Taxikosten von BKK nach Siem Reap


Bild des Benutzers Splitska
Dabei seit: 22.09.10
Beiträge: 80
Taxikosten von BKK nach Siem Reap
05.07.2011 17:48:20
Hallo Leute,

wollte demnächst von BKK nach Siem Reap.
Kann mir jemand von euch sagen, was ein Taxi von BKK nach Poipet kostet und dann weiter nach Siem Reap ?

Und was ihr realistisch an Zeit ansetzt...

Vielen Dank

Gruß


Dabei seit: 31.08.05
Beiträge: 1050
Taxikosten von BKK nach Siem Reap
05.07.2011 18:31:24
Hallo,

Zeit würde ich mit ca. 8 Stunden ansetzen. Taxi von Bkk bis kurz vor die Grenze, dann aussteigen, Gepäck zum eigentlichen Grenzübergang wuchten, den Schleppern ausweichen, dann Visum bezahlen ohne "Sonderkosten", auf die kambodschanische Seite, dort wieder Gepäck tragen,Schlepper in die Flucht schlagen, ein neues Taxi suchen, Preis verhandeln, losfahren.
Preislich dürfte der Thai-Teil bei 3500 bis 4500 Baht liegen, nach Verhandlungsgeschick. Auf der kambodschanischen Seite werden es wohl 60 bis 70 USD sein.

Reist Du danach in Kambodscha weiter oder gehts zurück nach Thailand? Für den Fall dran denken, dass bei Einreise über Land der visafreie Aufenthalt nur 14 Tage ist.

Warum fliegst Du eigentlich nicht? Geht schnell und unkompliziert und währen die anderen noch auf der Strasse unterwegs sind, läßt Du Dich vom Hotel abholen,kannst in den Pool hüpfen und am Abend schon mal den ersten Blick auf die Tempel werfen.
Geändert von abholl am 05.07.2011 19:05:27

Bild des Benutzers Splitska
Dabei seit: 22.09.10
Beiträge: 80
Taxikosten von BKK nach Siem Reap
05.07.2011 21:49:31
Hallo,

danke für die Info.
Echt 8 Stunden und so teuer, dass hätte ich nicht gedacht..?!

Dache ein Taxi von BKK nach Kambodscha kostet ca 50 Euro.

Ich reise von KB weiter nach Vietnam und dann wieder zurück von Saigon nach BKK.

Gruß

Bild des Benutzers PatrickDresden
Dabei seit: 11.12.06
Beiträge: 312
Taxikosten von BKK nach Siem Reap
06.07.2011 00:59:20
Fahre am besten mit dem Minibus nach Poipet (Grenze).
Da bezahlst du etwa 1000bht also 25 Euro.
Wenn du Glück hast, fährst du mit paar Leuten, mit denen du zusammen über die Grenze kommst. In der Gruppe ist da immer besser.
 
Wir hingen am Ende an einem Schlepper dran, den wir aber so ziemlich verrückt gemacht haben. Der bekam fürs Visum und die Fahrt nach Siem Riep zusammen 30 Euro (Visum kosten normal 20USD).
Am Ende hatten wir sogar noch Glück und der Bus war voll. Er hat uns anstandslos ein Taxi ohne Aufpreis besorgt.
 
Also die Schlepper sind mittlerweile auch nicht mehr so verrückt wie es wohl mal war. Aber jeder macht seine eigenen Erfahrungen.
 
Aber trotzdem würde ich auch Fliegen. An der Grenze verliert man unheimlich viel Zeit. Es ist an der Grenze alles etwas crazy, aber verpassen tust nicht viel, wenn du auf bettelnde Kinder verzichten kannst.
Die siehst in Angkor dann sowieso zur genüge.
 
Also viel Spass bei deiner Tour.
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Drum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist’s! Reise, reise! Wilhelm Busch

Dabei seit: 31.08.05
Beiträge: 1050
Taxikosten von BKK nach Siem Reap
06.07.2011 07:14:21
@ Splitska,

Thailand und Kambodscha sind nicht so billig, wie manche erzählen. Benzin ist dort auch nicht grade preiswert und die Menschen dort möchten auch einen besseren Lebensstandard erreichen und halten. Der Betrieb eines Taxis in Bangkok ist auch nicht umsonst.

Im Ganzen gesehen wäre die Fahrt ja noch günstig, wieviel würdest Du wohl für ne Strecke von ca 400 km in Deutschland bezahlen?
Geändert von abholl am 06.07.2011 07:41:37

Bild des Benutzers chriwi
Dabei seit: 31.08.05
Beiträge: 15065
Taxikosten von BKK nach Siem Reap
06.07.2011 08:28:49
PatrickDresden:
Fahre am besten mit dem Minibus nach Poipet (Grenze).
Oder auch mit dem Zug.
03-05/2015: Drei (!) Monate Mekong-Reise von China bis ins Delta

Bild des Benutzers Splitska
Dabei seit: 22.09.10
Beiträge: 80
Taxikosten von BKK nach Siem Reap
06.07.2011 08:45:41
Hallo,

ich war ja schon diverse Male in Asien und auch in Thailand.
War der Meinung das ein Taxi nach Poipet 40-50 Euro kostet.

Und da ein Minibus ja auch schon 25 Euro pro Person kostet (wir fahren zu zweit), wollte ich lieber ein Taxi nehmen.

Meint ihr also, dass fliegen deutlich besser ist ? Dachte immer die tour sollte man mal mit dem Auto oder Zug gemacht haben ?!

Ich glaube Bangkokair fliegt am günstigsten nach Siem Reap, oder ?

Gruß


Bild des Benutzers chriwi
Dabei seit: 31.08.05
Beiträge: 15065
Taxikosten von BKK nach Siem Reap
06.07.2011 08:54:19
Gerade die Flugstrecke BKK - REP hab ich noch nie wirklich günstig gesehen. Deshalb würde ich persönl. mit dem Zug bis zur Grenze fahren und von dort mit dem Taxi weiter. Zug geht bei mir immer vor Bus, im Zug fühl ich mich nicht so eing'sperrt.   
03-05/2015: Drei (!) Monate Mekong-Reise von China bis ins Delta

Dabei seit: 31.08.05
Beiträge: 1050
Taxikosten von BKK nach Siem Reap
06.07.2011 08:56:06
Da direkt nur Bangkok Airways fliegt, sind die am günstigsten, stimmt.

Die Tour ist eher langweilig und Zeitverschwendung. Da gibts mit Sicherheit interessantere Strecken in Kambodscha und Vietnam, für die ihr die gesparte Zeit einsetzen könnt.

Viel Spass bei der weiteren Planung!

Bild des Benutzers Splitska
Dabei seit: 22.09.10
Beiträge: 80
Taxikosten von BKK nach Siem Reap
06.07.2011 11:12:37
Hallo,

wie lange braucht der Zug nach Poipet und was kostet es ?
Und vor allem von wo aus fährt er ?

Gruß

Weitere Foren:

Malediven, Indonesien, Sonstiges Asien