phone
Reisebüro Mo. bis Fr. von 09:00-19:00 UhrReisebüro Mo. bis Fr. von 09:00-19:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo. bis Fr. von 09:00-19:00 Uhr
arrow-bottom
infoHier geht es zu aktuellen Fragen, Reisehinweisen und Stornierungsmöglichkeiten rund um Corona arrow-right

Städtereisen

5 Kurztrips mit Kindern über die Feiertage

Empfehlungen von Christian,
Reisereporter für HolidayCheck
Wien
Ganzjährige Ausstellungen im ZOOM Kindermuseum
Athen
Familienausflug zur Akropolis
Madrid
Große Parkanlage mit Wasserfontänen
Paris
Unzählige Attraktionen im Disneyland
Prag
Nationalmuseum und interessanter Zoo
left-arrow-line
right-arrow-line

Jetzt geht's rund – auf dem Wiener Prater könnt ihr richtig viel Spaß haben. © WienTourismus/Karl Thomas

Wien

Hotels finden

Kultur für alle Altersstufen

Die alte Kaiserstadt bietet Besuchern eine riesige Auswahl an Kultur- und Freizeitangeboten. Das Beste daran: Egal ob im Museum, Schloss oder Theater, kindgerechte Angebote sind (fast) immer dabei. Es gibt natürlich auch spezielle Adressen für den Nachwuchs – das ZOOM Kindermuseum etwa glänzt mit einer Wasserbett-Tunnel-Landschaft, einem Multimedialabor und einem Kinderatelier (Reservierung empfehlenswert). Gleich nebenan können Kids ab vier Jahren im „Dschungel Wien“ erste Tanz-, Theater- und Pantomime-Erfahrungen machen. Und zu den Highlights im Technischen Museum gehören neben einem Schaubergwerk auch Raketen.

Das noble Schloss Schönbrunn könnt ihr im Rahmen einer Kinderführung erkunden: Begleitet vom Schlossgeist Poldi bekommt ihr hier spannende Einblicke in den einst gar nicht so alltäglichen Alltag der Kaiserkinder. Das Programmkino Cinemagic hat sich auf junge Besucher ab drei Jahren spezialisiert, und im Figurentheater Lilarum können eure Kleinen über fantasievolle Stab- und Handpuppenspiele staunen. Viele weitere Informationen zu kinderfreundlichen Aktivitäten erhaltet ihr bei der Wienextra-Kinderinfo am Museumsplatz.

left-arrow-line
right-arrow-line

Der lebhafte Monastiraki-Platz liegt mitten in Athens historischer Altstadt. © fotolia/jekatarinka

Athen

Kleine Steine, große Highlights

Im Mai und Juni ist es in Athen schon schön warm. Zu den Highlights eines Kurztrips in die griechische Hauptstadt gehört natürlich der Besuch der Akropolis. Leider ist das Gelände oft recht voll und der Aufstieg kann für kleine Kinder anstrengend sein. Dann bietet das Akropolismuseum eine reizvolle Alternative: das monumentale Akropolis-Modell aus Legosteinen im zweiten Stock etwa ist einfach nur grandios. Mit einem ausleihbaren Family-Pack habt ihr zudem die Möglichkeit, im Museum auf eine Athen-Schnitzeljagd zu gehen.

Weitere attraktive Ziele sind das Eugenides Digital Planetarium mit einer interaktiven Ausstellungshalle, oder eine Führung durch die Tropfsteinhöhle von Peanía oder ein Besuch des Athener Zoos. Im flachen See von Vouliagméni sorgen Thermalquellen für eine beständige Wassertemperatur von über 20 Grad und bieten damit Badevergnügen für Groß und Klein. Einen traumhaften Blick vom Riesenrad über Athen erlebt ihr im Luna-Freizeitpark Néo Faliró – und bei den rasanten Achterbahnfahrten kommen auch coole Teenager auf ihre Kosten.

left-arrow-line
right-arrow-line

Der Retiro-Park zählt zu den schönen Grünanlagen in Madrid. © mrks_v - stock.adobe.com

Madrid

Parks und Spielplätze satt

Die spanische Hauptstadt lockt mit einer Vielzahl familienfreundlicher Attraktionen. Madrid liegt nur wenige Flugstunden von Deutschland entfernt, und im Frühjahr scheint hier schon zuverlässig warm die Sonne. Zu den Highlights für Jung und Alt gehören etwa der Zoo samt Aquarium, der schöne Retiro-Park inmitten der City und (für fußballbegeisterte Kids) das berühmte Stadion Santiago Bernabéu von Real Madrid. Bei trübem Wetter lohnt sich auch der Besuch eines der vielen Ausstellungen – gerade das Nationalmuseum für Naturwissenschaften oder das Eisenbahnmuseum haben tolle Angebote für Kinder im Programm.

