Schnorchelausrüstung-Was beim Kauf beachten????


Bild des Benutzers yve2005
Dabei seit: 25.09.05
Beiträge: 85
Schnorchelausrüstung-Was beim Kauf beachten????
11.11.2007 21:40:02
Für unseren nächsten Schnorchelurlaub in Ägypten möchten wir unsere eigene Schnorchelausrüstung mitnehmen. Dazu brauchen wir Tipps, was wir beim Kauf der Ausrüstung beachten sollten!! Wo habt ihr eure Ausrüstung gekauft???
LG Yvonne
Geändert von Sokrates am 15.01.2013 13:17:30
[img]http://www.cosgan.de/images/midi/verschiedene/o030.gif[/img]


Bild des Benutzers Butsche
Dabei seit: 04.01.07
Beiträge: 116
Schnorchelausrüstung-Was beim Kauf beachten????
12.11.2007 13:04:31
Hai yve2005
bin etwas irritiert, verstehe ich Deine Frage richtig ?, nach Deinen Profil
Seite zu urteilen bist Du ein zertifizierte Taucher - also hast Du eine eigene ABC Ausrüstung. !!?


...Kaufen würde ich eine Schnorchelausrüstung ( kurz ABC Ausrüstung)
in einen Tauchsport Geschäft. Der kann euch richtig beraten und
euch eine Ausrüstung anbieten die auch passt !!.
Ihr glaubt gar nicht viele Leute mit drückenden Flossen und nicht
passenden Schnorchel bez Taucher Masken ( zu große oder zu kleine Gläser) schnorcheln gehen und sich wundern warum sie ständig Wasser in der Maske haben. Das man dann die Lust am Schnorcheln verliert liegt dann auf der Hand.

Ihr braucht :

- Einen Schnorchel
Der Schnorchel kann/sollte ein Luftausblassventil am unteren Ende haben, um eingedrungenes Wasser ablaufen zu lassen und ein Spritzwasserschutz am oberen Ende, um das Eindringen von Wasser zu verhindern.

- Die Maske
Auf die Passform achten, muss angenehm zu tragen sein, darf nicht
zu groß aber auch nicht zu klein sein. Die Nasenerker der Maske darf nicht auf der Nase drücken.
Masken gibt es zb. mit einen Wasser ablassventil ( wenn zb Wasser in die Maske eingedrungen ist kann man die Maske ganz einfach durch ausatmen durch die Nase ausblasen.

- Flossen
es gibt Hallenbad Flossen und Geräte Flossen. letztere wird von den Tauchen verwendet. Du braucht bei den Geräte Flossen noch Füßlinge.
So kannst Du zum Schnorcheln auch mal geschützt über Felsen
( und nicht über Riffe! ) klettern und dann im Wasser die Flossen anziehen; barfuß bzw. mit Hallenbad flossen (die mit dem eingebauten Fußteil) ist das nur schwer bis gar nicht möglich. Geräte Flossen haben einen besseren vortrieb, sind aber schwerer als Hallenbad Flossen.

- Shorty
einen Sonnen Schutz beim Schnorcheln ist auch nicht verkehrt.
Ein Shorty wird Dir dabei helfen sich nicht in der Sonne zu verbrennen.

Für die Wahl deiner ABC - Ausrüstung bleibt dir der Weg zu einem Tauchshop leider nicht erspart, wenn du etwas richtiges willst. Hier gilt wirklich, ausprobieren, ausprobieren und nochmals ausprobieren, denn wichtig ist, dass es angenehm zu Tragen ist.

Gruss
Busche

Geändert von Butsche am 12.11.2007 13:17:31
Bringt der Winter Eis und Schnee, friert des Bauern kleiner Zeh. Doch der Taucher der sich freut sieht er endlich wohin er taucht.

Bild des Benutzers yve2005
Dabei seit: 25.09.05
Beiträge: 85
Schnorchelausrüstung-Was beim Kauf beachten????
12.11.2007 20:30:10
Hallo Butsche,

erstmal danke für diese schnelle und ausführliche Antwort. Zum Thema Tauchausrüstungie war von der Tauchschule geliehen, solange wir keinen Tauchschein haben, wollten wir keine Ausrüstung kaufen...
[img]http://www.cosgan.de/images/midi/verschiedene/o030.gif[/img]

Bild des Benutzers Traveler53
Dabei seit: 16.10.07
Beiträge: 1
Schnorchelausrüstung-Was beim Kauf beachten????
14.11.2007 16:00:19
Butsche:
...einen Sonnen Schutz beim Schnorcheln ist auch nicht verkehrt.


ganzFETTunterschreib

Kauf Dir unbedingt was eng anliegendes, langärmeliges mit hohem Kragen.
Ansatz zur Glatze? Es gibt so Überzieher für's Maskenband. Damit bleibt die Pläte geschützt. Und vergiss nicht, wie wir das dieses Jahr versäumt hatten, auch Deine Waden zu schützen. Nach einer halben Stunde Fischle gucken unter der Äquatorsonne konnte ich drei Tage kaum, und wenn, dann nur unter großen Schmerzen laufen, da sich meine Haut anfühlte als wäre sie um drei Nummern geschrumpft.

