• kaydede
    Dabei seit: 1169683200000
    Beiträge: 306
    geschrieben 1193063061000

    hallo ich hab mal ein paar fragen zum thema ägypten mit kind...

    wir fliegen im juli 08 ins giftun beach mit unsrer tochter 6Jahre, geplant war eingentlich nur ein badeurlaub, aber jetzt haben wir gesehen was es alles zu sehen gibt und würden doch auch die ein oder andere besichtigung machen wollen.

    also was könnte man wegen entfernung u.s.w vom giftun aus besichtigen und ist das mit kind überhaupt sinnvoll, und wie kann man schon vorher das interesse bei den kids wecken...kennt ihr bücher zu dem thema für kinder natürlich, oder sonstiges???

    lg kaydede

  • krabel
    Dabei seit: 1100131200000
    Beiträge: 831
    geschrieben 1193063395000

    Hallo,

    wir haben gerade bei uns im Museum eine Ausstellung über Ägyptische Mumien. Dieses Buch wird von den Kindern sehr gerne genutzt:

    Begleitbuch für Kinder zum Thema „Ägyptische Mumien“ im Verlag Philipp von Zabern, 64 Seiten mit vielen Bastel-Anregungen, Abbildungen und Ausmalseiten, Museumsausgabe: 11,90 Euro.

    Evtl. wäre das was für die Kleine. Es steht zwar drin ab 8 Jahre, doch auch viele jüngere kommen mir dem Buch sehr gut zurecht.

    LG Ute

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1193064866000

    Die Busfahrt nach Luxor dauert so gut 4,5 Stunden ein Weg.....

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • Donnerwetter12
    Dabei seit: 1179446400000
    Beiträge: 268
    geschrieben 1193064962000

    Hallo,

    ich weiss nicht ob ihr schon mal im Juli in Ägypten ward ?!

    Falls nein, dann kann ich Euch nur sagen es ist verdammt heiss zu dem Zeitpunkt und dank des stetigen Windes in Hurghada und der niedrigen Luftfeuchtigkeit lässt es sich gut aushalten.

    Ich denke andere Forumteilnehmer können mir da zustimmen.

    Es werden von div. Veranstaltern Ausflüge nach Kairo, Luxor, etc. angeboten (als 1 oder mehrere Tagesfahrten) ABER ich weiss nicht ob Ihr euch und eurem Krümmel die Strapazen antun wollt.

    Wir waren jetzt das 4. Mal in Ägypten und wir haben jeweils Mitreisende kennengelernt die mit ihren Kindern eine Tagesfahrt nach Luxor oder war es doch Kairo ? :frowning: unternommen haben. Sie wurden irgendwann gannnz früh morgens abgeholt und kamen sehr spät Abends wieder und dann waren sie alle 2-3 Tage nicht mehr gesehen. (Erschöpfung, leichten Sonnenstich,....).

    Will also damit sagen das diese Touren wohl sehr anstrengend sein müssen, besonders für die Kinder !!

    Vieleicht kann dir hier ja jemand, der mit seinen Kindern so eine Tour gemacht hat, weiterhelfen und auch Tipps geben, damit euch sowas nicht passiert.

    Wir haben auch zwei kleinere Kinder (jetzt 9 und 7 Jahre alt) die uns auch jedesmal in den Ohren liegen mit Pyramiden etc. aber wir haben beschlossen damit zu warten bis sie älter sind. Die Pyramiden stehen jetzt seid rund 4000 Jahren da kommt es bestimmt auf 5 - 10 Jahre nicht an ;).

    Also mein Tip wäre damit noch zu warten bis sie älter sind und dann die Touren auch zu geniesen.

    Aber das ist nur meine Ansicht !!!

    Gruß

    Jörn

  • GinaelliO
    Dabei seit: 1101168000000
    Beiträge: 1017
    geschrieben 1193065525000

    Selbst wir tun es uns mit den kindern 10 und 13 Jahren nicht an.

    Dann lieber ein Buch und erklären was es im Urlaubsland so alles zu sehen gibt.

    Ich kan mir auch nicht vorstellen das ein Kind das mit so einem Intresse verfolgt wie ein Erwachsener.

    @dönnerchen mit dem spruch die stehen noch ein paar jahre wäre ich vorsichtig!! Zumindestens wenn wir mit allen 4 Kiddys dort mal aufschlagen sollten.

    Du weist doch einer alleine ist lieb alle 4 zusammen sind eine gemischte Raubtiergruppe :laughing:

    Center Parcs 30.3-6.4 Het Heijderbos Hof Domburg 9.4-15.04 Tahiti Villaggio vom 07.07.2012 - 28.07.2012
  • jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1193066086000

    @Donnerwetter12

    @T-H

    haben absolut recht mit meinem 5 Jahre alten Sohn habe ich dort nur Bade Urlaub gemacht ,denn wen sie mal anfangen zu quängeln die Kleinen dann hast Du das Theater.Würde es nicht darauf ankommen lassen.Der Rückweg ist lange.zb nach Luxor früh morgen, und abends zurück um 23.00 Uhr

    Luxor Temperatur zt. in den Tempeln Richtung 50 Grad im Juli.