Viele angenehme Stunden könnt ihr bei Sonnenschein am Madrid Rio verbringen, einem riesigen Parkareal am Ufer des Flusses Manzanares: 17 Kinderspielplätze laden dort zum Klettern, Spielen und Buddeln ein. Die einzelnen Areale sind dabei auf unterschiedliche Altersgruppen ausgerichtet, kleinkinderfreundliche Plätze findet ihr hier genauso wie Bereiche, in denen es um Geschicklichkeit, Gleichgewicht und Kraft geht. Der Strand von Madrid Rio sorgt dann mit seinen Wasserfontänen für Abkühlung vom Rumtoben.

left-arrow-line
right-arrow-line

Am Ufer der Pariser Kanäle sitzen macht auch Spaß. © Ekaterina Pokrovsky - stock.adobe.com

Paris

Für jeden etwas dabei

Neben den ganz großen Publikumsmagneten wie dem Disneyland mit seinen 12 Millionen Besuchern pro Jahr bietet Paris natürlich viele weitere Sehenswürdigkeiten. Wenn ihr mit jüngeren Kindern reist, empfiehlt sich zum Beispiel ein Besuch des Jardin d’Acclimatation: Liebevoll eingerichtete Fahrgeschäfte, Karussells und Wasserspiele lassen Kinderaugen strahlen, und ein Streichelzoo und ein Vogelhaus mit über 700 Arten runden das Angebot ab. Wenn das Wetter mitspielt, könnt ihr auch auf dem Aquaboulevard richtig Spaß haben, einem der größten Wasserspielplätze Europas.

Etwas ruhiger, aber sehr stimmungsvoll geht es bei einer mehrstündigen Fahrt durch diverse Schleusen, Brücken und Tunnel auf dem Kanal Saint-Martin zu. Die Stadt lässt sich auch gut per Segway erkunden. Viel zu entdecken für Groß und Klein gibt es zudem im Wissenschaftsmuseum „Cité des Sciences et de L’Industrie“, ein begehbares U-Boot, Flugsimulator und stündliche 360-Grad-Filmvorführungen sorgen für Kurzweil. Und im Parc Astérix könnt ihr euch in den Kulissen des berühmten gallischen Dorfs mit seinen kauzigen Bewohnern vergnügen – cool nicht nur für die Kleinen.

left-arrow-line
right-arrow-line

Prags schöne Altstadt rund um die Karlsbrücke. © Christoph Karrasch

Prag

Spiegeltricks und wilde Tiere

„Anfassen verboten“ gehört nicht zu den Grundsätzen des Technischen Nationalmuseums in Prag: In einige der hier vorgestellten Fahrzeuge könnt ihr sogar einsteigen. Das Karel Zeman Museum entführt eure staunenden Kids derweil in alte Zeiten der Filmproduktion, ihr könnt euch hier sogar selbst an der Kamera versuchen. Der Prager Zoo gilt wegen seiner einzigartigen Lage als einer der schönsten Tierparks weltweit – die beliebtesten Themenwelten nicht nur bei jungen Besuchern sind das Afrika-Haus, ein indonesischer Dschungel und das Tal der Elefanten.

Keinesfalls verpassen solltet ihr einen Ausflug auf den Berg Petřín. Dort könnt ihr auf eine kleinere Version des Pariser Eiffelturms (Verhältnis 1:5) steigen und die Aussicht über ganz Prag und halb Böhmen genießen. Das wahre Highlight des Petřín findet ihr aber in einem burgähnlichen Gebäude nahe beim Aussichtsturm: ein fantasievolles Spiegellabyrinth. Besonders der „Saal des Lachens“ sorgt mit seinen konvexen und konkaven Spiegeln für amüsante Selbstbetrachtungen, da sind die Älteren vor der Schadenfreude ihrer Kids keineswegs sicher.

Ideen für Deinen Urlaub

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Deutschland

Die 8 schönsten Strände an der Ostsee

10 tolle Badeseen in Deutschland

Insel Rügen: 10 tolle Ausflugstipps

Die 6 schönsten Seen in Bayern

6 Inseln für tollen Familienurlaub

5 einzigartige Boutiquehotels in Griechenland

6 Adults Only Hotels mit guter Preis-Leistung in Spanien

5 traditionelle Hotels für Paare auf Bali

5 Reiseziele für die Flitterwochen im Sommer

4 Ziele für Urlaub mit Kids am Mittelmeer

5 Kurztrips mit Kindern über die Feiertage

Ja, ich will! 4 Romantik-Hotels mit top Preis-Leistung!

5 tolle Weinregionen in Italien

Abenteuer unter Wasser – 3 tolle Tauchziele

Stadt oder Strand? 3 Ziele für Paare im Mai

Nur für Gäste – 5 Hotels mit tollen Privatstränden

Sommernacht bei Kerzenschein – 3 Ziele für Verliebte

Glasklares Wasser - 6 Traumstrände in Europa

Für Familien – 5 Ausflugstipps auf Mallorca

6 Highlights auf Rhodos

Bulgarien oder Kroatien – Welches Land passt besser zu Dir?

5 All Inclusive-Hotels für Paare in der Türkei