet kommt dann auf dein Verhandlungsgeschick an ;-)

    LG Shirina
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1335945042000

    ...nö, in Ägypten muß man nicht mit dem Boot rausfahren, denn Ägypten ist mehr als Hurghada... ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!