Das ganze Zeug gibt's für wenig Geld bei Deca..lon.

Gruß

T.


Bild des Benutzers yve2005
Dabei seit: 25.09.05
Beiträge: 85
Schnorchelausrüstung-Was beim Kauf beachten????
15.11.2007 09:02:17
Uv Shirts hab ich schon besorgt, der Tip mit den Waden ist sehr gut, da hätte ich wahrscheinlich auch nicht dran gedacht Geschockt
Werd gleich mal auf die Seite schauen, lieben Dank

LG Yvonne




Geändert von yve2005 am 15.11.2007 09:02:54
[img]http://www.cosgan.de/images/midi/verschiedene/o030.gif[/img]

Bild des Benutzers hsg94
Dabei seit: 26.07.07
Beiträge: 365
Schnorchelausrüstung-Was beim Kauf beachten????
30.05.2008 10:58:53
ich hätte eine Frage an die Profischnorchler/Taucher
würdet Ihr für ein Kind 7 Jahre einen Kinderschnorchel kaufen oder einen für Erwachsene???
Danke für Eure Hilfe
أفضل الأوقات في الحياة هي لحظات صغيرة حيث تشعر أنك : أنت في الوقت المناسب heist: Die schönste Zeit im Leben sind die kleinen Momente in denen Du spürst: Du bist zur richtigen Zeit am richtigen Ort.

Administrator
Bild des Benutzers curiosus
Dabei seit: 12.06.13
Beiträge: 30641
Zielexperte/in für:
Ägypten
Schnorchelausrüstung-Was beim Kauf beachten????
30.05.2008 11:03:12
...da 7jährige im Normalfall entsprechend noch sehr kindlich gebaut sind, würde ich einen Kinderschnorchel nutzen, meins hat sowas. Den bekommst Du meist mit entsprechend kleinerer Brille/Maske als Set und kannst es auch gleich probieren, wie gut alles sitzt und passt.
Vergiss die Flossen und LSF50+ nicht...
· · · dum spiro spero · · ·


Bild des Benutzers caro1988
Dabei seit: 29.12.07
Beiträge: 97
Schnorchelausrüstung-Was beim Kauf beachten????
18.08.2008 21:20:23
Hallo!

Wir fahren ja nun im Sept. nach Ägypten und wollen auch das Schnorcheln mal ausprobieren...
Wie viel muss/sollte man den für eine Anfängerausrüstung ausgeben?
Wir wollen uns keine ausleihen, weil wer weiß wie viele den Schnorchel schon im Mund hatten!

Die andere Frage ist noch, ob man zwingend Flossen benötigt??? Ist ja noch ein zusatzkostenpunkt...

Wie gesagt wir wollen es mal versuchen, wissen nicht, ob wir Gefallen daran finden, somit sollte es nicht zu teuer werden!!!

vlg caro

Dabei seit: 14.10.07
Beiträge: 319
Schnorchelausrüstung-Was beim Kauf beachten????
18.08.2008 21:47:38
caro1988:

Die andere Frage ist noch, ob man zwingend Flossen benötigt??? Ist ja noch ein zusatzkostenpunkt...


Hallo caro,

Am Meer ist es eine Lebensversicherung ob du Flossen verwendest oder nicht.
Schon bei der geringsten Strömung hast du ohne Flossen kaum mehr die Möglichkeit, vorwärts zu kommen.

Du brauchst auch nicht die "Über drüber Flossen" einfachere sollten auch ausreichen. Sie sollten aber nicht zu weich - oder zu hart sein.
Im ersteren Fall wirken sie nicht - im letzterem Fall wirst du schnell ermüden, weil es sehr viel Kraft kostet. Dafür erzeugen sie mehr vortrieb.

Tip: Versuche beim Schnorcheln die Beinen durchgestreckt zu halten - nicht die Knie abwinkeln. Dafür aber nicht zu schnell auf und ab bewegen.

