Wieviel Trinkgeld ist angemessen?


« zurück 1 ...18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 2728 | 29 | 30 | 31 | 32 | [33] | 34 | 35 | 36 | 37 | 38...39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 88 weiter »
Bild des Benutzers rmouillard
Dabei seit: 16.08.07
Beiträge: 676
Wieviel Trinkgeld ist angemessen?
23.11.2009 17:57:26
@Lind24,

dann habt ihr aber Glück gehabt und ein "Ausnahme-Exemplar" erwischt, oder, es war von der Hotelleitung so vorgegeben

Mir ist es bei bisher 18 Aufenhalten in Ägypten noch NIE passiert, das jemand Trinkgeld oder sonstige Aufmerksamkeiten abgelehnt hat

LG
Roswitha
I Love Egypt


Administrator
Bild des Benutzers curiosus
Dabei seit: 12.06.13
Beiträge: 30333
Zielexperte/in für:
Ägypten
Wieviel Trinkgeld ist angemessen?
23.11.2009 18:02:13
...nö, eine Aunahme ist das für mich nicht, eher der Regelfall. Die Ablehnung eines Trinkgeldes ist eigentlich nichts ungewöhnliches, einmal mußte ich gar zum FO-Manager um selbiges loszuwerden...
· · · dum spiro spero · · ·

Bild des Benutzers McMonnie
Dabei seit: 25.10.07
Beiträge: 1418
Wieviel Trinkgeld ist angemessen?
23.11.2009 18:18:10
curiosus - diese Erfahrungen machen nun einmal nicht viele Urlauber, eher alte Hasen
Share your smile with those in need ;o)

Bild des Benutzers altlöwin63
Dabei seit: 20.11.08
Beiträge: 743
Wieviel Trinkgeld ist angemessen?
24.11.2009 08:39:42
curiosus:
...nö, eine Aunahme ist das für mich nicht, eher der Regelfall. Die Ablehnung eines Trinkgeldes ist eigentlich nichts ungewöhnliches, einmal mußte ich gar zum FO-Manager um selbiges loszuwerden...
    
     Lachend über den Boden rollen                  Lachend über den Boden rollen              Lachend über den Boden rollen
Ich gehe mit dir bis ans Ende der Welt. Und dann.......schubse ich dich.

Bild des Benutzers alcatraz
Dabei seit: 24.03.08
Beiträge: 124
Wieviel Trinkgeld ist angemessen?
07.12.2009 00:35:55
Ich habe jetzt mal ein wenig quer gelesen, bin aber nicht viel schlauer geworden. Wie häufig gibt man Trinkgeld, jeden Tag? Und wenn ja, wie viel? Lieber in der Landeswährung oder brauche ich dafür keine Euros zu tauschen? 

Mal kurz zu meiner Einstellung: Das Personal in Ägypten wird sicher nicht viel verdienen, anders lassen sich die günstigen Reisepreise nicht erklären, wenn man allein schon den mehrstündigen Flug berücksichtigt... da kassiert der Anbieter und vertröstet die Angestellten mit der Aussicht auf ein gutes Trinkgeld, kein Wunder, wenn sie das auch einfordern! 
Selbst meine Putzfrau leistet sich einen Urlaub in Ägypten, können sich die Putzfrauen dort auch einen Hotelurlaub im eigenen Land leisten, vom Ausland ganz zu schweigen?

Administrator
Bild des Benutzers curiosus
Dabei seit: 12.06.13
Beiträge: 30333
Zielexperte/in für:
Ägypten
Wieviel Trinkgeld ist angemessen?
07.12.2009 07:09:13
...nicht jeden Tag und wenn, dann in Landeswährung! Wie oft und wem Du Trinkgeld gibst ist einerseits von Deiner Einstellung und andererseits von der Kategorie Deiner Unterkunft abhängig, aber das steht auch so schon in den Threads...
· · · dum spiro spero · · ·

Bild des Benutzers cris71
Dabei seit: 10.07.06
Beiträge: 62
Wieviel Trinkgeld ist angemessen?
13.12.2009 21:40:16
Ich gebe Trinkgeld immer in der jeweiligen Landeswährung, also in Aegypten Aegyptische Pfund, alles andere finde ich Blödsinn
05.04.14 2Wochen Jungle Park Hurghada. 20.09.14 2Wochen Royal Dragon Evrenseki (Side).


Bild des Benutzers saraya99
Dabei seit: 25.01.09
Beiträge: 166
Wieviel Trinkgeld ist angemessen?
13.12.2009 21:51:18
@ curi meine Einstellung hat sich noch nicht geändert und bin im November wieder sehr gut gefahren!!!!!

An alle
Es kann so Einfach sein:
Genügend 5€ Scheine mitnehmen, diese werden von jedem Zimmerboy, Kellner oder Barmann liebend gerne in Euromünzen Umgetauscht. Wenn die Münzen verbraucht sind das ganze wieder von vorne.

Die Höhe des Trinkgeldes liegt bei mir pro Tag bei 1€ für den Zimmerboy, 1€ pro Bar, 1€ pro Restaurant wenn der Service perfekt ist sonst gibt es nichts.

Das Trinkgeld erleichtert halt manches. Immer ein schöner Tisch, Immer die neuesten Handtücher,
beim Essen kommt das Getränk automatisch, vom Koch die besten Fleischstücke.
Vom Zimmerboy wird auch die Kleidung die ich einfach auf die Couch geschmissen habe zusammengelegt.

Trinkgeld nie in die Box werfen, sondern einem Kellner direkt geben so das es auch mehrere sehen, die infomieren sich untereinander und teilen dann auch mit der Küche sonst würden die ja nie etwas bekommen.

Trinkgeld immer vorher geben am besten täglich bei Abreise nützt es mir nichts mehr.
Am Urlaubsende nehme ich von nettem Personal auch gerne 100 Euro in Münzen mit nach hause das kann im Flugzeug schon wieder ausgegeben werden die haben meistens keines.

Tipp zu Hause geb ich dem Servicetechniker, Arbeiter auch das Trinkgeld bevor er die Rechnung schreibt!!! Das hat sich immer positiv auf Arbeitszeit und Anfahrtskosten Kulanz ausgewirkt.
Geändert von saraya99 am 13.12.2009 21:52:17

Administrator
Bild des Benutzers curiosus
Dabei seit: 12.06.13
Beiträge: 30333
Zielexperte/in für:
Ägypten
Wieviel Trinkgeld ist angemessen?
14.12.2009 06:53:06
...das Trinkgeld zuhause gibst Du dann aber doch sicherlich konsequenterweise in LE oder Yen, gell? Lachend über den Boden rollen
· · · dum spiro spero · · ·

Bild des Benutzers McMonnie
Dabei seit: 25.10.07
Beiträge: 1418
Wieviel Trinkgeld ist angemessen?
14.12.2009 11:59:15
alcatraz

Tausche einfach etwas Geld bei der Ankunft, beim Kauf deines Visums und gibt bitte Trinkgeld
in Landeswährung - so wie du es zuhause auch erwarten würdest auf dem Dienstleistungssektor

Für den Kofferboy 3 Pfund pro Koffer - Je 40/50 LE die Woche für den Zimmerboy und für die Kellner/Bar

Schönen Urlaub
Share your smile with those in need ;o)
« zurück 1 ...18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 2728 | 29 | 30 | 31 | 32 | [33] | 34 | 35 | 36 | 37 | 38...39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 88 weiter »

Weitere Foren:

Tunesien, Kenia, Sonstiges Afrika