• flatterelfe
    Dabei seit: 1206921600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1206979245000

    Hallo,

    ich überlege heuer im Juli oder August für ca. 2 Wochen mit meinem Freund nach Ägypten zu fliegen - wir wollen aber KEINESFALLS ein Pauschalangebot buchen --- mögen weder in einem Ressort noch Luxushotel wohnen.

    Was würdet Ihr da empfehlen? Wohin sollte man fliegen - gibt es die Möglichkeit, das Land mit Mietwagen zu erkunden?

    Vielen Dank!

    Wir hoffen sehr auf Eure Hilfe!!!!

    Liebe Grüße!

  • _Cleopatra_109
    Dabei seit: 1171843200000
    Beiträge: 363
    geschrieben 1206979605000

    Ich würde dir als Startpunkt Cairo empfehlen und zum Seele baumeln lassen Nuweiba/Dahab. Dort findest du überall schöne Hostels oder Beduinencamps.

    Von der Idee per Mietwagen durch Ägypten zureisen würde ich dir abraten, der ägyptische Verkehr ist mörderlich.

    Die Fortbewegung mit Überlandbussen (oder auch mit Inlandsflügen) Fähren ist billig und man sieht was vom richtigen Leben.

    Schöne Zeit dort

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53029
    gesperrt
    geschrieben 1206979831000

    Willkommen im Forum.

    Zunächst stellt sich natürlich die Frage was ihr in Ägypten schwerpunktmäßig bevorzugt. Eine Rundreise entlang des Nils, eine Wüstentour einen Badeurlaub am roten Meer oder eine Städtetour nach Cairo oder Luxor.

    Zum Mietwagen: Ja mit internationalem Führerschein kann man sich auch Mietwagen in Ägypten leihen, allerdings halte ich die Variante mit einem Fahrer nicht nur aufgrund der Verkehrsverhältnisse sondern auch wegen des Preises für sinnvoller. Alternativ stehen auch andere Transportmöglichkeiten im Land zur Verfügung.

    Der Zielflughafen ist natürlich davon abhängig wo euer Schwerpunkt liegt, daher erstmal das soweit klären, damit man entsprechende Tipps geben kann... ;)

  • flatterelfe
    Dabei seit: 1206921600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1206995717000

    Vielen Dank zunächst mal;-)

    Der Start mit Cairo klingt schon mal recht interessant - schwerpunktmäßig wollen wir uns zunächst gar nicht so genau festlegen --- ca. eine woche baden wäre schon toll (wobei dies eben keinesfalls in extrem touristischen orten sein sollte - vielleicht habt ihr noch ein paar gute tipps diesbezüglich).

    - ein kurzer abstecher in die wüste wäre eben so interessant wie ein kurzer trip am nil - eine reine städtetour wollen wir keinesfalls - am besten wäre halt eine gute "mischung" aus allem --- klingt vielleicht etwas "hochtrabend" --- aber ich denke, hier sind sicher einige experten vertreten, die gute tipps auf lager haben, was in 2-3 wochen machbar ist - ohne stress;-)

    vielen lieben dank nochmals!

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53029
    gesperrt
    geschrieben 1206996598000

    ...dann schlage ich vor, daß ihr zunächst nach Cairo fliegt und euch dort ein wenig umseht. In der begrenzten Zeit also zumindest die Höhepunkte abklappert, Nationalmuseum, Zitadelle/islamisches Viertel, Giza und Saqqara/Dahsuhr/Memphis. Zudem eventuell einen Ausflug in die weiße Wüste oder nach Faiyûm. Dann mit dem Zug nach Luxor/Dendera um dort die Tempelanlagen und Gräber zu besichtigen. Von dort entweder per Bus zum roten Meer (Sharm el Naga) oder per Flug auf den Sinai/Golf von Aqaba (Dahab) oder weiter Nilaufwärts nach Idfu, Kôm Ombo, Aswan und Abu Simbel und anschließend wieder zurück. Ihr habt unendlich viele Möglichkeiten... ;)

  • Alexa33
    Dabei seit: 1136419200000
    Beiträge: 1712
    geschrieben 1207000465000

    Ueberlegt Euch das nochmal mit Juli oder August. Es ist ist besonders im Sueden SEHR heiss, bis 50 Grad, und Kairo ist schwuelheiss. Oktober und November sind echt besser fuer eine Rundreise.

    Mietwagen solltet Ihr vergessen.

    @flatterelfe sagte:

    Der Start mit Cairo klingt schon mal recht interessant -

    - ein kurzer abstecher in die wüste wäre eben so interessant wie ein kurzer trip am nil - eine reine städtetour wollen wir keinesfalls - am besten wäre halt eine gute "mischung" aus allem

    Flug nach Luxor, 2 Tage Luxor, 2 Tage Assuan, Nachtzug nach Kairo, 4 Tage Kairo, 2 Tage Abstecher ins Fayum, Bus nach Dahab zum Baden (2 Wochen).

