Wieviel Trinkgeld ist angemessen?


Bild des Benutzers saraya99
Dabei seit: 25.01.09
Beiträge: 174
Wieviel Trinkgeld ist angemessen?
15.12.2009 20:36:55
Überflüssiges Zitat entfernt, da dieses bei einer direkten Anrede und Antwort mehr als entbehrlich ist.
  
Hallo Wally,
da bin ich vollkommen deiner Meinnung, so wie man in den Wald reinschreit kommt es auch wieder zurück.  Du bist ja Giftun Fan wäre da mein Sohn mit Freundín beide 27 gut aufgehoben? Bitte PN Danke
Geändert von curiosus am 16.12.2009 07:10:07


Bild des Benutzers Lind-24
Dabei seit: 28.04.06
Beiträge: 5805
Zielexperte/in für:
Berlin
Wieviel Trinkgeld ist angemessen?
16.12.2009 09:02:07
Hallo Wally,

deiner Beschreibung kann ich mich nur anschließen. Dem ist wirklich nichts mehr hinzuzufügen.

LG
Bine
Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags

Bild des Benutzers stregaline
Dabei seit: 08.10.08
Beiträge: 54
Wieviel Trinkgeld ist angemessen?
17.12.2009 16:53:33
Nachdem ich im Jan auch nach Ägypten möchte zum 2. Mal weiss ich auch nie wieviel ich geben soll. Habe letztes Jahr am Anfang immer 1 Euro gegeben. Ein Freund von uns arbeitet unten, der meinte ich bin verrückt. 1 LE pro Tag aufs Bett gelegt, ebenso für die Poolboys usw. Bin mit diesem Betrag super gut gefahren, alle waren zufrieden.
Hoffe gelte jetzt nicht als geizig.
Grüsse Stregaline

Bild des Benutzers siena31
Dabei seit: 16.10.07
Beiträge: 181
Wieviel Trinkgeld ist angemessen?
03.01.2010 17:11:05
hallöchen,

wir geben trinkgeld nach gefühl. im zimmer legen wir alle 2-3 tage zwischen 2 und 5 euro hin je nach dem. aber auch ohne haben wir noch nie was negatives erlebt. aber hier und da mal nen euro erleichtert eben einiges

Bild des Benutzers wally/x
Dabei seit: 07.11.04
Beiträge: 4022
Wieviel Trinkgeld ist angemessen?
03.01.2010 19:07:08
Und warum gibst nicht gleich zwischen 8 und 40 LE (Wechselkurs 1€ = 8,06LE), damit die Angestellten auch etwas davon haben, ohne andauernd  andere Urlauber anbetteln zu müssen, die Münzen in Scheine umzutauschen?
Die Bildung bekommt man nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene

Administrator
Bild des Benutzers Ahotep
Dabei seit: 27.09.04
Beiträge: 7215
Zielexperte/in für:
Nilkreuzfahrten
Wieviel Trinkgeld ist angemessen?
03.01.2010 19:32:11
.....dies werden wir wohl nie begreifen, liebe Wally . Zumal ich auch nie begreifen werde, wie man bei einem ca. Monatslohn von 50 € als Roomboy, diesem im Verhältnis dazu ein so unrealistisches Trinkgeld geben muss.

Und ich gehe davon aus, Siena31 ist gerne bereit, ständig die von ihr verteilten Euromünzen wieder in Scheine umzutauschen....damit der Roomboy und Kellner auch was davon hat. Denn als gut informierter Urlauber weiß ich ja, das die Angestellten nicht alle kein Konto besitzen und die Banken das Klimpergeld (wenn) nur gegen Gebühr eintauschen. Es ist ja auch sooo viel Arbeit, seine Reisekasse in Landeswährung einzutauschen.

LG
Sabine

Bild des Benutzers pearli
Dabei seit: 09.08.08
Beiträge: 6
Wieviel Trinkgeld ist angemessen?
05.01.2010 12:25:41
Hallo,

wir fliegen im März nach Ägypten/Hurghada. Mache mir so langsam auch Gedanken, wegen dem Trinkgeld!
Meistens werden ja die Koffer aufs Zimmer gebracht bei der Anreise! Dann habe ich allerdings noch kein Geld gewechselt!
Sollte ich deshalb schon in Deutschland die Euros in Dollarscheine wechseln oder gibt es die Möglichkeit am Flughafen Geld zuwechseln? Allerdings werden wir wohl erst gegen 22Uhr in Hurghada landen!
Wo ist der Wechselkurs am günstigsten???

Vielen Dank und lg


Bild des Benutzers Lind-24
Dabei seit: 28.04.06
Beiträge: 5805
Zielexperte/in für:
Berlin
Wieviel Trinkgeld ist angemessen?
05.01.2010 12:37:06
Du kannst direkt am Airport zum Bankschalter gehen und Geld wechseln und bei Bedarf auch dort gleich das Visum erwerben. Um die Uhrzeit brauchst du dir keine Sorgen zu machen, die haben immer auf wenn Flieger landen

LG
Bine
Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags

Bild des Benutzers curiosus
Dabei seit: 12.06.13
Beiträge: 32481
Zielexperte/in für:
Ägypten
Wieviel Trinkgeld ist angemessen?
05.01.2010 12:55:42
pearli, da es Dir offensichtlich nur um das wechseln des Geldes geht und nicht um die Frage wieviel Trinkgeld man wofür geben sollte, solltest Du Dich in diesem Thread informieren wo Du zu welchen Konditionen LEs bekommen kannst.

Bild des Benutzers Stihli01
Dabei seit: 22.08.05
Beiträge: 43
Wieviel Trinkgeld ist angemessen?
24.01.2010 18:18:44
Hallo,
ich hab letzt  wo gelesen, man würde dem Personal ein Gefallen tun, wenn man die Trinkgelder in US Dollar, oder in Landeswährung gibt (Dollar wären beliebter). Euromünzen wären eher schlecht (Edit: hab ich auch gerade hier gelesen).
Nun was meint Ihr?.
 
 
 

Weitere Foren:

Tunesien, Kenia, Sonstiges Afrika