Ausflüge nach Kairo und Luxor - Neuigkeiten zu Privatfahrten nach Kairo

  • PZiehm
    Dabei seit: 1127260800000
    Beiträge: 90
    geschrieben 1168092041000

    Hallo liebe Foris,

    ich glaube, mich entsinnen zu können, dass hier mal darüber geredet wurde, dass private Anbieter keine Fahrten mehr nach Luxor anbieten können. Mittlerweile sind auch sämtliche Fahrten nach Kairo über kleine Reiseveranstalter nicht mehr möglich. Wir wollten nämlich nach Kairo und mussten schlussendlich über alltours buchen. Ein bekanntes Pärchen, was solche Ausflüge wohl immer noch angeboten hat hatte seine Gäste in die öffentlichen Busse nach Kairo gesetzt. Dies ist wohl auch nicht mehr möglich. Nach unseren Infos muss man, um auch privat von Hurghada nach Kairo fahren zu können, ein Langzeitvisum haben. Mit dem normalen Touristenvisum wird man per Bus nicht mehr mitgenommen. D.h. alle die vielleicht auch privat nach Kairo fahren wollen, haben ein Problem und müssten normalerweise über die großen Veranstalter wie TAT-Travel buchen. Meine Meinung nach grenzt das bald an Geiselhaft und alle Touristen werden quasi in Hurghada gefesselt, außer man würde fliegen.

    Vielleicht weiß von Euch ja noch jemand was genaueres, ob und wie lange dieser Zustand wohl anhalten wird.

    Liebe Grüße

    Petra

  • meltog
    Dabei seit: 1118880000000
    Beiträge: 542
    geschrieben 1168092263000

    @'PZiehm' sagte:

    Hallo liebe Foris,

    ich glaube, mich entsinnen zu können, dass hier mal darüber geredet wurde, dass private Anbieter keine Fahrten mehr nach Luxor anbieten können. Mittlerweile sind auch sämtliche Fahrten nach Kairo über kleine Reiseveranstalter nicht mehr möglich. Wir wollten nämlich nach Kairo und mussten schlussendlich über alltours buchen. Ein bekanntes Pärchen, was solche Ausflüge wohl immer noch angeboten hat hatte seine Gäste in die öffentlichen Busse nach Kairo gesetzt. Dies ist wohl auch nicht mehr möglich. Nach unseren Infos muss man, um auch privat von Hurghada nach Kairo fahren zu können, ein Langzeitvisum haben. Mit dem normalen Touristenvisum wird man per Bus nicht mehr mitgenommen. D.h. alle die vielleicht auch privat nach Kairo fahren wollen, haben ein Problem und müssten normalerweise über die großen Veranstalter wie TAT-Travel buchen. Meine Meinung nach grenzt das bald an Geiselhaft und alle Touristen werden quasi in Hurghada gefesselt, außer man würde fliegen.

    Vielleicht weiß von Euch ja noch jemand was genaueres, ob und wie lange dieser Zustand wohl anhalten wird.

    Liebe Grüße

    Petra

    Jaaa das würde mich aber auch brennend interessieren,da wir evtl. auch einen Ausflug nach Luxor planen!!!

    meltog

    LG meltog °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
  • arkadas
    Dabei seit: 1154908800000
    Beiträge: 2360
    geschrieben 1168107843000

    @PZiehm: Stimmt, über suchen und kl. Veranstalter hättest du ggf. was gefunden. ich müsste aber jetzt selber mal schauen.

    Das Thema ist schon einige Tage alt. Der deutsche Konsul weiß auch nix.

    Es heißt aber, das man mit den El Gouna Bus-Gesellschaft fahren könne.

    Ich habe eine Anfrage bei einer Freundin laufen, da ich selbst im März was vorhab. Und zwar mit ihr zusammen. Sie aber ist vh. mit einem Ägypter. Wenn es so ist wie es eben erzählt wird, müssten sie mich stehen lassen. :?

    So bald es was neues gibt melde ich mich.

    LG

  • Nixe1964
    Dabei seit: 1126742400000
    Beiträge: 3542
    geschrieben 1168110313000

    Dieses Thema würde uns auch brennend interessieren.

    Wir fahren zwar erst im September nach Hurghada, wollten aber auch einen Ausflug nach Luxor machen.