    Bei 3 Wochen Fayum streichen und stattdessen weiter nach Alexandria und von dort Abstecher nach Siwa, dann weiter wie oben.

    Die aegyptischen Badeorte sind alle eher langweilig, wenn man nur baden und nicht tauchen will, da reichen auch 4 oder 5 Tage.

    @flatterelfe sagte:

    ca. eine woche baden wäre schon toll (wobei dies eben keinesfalls in extrem touristischen orten sein sollte

    Es gibt ausschliesslich extrem touristische Badeorte in Aegypten, da die Badeorte erst in den letzten Jahrzehnten in vorher unbewohnter Wueste nur fuer den Zweck des Tourismus hochgezogen wurden und nur aus Hotels bestehen.

    In Dahab und Nuweiba gibt es eine Backpackerszene mit der ueblichen Reggaebeschallung, billigen Hotels und Bananenpfannkuchen, wenn Ihr das sucht.

    Nichttouristische Badeorte gibt es am Mittelmeer, da urlauben die Aegypter, das ist dann als westliche Frau aber Spiessrutenlaufen, und baden kannst Du nur in langen Klamotten.

  • _Cleopatra_109
    Dabei seit: 1171843200000
    Beiträge: 363
    geschrieben 1207039524000

    Im Sommer in die Wüste wäre für mich "Selbstmord" wie Alex schon sagt, es ist in ganz Ägypten sehr heiß und in der Wüste ist es noch schlimmer.

    Vielleicht könnt ihr eure Reise nach Ramadan (ab Oktober) verlegen da wären die Temeraturen angenehmer.

    Am Sinai - zwischen Taba und Nuweiba/Dahab gibt es unzählige Beduinencamps, direkt am Strand mit Strohhütten (Back to Basic). Drum rum gibt es keine lärmenden All Inclusiv Hotels oder Discos sondern nur Ruhe. Mit dem Beduinen-Taxis ist man innerhalb von 30min in Nuweiba oder Dahab. Traumhaft wäre auch ein Ausflug zum Castle Zaman, liegt ebenfalls in der Gegend, dort gibt es ein erstklassiges Restaurant und eine Wellnessabteilung.

  • skimaus2312
    Dabei seit: 1165968000000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1207056393000

    Hallo,

    also alle Tips von den Vorrednern brauch ich nicht zu wiederholen.

    Aber ich hab auch noch einen:

    Hotel Paradise in der Oase Siwa. Total idyllisch gelegen.

    Nebenbei könnt ihr Euch den Totenberg und das Kleopatra bad und den Orakelberg anschehen. Auch die Sanddünen des Sandmeeres sind gut.

    Viel Spass beim planen.

    Annett

  • levesmaedche
    Dabei seit: 1160092800000
    Beiträge: 909
    geschrieben 1207229794000

    Falls ihr euch für Nuweiba oder irgendwas in der Nähe entscheidet, dann könnt ihr auch wunderbar mit der Autofähre nach Jordanien fahren.

    Dort kann man sich gut mit Überlandbussen fortbewegen oder auch ein Auto mieten.

    Ebenfalls sehr schön ist die Tour über Israel nach Jordanien.

  • gabriella
    Dabei seit: 1104624000000
    Beiträge: 2003
    Zielexperte/in für: Hurghada-Safaga
    geschrieben 1207298806000

    @flatterelfe sagte:

    Hallo,

    ich überlege heuer im Juli oder August für ca. 2 Wochen mit meinem Freund nach Ägypten zu fliegen - wir wollen aber KEINESFALLS ein Pauschalangebot buchen --- mögen weder in einem Ressort noch Luxushotel wohnen.

    Was würdet Ihr da empfehlen? Wohin sollte man fliegen - gibt es die Möglichkeit, das Land mit Mietwagen zu erkunden?

    Vielen Dank!

    Wir hoffen sehr auf Eure Hilfe!!!!

    Liebe Grüße!

    *********************************************************

    salam flatterelfe

    ich würde dir als ägypten neuling ein "Nur" pauschalangebot als erstreise empfehlen,kombiniert mit ev.individual ausflügen und unternehmungen vor ort,danach kannst du dir ein besseres bild machen von dem land und den gegebenheiten dort;) mietwagen gibt es schon dort,aber a)relativ teuer,b)ohne fahrer bist du leicht überfordert...speziell der verkehr ist sehr chaotisch,nun ich denke das beste in dem fall ist...ihr sucht euch eine nette destination mit einem netten hotel und checkt das mal vor ort...

    übrigens gibt es nicht nur luxushotels oder resorts in ägypten ;) good luck lg.gabriella ;)

    * gabriellas reiseseiten * i ♥ egypt *
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!