Allgemeine Geschäftsbedingungen der HolidayCheck AG für Hotel-Only Leistungen

Holidaycheck AG
Bahnweg 8
CH-8598 Bottighofen

Geschäftsführer:
Christoph Ludmann

E-Mail: info@holidaycheck.de
Tel: +41 (0) 71 686 9000
Fax: +41 (0) 71 686 9009

Die HolidayCheck AG (im Folgenden kurz: HolidayCheck) tritt in ihren Onlineangeboten unter anderem als Händler für reine Hotelaufenthalte auf (kurz: Hotel-Only). Hierfür gelten abschließend die nachstehenden Geschäftsbedingungen, die das Verhältnis zwischen Ihnen als Kunde und HolidayCheck als Händler regeln.

I. Buchung

1. Unsere Angaben zu den Hotels basieren auf den Angaben des jeweiligen Hotels oder sonstigen Anbieters dieser touristischen Einzelleistung und stellen keine eigenen Zusicherungen oder Garantien der HolidayCheck dar.

2. Die Buchung eines Hotels erfolgt durch Auswahl eines Hotels und Angabe der im Rahmen der Buchungsstrecke abgefragten Daten. Auf der Übersichtsseite der Buchung werden noch einmal die Details zum gebuchten Hotel, der Endpreis, eventuelle Stornierungsbedingungen und die zur Verfügung stehenden Zahlungsarten angezeigt. Um die Buchung abzuschließen, müssen Sie die für die Buchung benötigen Informationen zu Ihrer Person angeben. HolidayCheck ist nicht verantwortlich für von Ihnen nicht korrekt eingegebene Informationen.

3. Mit dem Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig buchen“, geben Sie ein rechtsverbindliches Angebot für die Buchung des gewünschten Hotels ab. Nach Absenden ihres Buchungsauftrages, erhalten Sie unmittelbar eine Buchungsauftragsbestätigung per E-Mail, worin ihre Reisedaten aufgeführt sind. Diese Bestätigung stellt noch keine Annahme Ihrer Buchung seitens HolidayCheck dar, sondern dient nur dazu, Ihnen die Prüfung Ihrer angegebenen Reisedaten zu ermöglichen. HolidayCheck rät dringend, dass Sie die Reisedaten unverzüglich überprüfen, da eine exakte Namensübereinstimmung für den ungestörten Erhalt der Leistung extrem wichtig sein kann.

4. Ihr Buchungsauftrag ist angenommen und damit rechtsverbindlich, wenn wir eine Bestätigung/Rechnung in Ihrem persönlichen und passwortgeschützten meinHolidayCheck Bereich zur Verfügung gestellt haben, sowie die Zahlung des Reisepreises durch Sie an die HolidayCheck erfolgt ist. Alternativ kann auf Nachfrage via Telefon oder E-Mail buchung@holidaycheck.de die Rechnung/Bestätigung zusätzlich via E-Mail versendet werden.

5. Die Reisedaten und die AGB werden Ihnen vor Buchungsabschluss online, sowie in Ihrem persönlichen und passwortgeschützten meinHolidayCheck Bereich zur Verfügung gestellt.

II. Zahlung und Preisinformation

1. Zahlungen für Hotelbuchung erfolgen ausschließlich auf Rechnung. Bereits mit der Bestätigung Ihres Buchungsauftrages erhalten Sie eine Login Möglichkeit zu Ihrem persönlichen meinHolidayCheck Bereich. Dort steht Ihnen eine Rechnung/Bestätigung zur Verfügung, in welcher die Buchungsdetails, sowie die korrekten Kontodaten und der Zeitpunkt der spätesten Überweisung vermerkt ist. Sollte die Zahlung nicht bis zum genannten Termin eingehen, wird ein Mahnprozess folgen. Ist auch dieser erfolglos, kann Ihre Hotelbuchung seitens HolidayCheck storniert werden. Etwaig anfallende Stornierungsgebühren, werden Ihnen in Rechnung gestellt.

2. Die von uns angegebenen Preise der vermittelten Reiseleistungen enthalten alle obligatorischen, nicht variablen und in der Verkaufswährung der Leistung zu zahlenden Kosten. In Einzelfällen kann es dennoch vorkommen, dass Sie vor Ort ein obligatorisches Zusatzentgelt bezahlen müssen, obwohl dies in den Preisen der durch uns vermittelten Reisen bereits enthalten ist. In solchen Fällen erstatten wir Ihnen gerne diese obligatorischen Kosten nachträglich.

Nicht erstattungsfähig sind Kosten, die für Sie nur möglicherweise zusätzlich anfallen oder bei denen die Höhe der Kosten in der Verkaufswährung der Leistung zum Zeitpunkt der Buchung nicht feststeht (z.B. nachträglich eingeführte Tourismusabgaben). Gleiches gilt für Kosten, auf die aufgrund der variablen Höhe nur hingewiesen wird (z.B. Kurtaxe), die aber nicht in die angegebene Preise eingerechnet werden können und gesondert vor Ort zu entrichten sind.

Bitte senden Sie in einem solchen Fall alle Originalbelege an HolidayCheck AG, - Service Center-, Bahnweg 8, CH-8598 Bottighofen, und geben Sie Ihre Bankverbindung für die Erstattung an. Bitte beachten Sie, dass ohne Originalbelege leider keine Erstattung vorgenommen werden kann.

