• dscsearcher19
    Dabei seit: 1145923200000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1145958152000

    Hallo erst mal!

    Wir fliegen im August für 2 Wochen nach Sharm und ich wollte gerne wissen ob man von der Reise zurück treten kann oder diese Umbuchen kann. Hat jemand Erfahrungen im Bezug auf dieses Thema?

  • petersen-m
    Dabei seit: 1105142400000
    Beiträge: 176
    geschrieben 1145959096000

    Hallo!

    Ich kann nur raten, sich an den Veranstalter zu wenden. Aber aufgrund der zeitlichen Ferne Ihrer Reise werden diese wohl zum Abwarten raten.

    Gehen Sie doch auf die Seiten des außwärtigen Amtes. Wenn dort Reisewarnungen ausgesprochen werden, dann kann man grundsätzlich für eine kurz bevorstehende Reise von dieser zurücktreten. Sie können auf der oben beschriebenen Seite einen Newsletter abonnieren. Momentan gibt es keine Reisewarnungen sondern nur aktualisierte Sicherheitshinweise.

    Gruß Michael

  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14897
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1145959287000

    @dscsearcher19

    Hallo und herzlich Willkommen im Forum.

    Wenn ich richtig informiert bin, kannst Du kostenlos nur stornieren, wenn das AA eine spezielle Warnung ausgibt. Ansonsten bist Du auf die Kulanz des Reiseveranstalters angewiesen.

    Wir hatten im November 2003 eine Istanbul-Reise gebucht und sollten um 13:00h an dem Tag fliegen, als die zweite Attentatsserie passierte (Synagoge und HSBC-Bank). Wir konnten problemlos stornieren und haben dies auch getan. Nicht wegen Angst, sondern weil es kurz nach den Ereignissen nicht möglich gewesen wäre, zu unseren Bekannten, die z. T. in den betroffenen Stadtteilen leben, ungehindert vorzudringen.

    Haben den Besuch natürlich später nachgeholt.

    LG

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • te-e
    Dabei seit: 1121040000000
    Beiträge: 80
    geschrieben 1145959721000

    @'Sokrates' sagte:

    Wenn ich richtig informiert bin, kannst Du kostenlos nur stornieren, wenn das AA eine spezielle Warnung ausgibt. Ansonsten bist Du auf die Kulanz des Reiseveranstalters angewiesen.

    Volltreffer! :-) Und diese Warnung wird's wohl meiner Ansicht nach nicht geben.

    Vielleicht kannst du deinen Reiseveranstalter dazu bewegen, nach HRG umzubuchen, wenn kein Kulanz-Storno möglich ist.

    Trotz alledem: Ruhe bewahren ist jetzt oberstes Gebot. Die Medien tun ja eher das Gegenteil....

    Viele Grüße!

    te-e.de
  • te-e
    Dabei seit: 1121040000000
    Beiträge: 80
    geschrieben 1145961621000

    dpa-Mitteilung von 10:23 Uhr:

    HANNOVER/OBERURSEL (dpa-AFX) - Die Reisekonzerne TUI und Thomas Cook haben ihren Gästen nach den jüngsten Anschlägen in Ägypten Umbuchungsmöglichkeiten angeboten. Der Touristikkonzern Thomas Cook teilte am Dienstag mit, Urlauber der Veranstalter Neckermann, Thomas Cook Reisen, Bucher Lastminute sowie NUR-Fluggäste der Konzernfluggesellschaft Condor mit Abreisetermin bis 7. Mai könnten kostenlos umbuchen. Unter den derzeit rund 1.400 Kunden des Unternehmens in der Region habe es keine Verletzten gegeben.

    Alle Reisenden auf dem Weg in Richtung Sinai seien in der Nacht und am Morgen über die Anschläge informiert worden, sagte der Sprecher weiter. Kunden, die ihre Reise daraufhin nicht antreten wollten, seien kostenlos umgebucht worden. Gegenwärtig werde überlegt, die Umbuchungsfrist zu verlängern./

    te-e.de
  • alfredkwak
    Dabei seit: 1110931200000
    Beiträge: 81
    geschrieben 1145961815000

    Hallo dscsearcher19,

    uns geht es ähnlich, nur, dass wir Dahab gebucht haben. Wir sollen am 18.07. fliegen, wissen auch nicht was wir tun sollen. Ich denke auch nicht, dass das AA eine Meldung herausgeben wird - wir werden wohl erst einmal abwarten. Umbuchen ist in den Ferien schließlich auch nicht so einfach.

    Gruß, Martina

  • Okeke
    Dabei seit: 1142640000000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1145963186000

    Fliegt!

    Sicherer kann der Urlaub jetzt gar nicht mehr werden, wenn kurz vorher noch eine Bombe hochgeht.

  • Elote
    Dabei seit: 1129075200000
    Beiträge: 485
    gesperrt
    geschrieben 1145963801000

    Wie die großen Reiseveranstalter (TUI;Thomas Cook;REWE Gruppe) mit dem Thema umgehen,findet Ihr aktuell hier

    http://www.travel-one.net/index.asp

    Gruß Elote

    Heshima tukipeana daima tutapendana------- Wenn wir uns respektieren, können wir uns immer lieben------ Kenianisches Sprichwort
  • sommersun
    Dabei seit: 1142899200000
    Beiträge: 107
    geschrieben 1145964438000

    @'Okeke' sagte:

    Fliegt!

    Sicherer kann der Urlaub jetzt gar nicht mehr werden, wenn kurz vorher noch eine Bombe hochgeht.

    Ähm, genau das habe ich auch gedacht, aber hab mich nicht getraut, dass so direkt auszusprechen... *lol*

  • Sabine+Olli
    Dabei seit: 1139788800000
    Beiträge: 245
    geschrieben 1145971760000

    Hallo,

    Bekannte von mir haben vor Jahren eine Ägypten-Reise abgesagt, aus Angst vor Terroranschlägen. Sie konnten schließlich kostenlos umbuchen und haben das auch getan.

    Jenen Sommer gab es dann auch einen Bombenanschlag - allerdings nicht in Ägypten sondern in Spanien. Nur wenige Kilometer von Urlaubsort meiner Bekannten entfernt.

    Ein gutes Beispiel dafür, dass sowas überall auf der Welt passieren kann.

    Wir haben für September gebucht und wir werden auch fliegen !

    Gruß

    Sabine

    Die meisten Dinge haben mehr als eine Ebene!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!