Fußgängerzone von Sankt Peter Ording

Kategorie: Stadt/Ort | St. Peter-Ording
Fußgängerzone von Sankt Peter Ording Bilder Stadt/Ort St. Peter-Ording

Super Hotel mit Servicemängeln

Hotel
5.0
Sonnen

Wir haben eine Woche Halbpension im Doppelzimmer verbracht. Das Hotel wurde im Juli 2007 eröffnet, verfügt über vier Stockwerke, moderne Architektur, sehr sauber, ordentlicher Zustand. Gäste hauptsächlich Paare und junge Familien zwischen 30 und Mitte 40. Während unseres Aufenthalts fanden mehrere Tagungen verschiedener Firmen statt. Zwei kostenlose Internetzugänge befinden sich im Restaurant.


Lage
5.0
Sonnen

Das Strandgut Resort liegt direkt an der neuen Strandpromenade, welche im Mai 2008 fertig gestellt wurde. Diverse Einkaufsmöglichkeiten, Supermarkt, Restaurants, Fahrradverleih, Eisdielen, Souvenierläden etc. befinden sich in unmittelbarer Nähe. Kostenloser Parkplatz direkt am Haus. Ein- und Ausfahrt per Zimmerschlüssel. Diverse Ausflugsmöglichkeiten in Umgebung wie z. B. Seehundaufzuchtsstation Friedrichskoog (ca. 65 km), Westküstenpark (ca. 3 km), Hamburg (ca. 150 km), Büsum (ca. 40 km). Ausgeschilderte Radwege um Sankt Peter Ording. Fahrradverleih ca. 5 € pro Tag pro Erwachsener. Bei wochenweiser Anmietung gibts Nachlaß. Ausritte für geübte Reiter am Deich und Strand in kleinen Gruppen sehr zu empfehlen bei Reiterhof Dreililien am Südstrand. Eine Stunde 15 €, 2 Stunden 26 €. Sehr kompetente Betreuung, nettes Team.


Service
3.0
Sonnen

Personal bemüht sich und ist freundlich, allerdings mangelt es öfters an Kompetenz. Eine Dame am Empfang war z. B. nicht darüber informiert, ob die Hotelzimmer mit Internetzugang ausgestattet sind und wollte uns ein W-Lan-Kabel (?!) geben. Und ja, Hotelzimmer sind mit Internetzugängen ausgestattet, in Rezeption W-Lan vorhanden, auf den Zimmern Lan-Kabel erforderlich, welches kostenlos an Rezeption zur Verfügung steht. Eine andere Mitarbeiterin der Rezeption konnte keine Auskünfte über das angeschlossene Fitness-Studio erteilen, weder über Öffnungszeiten noch über Preise. Das Servicepersonal unterhält sich vor den Gästen über Einsatzplan, persönliche Belange etc. Dies erweckt einen sehr unprofessionellen Eindruck. Wir konnten unser Hotelzimmer erst ab 15. 00 Uhr beziehen. Etwas spät, wenn man bedenkt, dass Check-out bereits 11. 00 Uhr ist. Ohne "Vorwarnung" oder Rücksprache erhielten wir (zwei Nichtraucher) dann ein Doppezimmer auf dem Raucherflur. Im Zimmer keinerlei Geruchsbelästigung, jedoch auf dem Flur.


Gastronomie
5.0
Sonnen

Das Strandgut Resort verfügt über ein Restaurant im Erdgeschoss namens Deichkind. Sehr gute Qualität und Quantität der Speisen, große Auswahl, schön angerichtet, frisch zubereitet. Es wird an der Kasse bestellt und bezahlt, man erhält daraufhin einen Pager; dieser blinkt und vibriert sobald die Speisen abholbereit sind. Nicht jedermanns Sache, aber es passt zum jungen Konzept! Frühstück separat buchbar für 9 € pro Person inklusive Kaffee, Tee, Mich und diversen Säften. Das Strandgut Resort verfügt zusätzlich über eine sehr schöne große Außenterrasse mit Liegestühlen und Sonnenschirmen, windgeschützt mit super Ausblick. Restaurant und Außenterrasse stehen sowohl Hotelgästen als auch der Öffentlichkeit zur Verfügung. Im Empfangsbereich stehen kostenlos verschiedene Teesorten und heißes Wasser zur freien Verfügung.


Sport Unterhaltung
5.0
Sonnen

Die Dünentherme ist direkt mit dem Strandgut Resort verbunden. An der Rezeption stehen gebührenpflichtig große Badehandtücher und Bademäntel zur Verfügung. Entweder Zugang vom Erdgeschoss des Strandgut Resorts oder über den Haupteingang der Therme. Die Therme verfügt über einen Außenbereich mit Strandkörben, Rutsche, Strömungskanal, Wellenbecken, Whirlpools, Kinderplanschbecken und Saunabereich. Drei Stunden 8 € für Erwachsene (ohne Saunanutzung). Behandlungen sind vorab zu buchen und nicht im Eintrittspreis inbegriffen. Das Fitness-Studion "BIM'S Body in Motion" ist über das Erdgeschoss des Strandgut Resort erreichbar, gehört aber einem Fremdunternehmen an und ist kostenpflichtig (eine Stunde 3 €). Fitness-Studio ausgerüstet mit neuen modernen Geräten, Ergo-Trainer, Fitnesstationen, keine Hantelbänke vorhanden, schöner Ausblick auf Dünengarten. Den Strand erreicht man über einen großen langen Holzsteg, ca. 15 Minuten Fußweg. Am Strand befindet sich Surfbasis (Fremdunternehmen). Windsurfing, Kiten, Strandbuggy und Strandsegeln werden kostenpflichtig angeboten.


Zimmer
5.0
Sonnen

Schönes großes helles Doppelzimmer, moderne Einrichtung, sehr sauber, Flatscreen TV, Radio inklusive ipod-Nutzung, kleiner Schreibtisch, sehr bequemes Doppelbett, großer Kleiderschrank, helles Bad mit Föhn, ausreichend Handtüchern und Seifenspendern. Ablagemöglichkeit im Bad relativ gering. Gäste wurden während unseres Aufenthalts darüber informiert, dass zusätzliche Ablagemöglichkeiten installiert werden. Was fehlt ist ein Safe und ein Balkon... bei der Aussicht! Zimmerreinigung erfolgte 1 x täglich, teilweise bereits um 8. 00 Uhr. Im 4. Obergeschoss befinden sich die Suiten mit Balkon.


Tipps & Empfehlung

Wir würden auf jeden Fall wieder kommen und wären gerne noch ein paar Tage länger geblieben. Wir hoffen, das Management bemerkt die Servicemängel und handelt entsprechend, denn es wäre sehr schade, wenn ein so schönes Hotel daran scheitert!


Hinweis zur Hotelbewertung: 6 Sonnen = sehr gut ... 1 Sonne = sehr schlecht