Japanischer Garten
in Leverkusen

Japanischer Garten, Leverkusen, Sommer 2008

Kategorie: Sonstige Sehenswürdigkeit | Sehenswürdigkeit: Japanischer Garten
Japanischer Garten, Leverkusen, Sommer 2008 Bilder Sonstige Sehenswürdigkeit Japanischer Garten

Japanische Gartenkunst inmitten der Stadt

Umgeben von Schornsteinen des Bayerwerks, nahe der Stadtgrenze zu Köln, entstand hier eine Oase aus rund 15 000 Quadratmetern Gartenlandschaft mit allem, was einen japanischen Garten sehenswert macht: Skulpturen dicker Buddhas, wasserspeiende Drachen, Teiche mit Kois und Schildkröten, kleine Wasserfälle über die zierliche Holzbrücken führen, grimmige Tempelhunde, die das Eingangstor bewachen. Und all das umgeben von einem Meer asiatischer Blumen und Bäume – Bambus, Papyrusstauden, Iris, Calla, Zaubernuss, Kamelien, Japanischer Goldahorn, Zypressen... Eine Oase der Natur inmitten der Stadt!
Der Japanische Garten ist täglich von 9: 00 Uhr bis 20: 00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.
Adresse: Kaiser-Wilhelm Allee
51373 Leverkusen
Buslinien: 201, 220, 233, 255, Haltestelle "Bayerwerk Tor 2"