    Meine Frau hat damals den Ausflug alleine gemacht so war beiden geholfen

    LG

    F

  • Claudiiia
    Dabei seit: 1180224000000
    Beiträge: 317
    geschrieben 1193067286000

    Hallo !

    Wir waren mit einem 8-jährigen in Ägypten,ebenfalls im Sommer.

    Wir haben auch die Ausflüge nach Luxor und Kairo gemacht.

    War alles kein Problem.

    Einfach genügend zum Trinken mitnehmen und alles ist gut.

    Notfalls kann man auch immer in den klimatisierten Bus...

    Dem Kleinen haben die Ausflüge sehr gefallen,allerdings haben wir ihm schon vor dem Urlaub viel erzählt und so vorbereitet ;)

    Bei dem Ausflug waren auch einige andere Kinder dabei,also Langeweile gab es nicht ;)

    Lg Claudia

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1193067339000

    ...also im Juli kann man auch mit 6jährigen Kindern Ausflüge problemlos machen. Allerdings natürlich mit entsprechendem Sonnenschutz und genügend Wasser im Gepäck. ;)

    Nach Kairo oder Luxor geht es schnell und günstig per Flug, so daß die Reisestrapazen für das Kind und die Erwachsenen erträglich sind...

  • Alexa33
    Dabei seit: 1136419200000
    Beiträge: 1712
    geschrieben 1193072553000

    luxor kann man sicher auch einem kind schmackhaft machen, wenn man vorher ein paar bücher gemeinsam anschaut, oder eine spannende kindgerechte dvd-dokumentation.

    ich würde aber keinen der organisierten standardtrips buchen.

    diese sind auf erwachsene zugeschnitten.

    man hetzt in einer riesengruppe durch die sehenswürdigkeiten, es bleibt keine zeit, dass ein kind mal etwas länger schauen, rumtrödeln, irgendwo kamelreiten oder auch ne pause machen kann.

    gebt etwas mehr aus und bucht eine übernachtung in einem der kleinen netten hotels auf der westbank. diese vermitteln euch einen guide und einen zuverlässigen taxifahrer, die euch in zwei tagen nach eurem zeitplan und Euren wünschen die sehenswürdigkeiten zeigen.

    Kairo würde ich mit dem kind noch lassen. es ist unerträglich heiss und feucht im sommer, und für eine kind wäre die riesenstadt zuviel.

  • Belanna
    Dabei seit: 1178582400000
    Beiträge: 768
    geschrieben 1193077565000

    Hallo kaydede,

    also ich würde euch den Tagesausflug nach Luxor oder nach Kairo mit Kind nicht empfehlen :(

    aus mehreren Gründen:

    es ist sehr heiß, es ist ein seeeeeeeeehr langer Tag (so ca. 20 Std. auf den Beinen!)

    Und ich denke, auch wenn das Interesse für die Ägypt. Kultur bei dem Kind da wäre, wäre das Kind bei so viel Std. Aufmerksamkeit, die da gefordert wird, total überfordert. Und somit muß man unter umständen ein quängliges Kind bei Laune halten.

    Wollt ihr euch das wirklich antun.

    Mal abgesehen das durch die Hitze und der Sonne schon auch gesundheitl. Schäden enstehen können (auch für Erwachsene).

    Was ihr euch überlegen könnt, ob ihr eine Möglichkeit sehen würdet, euer Kind für ein Tag, z.B. Freunde oder Familie (falls mit dabei) zulassen.

    Oder wenn ihr durch Zufall eine sehr nette Familie in eurem Hotel kennenlernen würdet, bei denen eure Tochter ein Tag bleiben würde.

    Natürlich muß es euch dabei auch gut gehen, denn wenn ihr euch nur Sorgen macht, habt ihr auch nichts davon. :?

    Oder es macht wirklich nur ein Elternteil einen Ausflug!

    Zum Thema Kinderbücher:

    ich hab mein Patenkind schon sehr früh mit Ägyptenbücher zugeschüttet :laughing:

    Es gibt auf dem Markt sehr gute Fachbücher für Kinder jeden Alters, vielleicht stöberst du mal in einer etwas größeren Buchhandlung, da findest du sehr viel zu diesem Thema, zum Beispiel gibt es Folienbücher die den Bau der Pyramiden beschreiben oder die Mumifizierung usw.

    Man kann das Interesse der Kinder schon etwas beeinflussen..... ;)

    Mein Patenkind (mittlerweile schon 10) ist von der Ägyp. Kultur ganz hin und weg und sein Wunsch mit uns ein Nilkreuzfahrt zumachen, werden wir ihm sicher zugegebener Zeit erfüllen :D :D :D

    Ich hoffe ich konnte euch etwas helfen und einen Rat geben

    Liebe Grüße

    Carmen

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!