    Wir hatten aber nicht vor über einen Veranstalter zu buchen - würden das lieber über örtliche Angebote tun.

    Wer was genaues weiss - BITTE MELDEN - !!! :question: :frage: :frage:

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1168113539000

    ...fliegt doch nach LXR oder CAI, geht schneller, ist in kleinen Gruppen und ihr habt viiiieeeeel mehr Zeit euch die Anlagen/Museen anzuschauen. :D

    Statt 4-7 Stunden im Bus durch die Wüste gekarrt zu werden , seit ihr in 25 bzw. 55 Minuten am Ziel. ;)

  • PZiehm
    Dabei seit: 1127260800000
    Beiträge: 90
    geschrieben 1168114914000

    Hallo Arkadas, hallo Riedel usw.,

    es ist so, wie ich von dem Ehepaar, was ihr wohl auch meintet, der Mann Ägypter und Frau Deutsche, gehört habe. Wir haben uns ja letzte Woche in Sekalla getroffen. Denen ist es passiert, dass ihre Leute aus dem El-Gouna-Bus wieder aussteigen mussten, da diese keine privaten Touristen ohne Langzeitvisum mehr befördern dürfen. Die einzigen Alternativen sind halt Flug (bei mir mit meiner extremen Flugangst aber nicht wirklich die Alternative, der Flug nach Hurghada reicht mir erst mal für mindestens 14 Tage) oder halt ein Langzeitvisum, was auf der Polizei zu holen ist und wohl recht langwierig ist. M sagte was von ca. 3 Stunden bis man den Stempel hat. Die Kosten sind wohl nicht so hoch, aber die Wartezeit im überfüllten Büro wären wohl für touristen auch nicht so prickelnd. Ergo, sehe ich im Moment kaum andere Alternativen als wirklich erst einmal die großen Gesellschaften. Wir waren mit so einem Laden in Kairo und so wirklich begeistert war ich nicht. Muss ich jedenfalls nicht mehr haben. So vergrault man sich dann auch seine Touristen.

    Schade, aber bessere Infos habe ich leider nicht.

    Liebe Grüße

    Petra

  • arkadas
    Dabei seit: 1154908800000
    Beiträge: 2360
    geschrieben 1168166020000

    @'riedel' sagte:

    Wir fahren zwar erst im September nach Hurghada,

    Bis dahin fließ noch sehr sehr viel Wasser den Nil runter und es wird alles anders sein!!

    :D

  • Tambedou
    Dabei seit: 1167696000000
    Beiträge: 209
    gesperrt
    geschrieben 1168166477000

    Und warum nicht einfach ein Langzeitvisum besorgen? (Jahresvisum)? Kostet derzeit ca. 33 EUR und ab der 3. Ägyptenreise ist es auch noch billiger.

  • meltog
    Dabei seit: 1118880000000
    Beiträge: 542
    geschrieben 1168174584000

    Hallo!

    Aber jetzt sagt mal ehrlich.Machen sich die Ägypter damit nicht auch irgendwo den Tourismus kaputt?Wer will schon Stundenlang für ein Langzeitvisum bei der Polizei anstehen oder warten,und auch nicht jeder so z.B wir haben das Geld mal eben vier Flüge hin und zurück zu zahlen. :?Das wird doch erheblich teurer sein,als mit dem Bus oder?Sicher ist es die angenehmere Variante,aber ich werde dann wohl eher drauf verzichten.Schade eigendlich :disappointed:!!!

    MfG

    meltog

    LG meltog °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
  • gabriella
    Dabei seit: 1104624000000
    Beiträge: 2003
    Zielexperte/in für: Hurghada-Safaga
    geschrieben 1168182615000

    hallo...also diese geschichte mit dem spezial- visa ist meines wissens deshalb gemacht worden nicht um die touris am zielort zu halten...sondern die ägyptische regierung ist bestrebt das im moment aus sicherheitsgründen die touris nicht einmal schnell irgendwo individuell mit dem taxi hinfahren....also längere zielaufenthalte ohne reiseleitung wie zbsp.cairo oder luxor....es sind auch schon viele dinge passiert mit solch selbsorganisierten reisen...es ist eben eine reine sicherheitsvorkehrung...die reisebusse der veranstalter hingegen fahren meist im konvoi und bewacht!lg.gabriella ;)

    * gabriellas reiseseiten * i ♥ egypt *
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!