Thailand Urlaubsplanung - Bangkok + Strand gesucht


Bild des Benutzers -reen-
Dabei seit: 04.07.13
Beiträge: 8
Thailand Urlaubsplanung - Bangkok + Strand gesucht
04.07.2013 12:30:33
Hallo ihr Lieben,

meine Freundin (24) und ich (26) würden gerne im April eine Thailand Reise für 2, eventuell 2,5 Wochen unternehmen. Wir lesen uns momentan schon kreuz und quer durch's Forum und versuchen uns einen Überblick über das gesamte Land zu machen. Allerdings ist es echt viel zu lesen und daher wäre es super, wenn ihr uns unterstützen könntet.

Wir würden gerne in Bangkok beginnen, dort eine gewisse Zeit bleiben (Reichen 3 Tage? Sonst gerne mehr), ein bisschen Kultur (Tempel und Co.) anschauen, und dann einen schönen Strandurlaub mit Wasser-Aktivitäten und interessanten Ausflügen machen. 


Dazu haben wir ein paar Fragen bezüglich des Ablaufs:

- Ist es sinnvoll von Bangkok bspw. nach Koh Samui zu fliegen und dort den "Strandteil" zu verbringen oder gibt es schönere Ziele? Wenn ja, wie erreicht man die?

- Ist ein Rückflug von Bangkok dann sinnvoll oder fährt man im Idealfall irgendwie nach Phuket rüber, schaut sich das an und fliegt von dort zurück?

- Welche Route würdet ihr für den Zeitraum vorschlagen?

- Würdet ihr euch eine Insel/Strand anschauen oder gar "Insel-Hopping" betreiben?

- Kommt man mit 1500-1700€ pro Person hin oder muss man hier mehr rechnen?

Danke euch und ganz liebe Grüße!


Bild des Benutzers chriwi
Dabei seit: 31.08.05
Beiträge: 15104
Thailand Urlaubsplanung - Bangkok + Strand gesucht
04.07.2013 13:02:00
-reen-:
- Ist es sinnvoll von Bangkok bspw. nach Koh Samui zu fliegen und dort den "Strandteil" zu verbringen


Im April "muss" man gar nicht nach Samui fliegen, da ist es i.d.R. in ganz Thailand noch schön. Also muss man nicht ausgerechnet auf die Insel fliegen, wo die Flugpreise mit Abstand am höchsten sind.

Und sonst: Es gibt Leute, die nach 2 Tagen am selben Fleck schon unruhig werden, die nennt man dann "Inselhopper". Für mich sind die kleinen Inseln alle in etwa gleich. Wenn ich plantschen, sonnen, lesen, schnorcheln und abends einen gegrillten Fisch essen will, brauch ich nicht von Insel zu Insel fahren. Das krieg ich überall.

1500 - 1700 p.P. geht sich aus, kommt aber in erster Linie auf den gewünschten Standard bei den Unerkünften an.
Geändert von chriwi am 04.07.2013 13:05:54
Am 1. März geht's für drei Monate nach SO-Asien!

Bild des Benutzers -reen-
Dabei seit: 04.07.13
Beiträge: 8
Thailand Urlaubsplanung - Bangkok + Strand gesucht
04.07.2013 13:17:42
Hey, 

danke schon mal für deine Antwort. 

Deswegen frage ich ja hier im Forum nach. Mein Eindruck ist zum Beispiel, dass man sich die Inseln zumindest anschauen sollte. Da hat man immer dieses Bild vor Augen mit dem kleinen Schiff zwischen den Inseln zu fahren bei dem kristallklaren Wasser (Zumindest mein Bild) und von daher stehen die Inseln bzw. Koh Samui auf dem Plan. Wenn ihr sagt, dass man das gar nicht unbedingt braucht, ist das natürlich auch gut.

Wie sähe denn die Alternative dazu aus? Mit dem Mietwagen runter in den Süden und dann eventuell mit ner Fähre rüber auf die Inseln? Oder gar ganz auf dem Festland bleiben?

Es ist so, dass wir im letzten Urlaub in den USA (Westküsten Rundreise) fast jeden Tag woanders übernachtet haben, daher wollen wir jetzt nicht unbedingt so oft "hoppen". Aber wenn es jetzt zum Beispiel 2 Inseln/Orte gäbe "die man unbedingt gesehen haben muss" dann würden wir es in Kauf nehmen, den Ort eventuell 2x zu wechseln oder so. 

Die Unterkunft muss kein 5 Sterne Hotel sein. Sollte allerdings sauber sein, leckeres Essen bzw. zumindest Frühstück. Wir wollen nicht weit ab vom Schuss sein damit man Abends vielleicht zwischen Restaurants wählen können. Und es soll jetzt kein "Tourisen-Bunker" sein, sofern es die überhaupt gibt?

Liebe Grüße und tausend Dank!

Bild des Benutzers chriwi
Dabei seit: 31.08.05
Beiträge: 15104
Thailand Urlaubsplanung - Bangkok + Strand gesucht
04.07.2013 13:27:17
-reen-:
Da hat man immer dieses Bild vor Augen mit dem kleinen Schiff zwischen den Inseln zu fahren bei dem kristallklaren Wasser (Zumindest mein Bild)


Schönes Bild und absolut realistisch. Aber dafür tut's auch der eine oder andere Tagesausflug, z.B. in der Phang Nga Bucht (ab Phuket od. Krabi) , oder ein Schnorchelausflug zu den Similan Islands (ab Phuket oder Khao Lak) oder ein Tagesausflug auf die kleinen Inselchen vor Krabi.

