Urlaubsidee Kapstadt mit Kind - ein paar Fragen


Bild des Benutzers Ramczy
Dabei seit: 29.03.05
Beiträge: 174
Urlaubsidee Kapstadt mit Kind - ein paar Fragen
23.02.2012 10:55:29
Hallo liebe Kapstadt-Experten,
 
vorab erstmal: Zugegeben, ich habe mich noch nicht in der notwendigen Tiefe mit Kapstadt befasst - von daher stelle ich vielleicht auch ein paar lästige oder dumme Fragen. Ich bitte um Nachsicht... .
 
Um ein Bild zu uns zu erhalten und uns einschätzen zu können... 
Meine Frau (35) und ich (40) haben im Februar 2010 Nachwuchs bekommen. Vorher waren wir Asien-Individualisten mit einem starken Hang zu Thailand. Hier haben wir primär in kleinen, gehoben Anlagen übernachtet (z.B. Bungi mit eigenem Pool), uns aber immer komplett unter die Einheimischen gemischt (Essen auf Nachtmärkten etc.).   
 
Durch die Veränderung unserer Familiensituation suchen wir nun die etwas andere Fernreise, die man auch mit einem 1 1/2 bis 2jährigen Kind machen kann. Primäres Ziel ist es für uns, dass die Flugdauer überschaubar bleibt, dass man sich nicht mit großer Zeitumstellung oder heftigen Impfpaket herumschlagen muss.  
 
Da uns Kapstadt schon immer gereizt hat, wir aber doch immer wieder an Thailand hängen geblieben sind, wäre jetzt ggf. ein guter Zeitpunkt für einen Versuch.
 
Wir kennen allerdings nur das, was man gängigerweise so im TV sieht. Das ist allerdings schon sehr beeindruckend - Tafelberg, Wale, Natur, Strände...
und wir trinken gerne Wein :-). Wir peilen November/Dezember an und haben gute 14 Tage (ggf. auch noch ein paar Tage mehr) Zeit... Finanziell muss es nicht die Budget- Unterkunft sein, aber ich Zahle auch keine 300 € pro Tag. Wobei ich Ambiente und Luxus natürlich nicht ablehne .
 
Wenn ihr das so alles hört, liebe Kapstadt-Experten, habt ihr eine Idee, wie wir einen Ersturlaub gestalten könnten ? Lieber ein bisschen Hotel-Hopping, oder gibt es eine lauschig private Unterkunft zu zivilen Preisen, von der man aus vieles optimal verknüpfen kann ?
 
Was wären die Must Do´s - immer mit dem Aspekt, dass wir einen Zwerg im Schlepptau haben....   
 
Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir ein wenig Impulse oder Meinungen geben würdet. Besten Dank !
29.03 - 18.04.2014 Anantara Riverside Bangkok, Cape Nidhra Hua Hin & Sheraton Villas Pranburi


Bild des Benutzers karlkraus
Dabei seit: 01.04.08
Beiträge: 942
Zielexperte/in für:
Südafrika, Kanada
Urlaubsidee Kapstadt mit Kind - ein paar Fragen
23.02.2012 11:42:48
Hallo Ramczy und Willkommen hier.
 
Bei Fragen für Reisen mit Kind fühle ich mich immer ein wenig überfordert. Also hier nur ein paar pauschale Antworten:
 
- Kapstadt (Südafrika) ist uns im europ. Winter eine Stunde voraus, eine nennenswerte Zeitverschiebung gibt es also nicht.
 
- Impfungen (außer den überall empfehlenswerten) sind nicht notwendig für den Bereich Kapstadt.
 
- Flugzeit dürfte direkt (möglich ab Frankfurt) bei 10 Stunden liegen.
 
- Für Wale ist Dezember etwas spät. Da wäre ein verschieben auf Anfang November oder noch früher sinnvoll.
 
- Unterkünfte gibt es reichlich. Wir bevorzugen 4 Sterne B&Bs. Diese sind aber deutlich auf kinderlose Paare ausgerichtet. Da müsste dann jeweils nachgefragt werden, ob es für ein kleines Kind Möglichkeiten gibt. Ansonsten gibt es natürlich auch schöne Appartements ohne Verpflegung und klassische Hotels. Abgesehen von Nationalparkunterkünften, sind für uns die B&Bs auf Grund ihrer privaten fast freunschaftlichen Athmosphäre in Südafrika die beste Wahl. Gute 4 Sterne B&Bs liegen preislich bei 80 - 120 € pro Zimmer (Schwankungen nach Lage und Termin).
 
- Falls Ihr mit Strand auch Baden verbindet, bedenkt dass der Atlantik sehr frisch ist. 14°-18° C sind nicht für jeden die optimale Badetemperatur.
 
- Wenn Ihr nur im Raum Kapstadt bleiben wollt, würde ich die ersten Nächte eine Unterkunft direkt in Kapstadt empfehlen. Dann vielleicht ein Umzug ins Weinland. Möglich wäre in 14+ Tagen aber auch eine Tour bis zum Addo mit etwa 3 Stopps. Dann solltet Ihr einen Gabelflug buchen. Hin Kapstadt zurück ab Port Elisabeth oder umgekehrt.
 
Gruß,
 
karlkraus
Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit (Albert Schweitzer)

Bild des Benutzers Minerva72
Dabei seit: 18.04.09
Beiträge: 183
Urlaubsidee Kapstadt mit Kind - ein paar Fragen
25.02.2012 18:19:24
Hallo Ramczy,
 
es gibt im Internet viele Angebote von Gästehäusern in und um Kapstadt, aber nicht alle nehmen kleine Kinder auf - also bei der Suche gut aufpassen.
 
Als unsere Kinder so klein waren, haben wir uns eher an die einfach eingerichteten Unterkünfte gehalten, denn selbst das besterzogene Kind wirft mal etwas um, und dann kann es bei Edelunterkünften teuer werden. Und den Stress, jeden Schritt der Kinder zu überwachen, wollte ich mir nicht antun, aber das ist selbstverständlich eure eigene Entscheidung.
 
Minerva

Weitere Foren:

Ägypten, Tunesien, Kenia