Aufgrund der Verletzungsgefahr solltest du aber bedenken, dass du Füßlinge mit harter Sole verwendest. Das währe dann optimal, benötigt aber auch andere Flossen und kommt dann doch teurer.

Wenn du vom Steg ins Wasser gelangst reichen aber auch die, wo du einfach mit dem Fuß hineinsteigst.

Bezüglich Schnorchel: Ist anfangs ungewohnt. Es gibt da verschiedenen Konstruktionen, die ein leichteres ausblasen ermöglichen sollen. Erfahrungsgemäß ist das aber auch eine Ärgernissquelle, das beim Ventil am tiefsten Punkt Sandkörnchen eine zuverlässiges schliessen verhindern können wodurch immer Wasser einsickert.

Ich verwende ein ganz normales Schnorchel - ohne irgendwelche andere Bauteile. Wenn Wasser eindringt, blase ich es mit einem starkem Ausatmen hinaus.
Wenn du dir nicht sicher bist: Langsam und vorsichtig einatmen, damit du nicht eine tiefen Schluck Wasser hineinbekommst, sollte der Schnorchel sich mit Wasser gefüllt haben.

Ist natürlich -Übung - mit der Zeit lernt man es -ansonsten schau bei der ansässigen Tauchschule vorbei, vielleicht gibt es da eine Schnorchelkurs.

Aller Anfang ist schwer und der richtige Tip an der richtigen Stelle wirkt oft Wunder.

Die Maske sollte gut sitzen und dicht sein. Lässt sich überprüfen: leichtes andrücken ohne Maskenband und durch die Nase leicht einatmen: Die Maske sollte sich ohne sich wieder zu lösen am Gesicht kleben....

Gute Masken kosten im Abverkauf so um die 20-25 Euro - da würde ich aber wirklich in einem Tauchgeschäft vorbeischauen.

Eine Maske die immer vollläuft kann ganz schön nerven - einen Anfänger verdrießt es die Sache gründlichst. und das währe schade!
Der Teil wo die Nase drinnensteckt, ist extra, damit man die Nase zuhalten kann und pressen für eine Druckausgleich (wenn man tiefer geht... irgendwann mal.)

Noch ein Trick, den man übern sollte: Wenn Wasser in der Maske ist: Kopf leicht nach oben strecken. mit einem Finger oben die Maske leicht an die Stirn drücken und wenig durch die Nase ausatmen. Dann verdrängt die Luft das Wasser, das sich unten ansammelt.
Bei Wellengang oder Notsituationen ist es nicht anzuraten, Maske und Schnorchel abzunehmen.

Sollte die Maske anlaufen: In die trocken Maske hineinspuken - etwas verteilen und kurz ein- zwei mal mit Wasser ausspülen. Das beste was es gibt - es sei denn du hast einen Enzymdefekt was Lipasen im Speichel betrifft .

In Tauchgeschäften ist jedenfalls eine solche Grundausrüstung unter "ABC" Ausrüstung zu finden - manche haben da ein günstiges Einsteigerset.

Alles in allem sicher nicht ganz billig - aber dafür hat man das über längerem Zeitraum.

Und wenn das Material nur Probleme macht, wirst du keine Freude daran haben - und keine Zeit, die viele Bunten Fische in aller Ruhe zu beobachten.
Geändert von iamsiggi am 18.08.2008 21:50:14
Siegfried, "Wenn die Klügeren immer nachgeben, siegt die Dummheit"

Bild des Benutzers horstk
Dabei seit: 24.01.08
Beiträge: 50
Schnorchelausrüstung-Was beim Kauf beachten????
19.08.2008 00:36:30
Hallo Caro,
hatten für unseren Ägyptenurlaub ein Schnorchelset von einem Discounter für 15€ gekauft. Allen Unkenrufen der "Profis" zum Trotz, war die Maske absolut dicht. Auch die Flossen waren i.O. Für den ersten, und vielleicht letzten Gebrauch, ist dies allemal ausreichend. Ich werde für meinen nächsten Urlaub meine billige Ausrüstung wieder mitnehmen.

lg
Horst
horstk

Weitere Foren:

Partyurlaub, Wohnmobilreisen, Camping, Wohnwagen, Wellness, Wandern / Joggen, Radeln und Reiten, Segeln, Surfen, Kiten und sonstiger Wassersport, Extremsport, sonstiger Sport, Tennis & Golf, Skifahren & Snowboarden, Fotografie, Unterwasserfotografie, Filmen