III. Stornierung und Umbuchung

1. Im Rahmen der Buchungstrecke werden ihnen die Stornierungsbedingungen für das von Ihnen gebuchte Hotel angezeigt, welche von Hotel zu Hotel und Reisezeitraum zu Reisezeitraum unterschiedlich ausfallen können. Hierbei ist es auch möglich, dass eine Buchung unter keiner Bedingung erstattungsfähig ist oder storniert werden kann. Sie erhalten die Stornierungsbedingungen für das von Ihnen gewählte Hotel im selben Abschnitt angezeigt, in welchem Sie Ihre persönlichen Daten zur Reisebuchung eingeben und den Butto „zahlungspflichtig buchen“ anwählen können, um en Buchungsauftrag abzuschicken.

2. Es sind keine Umbuchungen möglich. Sie können nur Ihre Buchung stornieren und eine neue Buchung vornehmen. Die Stornierung ist über unser Online Reisebüro per Telefon (kostenlose Hotline) oder via E-Mail buchung@holidaycheck.de, unter Angabe der Buchungsnummer, möglich.

IV. Erstattungen

Sofern Ihnen eine Erstattung zusteht, wird HolidayCheck den fälligen Betrag auf das von Ihnen angegebene Konto vornehmen.

V. Reiseversicherung

Im Regelfall sind Versicherungen nicht Bestandteil von Reiseleistungen. Die HolidayCheck AG empfiehlt den Abschluss entsprechender Reiseversicherungen, insbesondere einer Reisekrankenversicherung mit Rücktransport aus dem Ausland, einer Reiserücktrittskosten- und/oder Ersatzversicherung und einer Reisegepäckversicherung. Diese können Sie während oder nach dem Buchungsprozess online oder via Telefon oder E-Mail über unser Online Reisebüro abschliessen.

VI. Pass-, Visa- und Gesundheitsbestimmungen

1. Bitte achten Sie darauf, dass Namensangaben im Reisepass und sonstigen Identifikationsdokumenten exakt mit denen der Buchung/Reiseunterlagen übereinstimmen.

2. Sofern Ihnen HolidayCheck im Rahmen der Hotelbuchung Informationen über Einreise- und Gesundheitsbestimmungen gibt, beziehen sich diese Informationen auf den Stand für Bürger des Staates, aus dem heraus Sie die Buchung abgegeben haben. Angehörige anderer Staaten wenden sich hierzu an die zuständigen Konsulate.

3. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass jederzeit die Möglichkeit einer nachträglichen Änderung von Einreise- und Gesundheitsbestimmungen besteht. Am besten verfolgen Sie die Medien bzw. die Webseite des Auswärtigen Amtes, um sich frühzeitig auf eventuelle Änderungen einstellen zu können.

4. HolidayCheck empfiehlt Ihnen, sich über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen rechtzeitig zu informieren; ggf. sollte ärztlicher Rat zu Thrombose- und anderen Gesundheitsrisiken eingeholt werden. Allgemeine Informationen erteilen Gesundheitsämter, reisemedizinisch erfahrene Ärzte, reisemedizinische Informationsdienste oder die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

VII. Reisen mit Heimtieren

1. Bitte beachten Sie die in der EU seit 29. Dezember 2014 geltenden teilweise neuen Bestimmungen für das Reisen mit Heimtieren. (Verordnung (EU) Nr. 576/2013 des europäischen Parlaments und Durchführungsverordnung (EU) Nr. 577/2013 der Kommission)

2. In der Regel müssen für Tollwut empfängliche Hunde, Katzen und Frettchen durch die Implantierung eines Transponders oder durch eine deutlich lesbare Tätowierung, die vor dem 3. Juli 2011 vorgenommen wurde, gekennzeichnet sein, eine gültige Tollwutimpfung vorweisen und einen ordnungsgemäß ausgefüllten und ausgestellten Ausweis (neuer EU-Heimtierausweis) mitführen, der meist vom Tierarzt ausgestellt wird. Daneben können für diese Tierarten auch Gesundheitsmaßnahmen zur Vorbeugung vor anderen Krankheiten und Infektionen als Tollwut (z. B. Echinokokkose) getroffen werden. In den EU-Mitgliedstaaten Irland, Malta, Finnland und dem Vereinigten Königreich gelten verschärfte Anforderungen über antiparasitäre Behandlungen, insbesondere Echinokokkenbehandlung (Bandwürmer).

3. HolidayCheck empfiehlt Ihnen deshalb vor Reiseantritt mit einem Heimtier sich vorsorglich bei Ihrem Tierarzt zu erkundigen.

VIII. Hinweise zur außergerichtlichen Streitbeilegung

1. Die HolidayCheck AG weist gemäß § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) darauf hin, dass sie weder bereit noch verpflichtet ist, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

2. Die Europäische Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten (OS-Plattform) bereit. Die HolidayCheck AG nimmt derzeit nicht an einem - für sie freiwilligen - Verfahren zur alternativen Streitbeilegung teil. Daher kann auch die OS-Plattform von unseren Kunden nicht genutzt werden.

IX. Haftungsbeschränkung

HolidayCheck haftet bei vertraglichen oder außervertraglichen Ansprüchen nur für Schäden durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln sowie für Schäden, die sich aus leicht fahrlässigen Verletzungen solcher Pflichten ergeben, die die ordnungsgemäße Durchführung eines mit dem betreffenden Nutzer bestehenden Vertrages erst ermöglichen und auf deren Erfüllung der Vertragspartner deshalb vertrauen darf (Kardinalpflichten). Im letzteren Fall ist die Haftung begrenzt auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren vertragstypischen Schaden. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, im Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes sowie im Fall der Übernahme ausdrücklicher Garantien.