• Adopo
    Dabei seit: 1398470400000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1464363444000

    Hallo,

    anfang Juli gehe ich nach Ägypten ins Amwaj Blue Beach, Soma Bay.

    Nun wollte ich mich informieren wie die Preise Pro TG derzeit denn so sind. Letztes Jahr hatte ich an der Makadi Bay 30€ für einen TG mit Nitrox ( und ausgeliehenes Jacket + Shorty. Rest Hatte ich selber dabei) bezahlt und fand das schon ziemlich hart. Deshalb die Frage was ihr so für euren TG bezahlt, damit ich mir ein Bild vorab machen kann und nicht abgezockt werde.

    Lohnen sich die Tauchgänge an den "Hausriffen" der Soma Bay oder sollte man eher Bootsfahrten zum zB "nahegelegenen" Panorama Riff machen?

  • roten
    Dabei seit: 1142726400000
    Beiträge: 376
    geschrieben 1464375638000

    Hoi

    Drück mich ich bin ein LINK und dan weisst du es. Aus meiner Sicht ganz ok. Ich Zahle in der Coraya 28€ da ist Tank, Blei und Zodiac in der Bucht mit dabei. Da ich aber immer um die 20 machen kommt der Preis runter und dann gibt es noch Prozente wenn man schon mal dort war. 

    Makadi extra Diver sind es "nur" 21€.

    Würde mir aber mal überlegen das BC und den Shorty zu kaufen....BC gibts für fast nix auf ebay und der Shorty bekommst auch sehr günstig.

  • Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2806
    geschrieben 1464380682000

    Ist das Amway nicht ganz innen in der Bucht? Wo ist da ein lohnendes Hausriff?

    Preise für Einzeltauchgänge sind generell höher als Fünftagespakete für Tauchurlauber. Die kosten mit eigener Ausrüstung in Ägypten zwischen 150 und 200 Euro, also 15-20 Euro/Tauchgang incl. Boot.

  • Adopo
    Dabei seit: 1398470400000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1464433200000

    Ich weiß nicht ob es sich lohnt, aber auf jedenfall geht ein Riesen langer Steg über ein Riff am Strand. Sieht auf Google Earth zumindest mal gut aus. Näheres kann ich natürlich erst vor Ort sagen

  • horhan
    Dabei seit: 1250985600000
    Beiträge: 664
    geschrieben 1464946144000

    Das ist jetzt Dein Ernst? 30 Euro für einen Tauchgang ist Dir zu teuer?

    Wovon sollen die Besitzer denn noch leben? Ich finde es als ein Schnäppchen für 30€ in eine der schönsten Tauchspots tauchen zu dürfen.

    Fahr mal auf die Malediven. Dort habe ich für einen Tauchgang 100 US Dollar bezahlt.

    29x Mallorca,9xÄgypten,3xThailand, 1xLangkawi,1xSri Lanka,1x Malediven,1xTürkei,1xTunesien, 1xGran Canaria,1xTeneriffa, 1xIbiza
  • horhan
    Dabei seit: 1250985600000
    Beiträge: 664
    geschrieben 1464946362000

    Außerdem musst Du nicht extra mit dem Boot bis zum Panorama Reef fahren.

    Die umliegenden Spots wie das Tobia Arba oder Tobia Hamra sind genauso schön und viel schneller zu erreichen.

    Das Hausriff am Amway ist nichts besonderes und höchstens für schnorchler interessant.

    29x Mallorca,9xÄgypten,3xThailand, 1xLangkawi,1xSri Lanka,1x Malediven,1xTürkei,1xTunesien, 1xGran Canaria,1xTeneriffa, 1xIbiza
  • Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2806
    geschrieben 1464957993000

    horhan, Preise Ägypten zu Malediven vergleichen wollen hinkt mächtig. Außerdem ist es bei Tauchpreisen ebenso wie im deutschen Handel: Kaufst du gleich eine Großpackung, hier also ein Einwochen-Tauchpaket, und hast zudem noch eigene Ausrüstung, gibts Mengenrabatt. Der Preis für Panorama Reef dürfte der gleiche wie für Tobia Arbaa sein, wobei vermutlich bei nur wenigen Tauchern das Boot ohnehin nur an nahe Spots fährt.

    Zur generellen Preiskalkulation könnte ich was sagen, das gehört hier aber nicht hin.

  • Der mit dem Manta tanzt
    Dabei seit: 1390694400000
    Beiträge: 502
    geschrieben 1465029818000

    30 Euronen sind der normale Durchschnittspreis für nen Tg in Egy, und meines Erachtens nicht zu teuer (man denke nur an die hohen Mietpreise, welche die Tauchbudenbesitzer für die Räumlichkeiten abdrücken müssen...)

    In der Soma Bay lohnt eigentlich nur das Ras Abu Soma, da aber outside, in der Bucht selbst das is nicht der Bringer.

    Tobia Arbaa/Hamra/Kebir mit den Spots im offenen Meer zu vergleichen halte ich jetzt mal weit, sehr weit hergeholt.

    Bei Tobia Arbaa ist das meiste nur noch Korallenschrott, fast keine Gorgonen mehr und die Weichkorallen - die wenigen wo noch hängen - reissens auch nicht raus...

    Die Aussenriffe hingegen hauen schon noch rein (Abu Kafan/Hal Hal/Panorama Nord)

    Man muss halt auch mal abseits der Standartrouten Tauchen, z.B. beim Panorama mit dem Zodiac nach Nordosten, da übers Plateau rüber und das Dropoff runter...wunderschön bewachsen, und je nach Strömung auch Grossfisch - das is anders als am oft überfüllten Planschbecken im Süden vom Riff...

    Gruß, Manta

  • Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2806
    geschrieben 1465044191000

    Da Manta die hohen Mietpreise für Basisräumlichkeiten in den Hotels erwähnte: Genau das meinte ich gestern auch. 15.000 Euro und mehr pro Monat, keine Anpassungsklausel je nach Gästezahl, dazu kommen, Wasser, Strom, Personal, Boot.

    Richtig: Abseits der Standardrouten sind vor allem die Außenriffe sehr lohnend, aber jemand, der ohnehin nur ein paar Tauchgänge machen will, wird sicherlich verpflichtend einen Guide bekommen, und Guides nehmen immer die Standardrouten.

    Hausriff Amway: Schon die Farbgebung bei Google Earth zeigt eher etwas Flaches und Sandiges.

  • Adopo
    Dabei seit: 1398470400000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1465136621000

    horhan,

    wenn man für 30€ an ein schönes Ausenriff kommt das sich lohnt ist der Preis gut, keine Frage. Wohl auch eine frage der gewählten Basis. Wenn man für 30€ aber (wie ich letztes Jahr) an einen Korallenfriedhof gefahren wird, an dem die Farbe ein einheitsgrau ist, finde ich 30€ für sowas schon übel.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!