ryanair

Thema gesperrt Thema gesperrt

Dabei seit: 18.09.08
Beiträge: 3
ryanair
18.09.2008 12:10:41
Ich dachte, wenn ich ihn in nur weich polster, verträgt er das schon.
Es ist kein Laptop. Außenrum Knisterfolie, innendrin Knisterfolie. Wieviel Kraft hat denn so ein durchschnittlicher Ryan-Gepäckverlader?


Bild des Benutzers dbaerchen67
Dabei seit: 08.05.07
Beiträge: 192
ryanair
18.09.2008 12:12:47
was heißt:wieviel Kraft? die Jungs werfen!!!! die Gepäckstücke meist und legen sie nicht vorsichtig ab. Hätte da mit einem Compi auch meine Bedenken ob der wieder ganz ankommt.

Dabei seit: 14.07.08
Beiträge: 302
ryanair
18.09.2008 12:15:53
Durch die Formulierung, dass das Gepäck keine Computer, Edelmetalle, Schmuck etc. enthalten darf, bringt Ryanair zum Ausdruck, dass für all diese Güter jegliche Haftung abgelehnt wird. Selbstverständlich wird es keinen Aufstand geben, wenn z.b. in einem Koffer eine Goldkette liegt. Gibt es jedoch Schwierigkeiten, d.h. die Kette wird gestohlen oder beschädigt, so wird Ryanair darauf hinweisen, dass der Transport solcher Güter gem. AGB im Gepäck verboten ist.

Und nochmals: Ein Rechner gehört nicht ins aufgegebene Gepäck - die Gefahr einer Beschädigung ist gross!
Heinz /*/*/*/*/*/*/*/*/*/*/*/*/*/*/*/ Anstatt Urlaub mache ich Ferien

Dabei seit: 18.09.08
Beiträge: 3
ryanair
18.09.2008 12:29:39
Ich hab mich nochmal informiert (z.B hier)

Richtig verpackt ist das kein Problem.

Und wenn Ryanair da keine Probleme macht, werd ich es mal riskieren.

Bild des Benutzers EasyVamp
Dabei seit: 10.10.08
Beiträge: 2
ryanair
10.10.2008 21:59:23
Ich hatte über Vtours eine Pauschalreise gebucht und bin mit Ryanair geflogen. Ich hatte natürlich auch aus den Medien usw. von den angeblichen Stornierungen gehört. Hatte vor der Reise Vtours kontaktiert doch denen lagen keine Informationen von jeglicher Stornierung vor. Und siehe da am Schalter bei Ryanair lief alles ohne Probleme..sowohl bei Hin-als auch bei Rückflug...
Dann waren diese ganzen Medienberichte sicherlich nur heiße Luft.

Bild des Benutzers ADEgi
Dabei seit: 03.06.07
Beiträge: 3879
ryanair
10.10.2008 22:58:31
Hallo,

nicht die Medienberichte waren heiße Luft, sondern die Veröffentlichungen der Ryanair! Darauf beruhten nämlich diese Berrichte.

Was tut man nicht alles, damit die Leute direkt bei einem buchen......

Gruß

Berthold


Dabei seit: 09.09.07
Beiträge: 1279
ryanair
11.10.2008 03:16:07
Naja, immerhin sind wir davon auch abhängig!
Wir machen ja mehr Gewinn als wenn alle Kunden über RV´s buchen.
Und bei den Flugpreisen....bei 4U, U2 und co kannst es ja fast vergessen son 19 Euro Flug zu kriegen, bei FR kein Problem, auch 2-3 Wochen vor Abflug.

LG
Michi, bald fliegendes Personal von Ryanair *freu*
Geändert von WonderfulNZ am 11.10.2008 03:17:07
Aus Freundschaft wurde Liebe und aus Liebe wurde Hass! Nun sitz ich 1.000 km entfernt von dir, schaue aufs Karibische Meer und DU bist nicht da :(


Bild des Benutzers luppi
Dabei seit: 13.06.06
Beiträge: 431
ryanair
19.10.2008 22:30:26
eine freundin erzählte mir gestern von ihrem unschönen erlebnis vor zwei wochen im flughafen mallorca: sie und ihr partner wollten dort für ihren rückflug nach weeze einchecken. (sie hatten auf dem hinflug 2kg mehr als erlaubtes gepäck im koffer,aber in weeze hat man ein auge zugedrückt), am schalter machte man sie darauf aufmerksam,das sie 5kg mehr im gepäck hatte und sie möchte doch bitte umpacken,was sie auch gleich tat.also pullis um die schulter und bald stimmte das gewicht aber dann sollten sie sich wieder nach ganz hinten in die schlange einreihen!!!! auf die frage,warum denn das? bekamen sie zur antwort,das das üblich ist! nach einigem hin und her (die spanier wollten die polizei holen) stellten sie sich wieder hinten an und erreichten fast in letzter minute das einchecken.

nun stellt sich mir die frage,ob dieses verhalten reine willkür der angestellten dort war,oder ob dieses halt tatsächlich "üblich" ist

vielen dank für antworten
Reisen heißt - leben lernen! (Sprichwort der Tuareg)

Bild des Benutzers bernhard707
Dabei seit: 25.11.07
Beiträge: 15806
ryanair
19.10.2008 22:34:38
Erwartest Du ernsthaft hier "bessere" Antworten, als in Deinem anderen Thread?
Life is too short to limit your vision

Dabei seit: 09.09.07
Beiträge: 1279
ryanair
19.10.2008 23:06:04
luppi,

du kennst die ganzen Umstände nicht!

Sitz ich da und hab ne schlange von 100 Paxen da, dann kommen 2 die auspacken wollen....die stellen sich auch wieder hinten an, immerhin muss die Schlange ja nach vorne gehen und kann nicht 10 Minuten warten.
Und 5 kg auspacken dauert seine Zeit, da hab ich auch so meine Erfahrungen.

Und vielleicht haben 10 Paxe das nicht bemerkt und die regen sich dann wieder auf wieso einfach 2 von der Seite "reinrutschen".

Also bitte beide Seiten sehen!

BTW: Ryanair hat eh keine Sitzplatzvergabe, also völlig wayne ob ich als erster oder letzter einchecke...an die Gruppen hält sich eh keiner, aufm Vorfeld geht das große Rennen los!
Aus Freundschaft wurde Liebe und aus Liebe wurde Hass! Nun sitz ich 1.000 km entfernt von dir, schaue aufs Karibische Meer und DU bist nicht da :(

Weitere Foren:

Allgemeine Fragen, Reiseberatung im Forum, Reiseveranstalter, Meinungen zu reiserechtlichen Fragen.., Handicap- und Barrierefreies Reisen, Meinungen zu Gesundheit & Medizin, Schüler- und Jugendreisen