Zum echten Inselhoppen würde ich auch nicht Samui empfehlen, sondern die Region unterhalb von Ko Lanta. Schließlich habt ihr eine knappe Reisekasse und wollt sicher nicht schon 200 Euro für den Flug nach Samui ausgeben. 
Am 1. März geht's für drei Monate nach SO-Asien!

Bild des Benutzers -reen-
Dabei seit: 04.07.13
Beiträge: 8
Thailand Urlaubsplanung - Bangkok + Strand gesucht
04.07.2013 13:38:41
Okay das klingt alles schon mal ganz gut. Ich frag mal einfach ganz frech: Was schlägst du für eine Route vor?

Bild des Benutzers chriwi
Dabei seit: 31.08.05
Beiträge: 15104
Thailand Urlaubsplanung - Bangkok + Strand gesucht
04.07.2013 13:42:18
Das kommt drauf an.

Wollt ihr Abgeschiedenheit oder tolle touristische Infrastruktur (Shoppingmöglichkeiten, große Auswahl an Restaurants, Bars, Clubs)?

Wie viele Ziele sollen's sein? Bzw. anders gefragt: Wie viele Reisetage wollt ihr haben?
Am 1. März geht's für drei Monate nach SO-Asien!

Bild des Benutzers -reen-
Dabei seit: 04.07.13
Beiträge: 8
Thailand Urlaubsplanung - Bangkok + Strand gesucht
04.07.2013 13:49:43
Also wir möchten natürlich Thailand mit seiner Kultur kennenlernen. allerdings sind wir auch nicht die klassischen "Backpack"-Reisenden, die komplette Abgescheidenheit ganz gut finden.

Eine gewisse touristische Infrastruktur fänden wir glaube ich ganz gut. Wenn es hinkommt würden wir 14 Tage festlegen als Reisezeit. Wenn das aus deiner Erfahrung nicht reicht könnte man das auch auf 17 oder 18 Tage erhöhen. 

Ziele in der Anzahl sind erst mal egal, Bangkok wollen wir auf jeden Fall sehen. Ansonsten Strand, Wasser Aktivitäten und Möglichkeiten für Ausflüge. Sagen wir mal 3, maximal 4. Soll ja eben ein wenig ruhiger werden und nicht ein hektisches hin- und herreisen werden.


Bild des Benutzers chriwi
Dabei seit: 31.08.05
Beiträge: 15104
Thailand Urlaubsplanung - Bangkok + Strand gesucht
04.07.2013 13:59:55
Vor vielen Jahren war 14 Tage   B a l i   meine erste Asienreise. Seither werden die Reisen immer länger. Momentan bin ich bei 30 Tagen pro Jahr angelangt, und es ist immer noch zu kurz.  

Kultur (und Shopping) würd ich in erster Linie in   B a n g k o k   machen und mir dort mind. 3, besser 4 Nächte Zeit nehmen. Mir persönlich würde beim ersten Mal ein fixer Standort reichen. Z.B. Khao Lak, wenn ihr damit leben könnt, dass es dort kaum Abendunterhaltung (außer Restaurants) gibt. Von dort kann man mehrtägige Touren in den Khao Sok Nationalpark machen, Tagesausflüge zu den Similan Islands und in die  Phang Nga Bucht machen, mit dem Moped die Gegend erkunden und entspannen.

Oder: Fliegt von BKK nach Krabi, bleibt ein paar Tage in Ao Nang, macht dort Ausflüge zu den kleinen Inselchen und fahrt danach nach Khao Lak oder Phuket. Von Phuket könnt ihr retour nach Bangkok fliegen.


Trotzdem solltet ihr mal den Kopf in einen Reiseführer mit vielen Bildern stecken oder die Google Bildersuche bemühen. Vielleicht findet ihr ja was, wo ihr unbedingt hin wollt.
Geändert von chriwi am 04.07.2013 14:07:06
Am 1. März geht's für drei Monate nach SO-Asien!

Bild des Benutzers Thaiwolle
Dabei seit: 25.05.11
Beiträge: 221
Thailand Urlaubsplanung - Bangkok + Strand gesucht
04.07.2013 14:12:32
Hallo,
wenn Du Dich für Phuket / Khao Lak entscheidest könntest Du Dir einen Inlandsflug sparen.
Route wäre dann Deutschland – Bangkok – Phuket – Deutschland oder umgekehrt, je nachdem ob Du zuerst Kultur / Shopping, oder zuerst Strandurlaub machen möchtest. 14 Tage wäre mir persönlich zu wenig.
Geändert von Ahotep am 04.07.2013 14:40:02
Es sind die Phantasten, die die Welt in Atem halten, nicht die Erbsenzähler.

Bild des Benutzers -reen-
Dabei seit: 04.07.13
Beiträge: 8
Thailand Urlaubsplanung - Bangkok + Strand gesucht
04.07.2013 14:12:39
Hm okay, vielleicht werden wir dann zumindest auf 17 oder 18 Tage erhöhen. Das schauen wir uns dann noch mal genau an mit den Urlaubstagen.

Kultur und Shopping 4 Tage Bangkok hört sich schon mal gut an, so ungefähr habe ich mir das vorgestellt. Khao Lak hatte ich auch schon drüber nachgedacht. Wir würde man denn von Bangkok am besten da runter kommen? Mietwagen?

Weitere Foren:

Malediven, Indonesien, Sonstiges Asien