Telefonieren von DomRep nach Deutschland


[1] | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10...11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 17 weiter »
Bild des Benutzers Sandi2009
Dabei seit: 16.11.08
Beiträge: 34
Telefonieren von DomRep nach Deutschland
23.04.2009 20:14:26
Bevor ich dieses Thema eröffnet habe, habe ich verzweifelt nach einem Thread gesucht, in dem es ums Telefonieren geht...leider erfolglos...

Also stelle ich meine Frage jetzt hier:
Wie funktioniert das denn mit dem Telefonieren nach Deutschland? Was muss mein Handy für eine Ausstattung haben? In der Gebrauchsanweisung steht: Triband, 850, 1800... Außerdem ist mein Handy ein Prepaid-Handy von Vodafone. Also im europäischen Ausland hat es bisher immer funktioniert. Kann ich damit in der DomRep telefonieren? Was kostet das pro Minute ungefähr?

Was habe ich sonst noch für Möglichkeiten? Eine extra Karte fürs Handy möchte ich nicht kaufen, da ich in den 2 Wochen Urlaub nur ca. 2-3 Mal kurz zuhause anrufen möchte um die besorgten Eltern zu beruhigen
Kann ich vom Hotelzimmer (Iberostar Bavaro) aus telefonieren? Minutenpreis?
Oder aus einer öffentlichen Telefonzelle?

Danke für eure Hilfe!

Viele Grüße
Sandi


Bild des Benutzers soosi
Dabei seit: 08.07.07
Beiträge: 5281
Zielexperte/in für:
Dominikanische Republik
Telefonieren von DomRep nach Deutschland
23.04.2009 20:48:18
Hallo Sandi,

du brauchst ein Triband,damit kannst du telefonieren

Die min. Preise sollten eigentlich auf der Site von deinen Anbieter zufinden sein,denke mal pro.min ca 2 euro.

Vom Hotel aus ,wird es nicht viiiiiiel billiger sein.

Am Günstigsten ist,wenn du ein Internet cafe oder die codetel.aufsuchst,in " El Cortecito "

oder kauf dir nen chip von Orange,der kostet ca. 300Peso,davon sind 200 Peso Guthaben,wenn sich das nicht geändert hat...die sollten für kurze Anrufe ausreichen,wenn nicht kannst du dir noch ne Rubbelkarte für 100 Peso kaufen,und sie im Laden direkt aufladen lassen
Geändert von soosi am 23.04.2009 20:53:46
Vaya con Dios y quiêreme como soy

Bild des Benutzers Makadia
Dabei seit: 02.04.11
Beiträge: 225
Telefonieren von DomRep nach Deutschland
23.04.2009 21:06:26
Hi,

zu den Kosten kann ich dir aktuell was schreiben.Habe heute von Vodafone meine Rechnung bekommen ( waren im März09 in der Domrep ).
Nach meiner Rechnung habe ich ca.1,70Euro pro Minute bezahlt.
Das finde ich o.k. !!

LG Moses
Punta cana princess März 2013 - Punta cana Princess im September 2013 - punta cana Princess März 2014

Dabei seit: 14.02.06
Beiträge: 5726
Telefonieren von DomRep nach Deutschland
23.04.2009 22:16:27
Exakt, Triband ist ausreichend.
Bzgl. der Kosten, hat Moses zum entsprechenden Anbieter schon Ausführungen gegeben. War bei mir ähnlich (dem selben Anbieter). Jedoch würde ich mich an Sandis Stelle bzgl. der Kosten noch mal selbst informieren, Abweichungen gibt es von Anbieter zu Anbieter bestimmt.
LG

Bild des Benutzers soosi
Dabei seit: 08.07.07
Beiträge: 5281
Zielexperte/in für:
Dominikanische Republik
Telefonieren von DomRep nach Deutschland
23.04.2009 22:24:35
....auch die Tarife sind unterschiedlich,Vertragskunden haben meistens bessere Konditionen als Prepaid Kunden
Vaya con Dios y quiêreme como soy

Bild des Benutzers juanito
Dabei seit: 09.05.05
Beiträge: 9952
Telefonieren von DomRep nach Deutschland
23.04.2009 22:27:19
>bob hope?<

hola soosi, den habe ich aber anders in Erinnerung!

Tri-band?

habe mit meinem alten Siemens Handy sms gesendet, bis es mir geklaut wurde Geschockt
War ein chip von call-ya, war billich. Kosten kann man vergessen.

Aber in Internet-shops kostete 1 Stund max. 50 Pesos = ca. 1,25 EUR.
Wenn diese Möglichkeit besteht-- nutzen!

Dies ist ein Vorteil gegenüber Kuba!
En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959

Bild des Benutzers nightnurse79
Dabei seit: 28.01.08
Beiträge: 525
Zielexperte/in für:
Dominikanische Republik
Telefonieren von DomRep nach Deutschland
23.04.2009 22:36:15
Also, ich hab auch ne Prepaidkarte, die hier in Deutschland auch über das 02-Netz läuft - im europäischen Ausland geht sie, in der Dominikanischen Republik nicht.
Und schon sind 6 Wochen Bavaro wieder vorbei.


Bild des Benutzers soosi
Dabei seit: 08.07.07
Beiträge: 5281
Zielexperte/in für:
Dominikanische Republik
Telefonieren von DomRep nach Deutschland
23.04.2009 22:37:04
Lachend über den Boden rollen Lachend über den Boden rollen Lachend über den Boden rollen Lachend über den Boden rollen Lachend über den Boden rollen

das Avatar habe ich nur wegen Dir eingestellt,wußte das ne Reaktion kommt

Das nächste wird von Chavez sein,dann sind wir uns wieder einig,oder

Was das telen angeht,im Norden gibt es einige Orte wo auch ein Dualband ausreichend ist,zb in Sosua dort konnte ich mit meinem alten Handy auch schreiben/Telen

sind so Hotspots für Touris..
Vaya con Dios y quiêreme como soy

Bild des Benutzers juanito
Dabei seit: 09.05.05
Beiträge: 9952
Telefonieren von DomRep nach Deutschland
23.04.2009 22:44:33
Chavez ist zwar der Ziehsohn von Fidel, aber nicht unbedingt mi amigo!

Stimmt- in Sosua hatte ich noch Verbindung nach Alemania.
In der Hauptstadt "verschwandt" mein Handy Traurig

Da ging ich zum Internet-Laden für 50 Pesos/hora

Call-ya prepaid ging in der Domrep und geht aktuell in Kuba überall!
Geändert von juanito am 23.04.2009 22:46:16
En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959

Bild des Benutzers Tilla29
Dabei seit: 14.09.07
Beiträge: 15
Telefonieren von DomRep nach Deutschland
24.04.2009 09:15:57
Hallo,
es gibt Deutschland auch spezielle pre-paid Anbieter bei denen dann die Minute aus der Dom. Rep. dann € 0,39 kostet. Es läuft dann über ein Call back System. Ich habe es im letzten Urlaub Dez. 2007 ausprobiert und bin immer noch sehr zufrieden.
Für nähere Infos und falls jemand interssiert ist, müßt Ihr Euch bei mir melden (sonst wäre es Werbung, oder?), aber nur noch bis einschließlich morgen, denn ich sitze schon auf fast fertig gepackten Koffern. Sonntag geht es endlich los Lachend über den Boden rollen !!!!!!

[1] | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10...11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 17 weiter »

Weitere Foren:

Kuba, Karibik