Preisniveau in Phuket


Bild des Benutzers dennis-und-janina
Dabei seit: 15.02.08
Beiträge: 50
Preisniveau in Phuket
13.07.2009 17:17:31
Hallo,

ich hoffe, das Thema gibt es noch nicht, konnte jedoch nichts finden

Ich habe in letzter Zeit viel über die o.g. Insel gelesen und irgendwie sehr widersprüchliche Infos gefunden.
Zum einen hat jemand geschrieben, dass die Preise immens gestiegen seien und man für ein Essen zu zweit locker 20 € rechnen müsste. Mein Reiseführer spricht von 1-2 € für ein Nudelgericht und nur im Internationen Steakhaus würde man mal auf den Betrag von 20 € zu zweit kommen. (Vergleichbares Preissegment wie Bali)
Also, was kostet Essen, Massage und Ausflüge? Wie steht es mit dem Taxi (fahren die eigentlich mit Taximeter oder muss ich das vorher aushandeln)?

Ich bin nun sehr verwirrt. Wir fliegen im August, also mitten in der Regenzeit . Macht das einen Unterschied? Kann ich Geld über die Kreditkarte am Automaten ziehen?

Liebe Grüße
nina

P.S. Die das Thema beobachten wird und sich auch noch mal melden wird!!!


Bild des Benutzers bph
Dabei seit: 17.06.04
Beiträge: 1331
Preisniveau in Phuket
13.07.2009 17:50:46
Wir waren im Juni auf Bali in Sanur und haben abends mit Essen, Salat und Getränken (Selters und Shake) für 2 Pers. höchstens 10€-12€ ausgegeben, da war auch ein Black Peppersteak dabei. Auf Phuket war unsere Rechnung meistens höher, waren in Karon, Khao Lak war natürlich vor dem Tsunami im Vergleich günstiger. Haben in LOS aber auch mehr frischen Fisch gegessen und der geht nach Gewicht, da ist man auch bei 18€ mit Getränken.
Alles ist relativ, man kann in Phuket sowie auf Bali günstig und teuer essen gehen, der Ort ist ebenfalls entscheidend.

LG - Candy
2015 noch alles offen

Bild des Benutzers Andiiiii
Dabei seit: 30.07.08
Beiträge: 230
Preisniveau in Phuket
13.07.2009 23:10:32
dennis-und-janina:
Hallo,

ich hoffe, das Thema gibt es noch nicht, konnte jedoch nichts finden

Ich habe in letzter Zeit viel über die o.g. Insel gelesen und irgendwie sehr widersprüchliche Infos gefunden.
Zum einen hat jemand geschrieben, dass die Preise immens gestiegen seien und man für ein Essen zu zweit locker 20 € rechnen müsste. Mein Reiseführer spricht von 1-2 € für ein Nudelgericht und nur im Internationen Steakhaus würde man mal auf den Betrag von 20 € zu zweit kommen. (Vergleichbares Preissegment wie Bali)
Also, was kostet Essen, Massage und Ausflüge? Wie steht es mit dem Taxi (fahren die eigentlich mit Taximeter oder muss ich das vorher aushandeln)?

Ich bin nun sehr verwirrt. Wir fliegen im August, also mitten in der Regenzeit . Macht das einen Unterschied? Kann ich Geld über die Kreditkarte am Automaten ziehen?

Liebe Grüße
nina

P.S. Die das Thema beobachten wird und sich auch noch mal melden wird!!!
  Ersteres ist her zutreffend. Eine Nudelsuppe kostet nach wie vor nicht mehr wie 30 Bath und auch sosnt kann man an den Straßenständen für maximal 50% Aufpreis im Vergleich mit dem Isaan essen. Das ist sehr günstig. Auch der Preis von 1.000 bath für das Steakhouse sollte hinkommen.

Was auf Phuket arschteuer ist, ist der Transport. Meter gibt es nicht und bei den TukTuks und Taxis wird gnadenlos zugelangt. Unglaublich teurer. Wenn du dir nicht zutraust mit dem Moped zu fahren (Verkehr ist bei weitem nicht so krass wie auf Bali) dann würde ichda nicht hinfahren.

Auch würde ich euch von der Regenzeit abraten. Das Meer ist aufgewühlt und es ist gefährlich zu baden. Auch ist es ständig regnerisch oder wenigstens bewölkt. Die Bars und Restaurants sind wie ausgestorben, was für eine depressive Stimmung sorgt und die asozialen indischen Schneider sind doppelt so aufdringlich.

Mein Fazit: Ich würde Phuket meiden. Erst recht in der Regenzeit. Wenn ihr im Sommer nach Thailand wollt, dann fliegt nach Samui oder noch besser - nehr die Fähre von Samui nach Ko Phangan.

Geld: Ja, es gibt alle 3 Meter einen Geldautomaten. Ungefähr 100x so viele wie auf Bali.

Bild des Benutzers Wanderin
Dabei seit: 12.12.07
Beiträge: 422
Preisniveau in Phuket
14.07.2009 07:49:57
Hallo..

Das die Bars und Restaurants in der Regenzeit "ausgestorben" sind, dass
kommt immer darauf an wo man Urlaub auf Phuket macht.

Was die Preise anbegeht, in den kleineren Lokalen kann man immer noch
verhältnismässig günstig essen und trinken..ca.12 € für 2 Personen, aber da kommt
es darauf an, was man isst. Fisch und Meeresfrüchte kosten mehr.
Eine Massage am Strand kostet ca 250-300 Baht die Stunde.

Zu den Ausflügen:
Wenn man sich den Ausflug selber zusammenstellt, zB. Wat Chalong, Phuket Sea Aquarium,
View Point, Orchid Garden und und und, kann man sich ein Tuk Tuk mit Fahrer mieten.
Den Preis aushandeln und dann ist es nicht teuer.

Zum Geld abheben:

Da reicht die EC-Karte mit Pin. Geldautomaten gibt es wirklich wie "sand am Meer".

Die Kreditkarte mitnehmen für "größere" Anschaffungen wie zB. für den Schneider.
Geändert von Wanderin am 14.07.2009 07:53:16

Bild des Benutzers bernhard707
Dabei seit: 25.11.07
Beiträge: 15830
Preisniveau in Phuket
14.07.2009 13:50:35
OT
Wer will sich schon einen grossen Schneider auf Phuket "anschaffen?"

nina

Wie Andiiii schon schreibt würde ich Phuket und die Westküste in der Regenzeit, auch im August meiden. Lies mal meinen Beitrag von gestern ganz oben im Wetterthread.
Geändert von bernhard707 am 14.07.2009 13:51:30
Life is too short to limit your vision

Bild des Benutzers Wanderin
Dabei seit: 12.12.07
Beiträge: 422
Preisniveau in Phuket
15.07.2009 08:46:44
OT..

Hallo Bernhard...

Ob großer oder kleiner Schneider, mitnehmen oder anschaffen würde
ich mir keinen.. Lachend über den Boden rollen
Du weißt ja wie es gemeint war...:-))

Bild des Benutzers dennis-und-janina
Dabei seit: 15.02.08
Beiträge: 50
Preisniveau in Phuket
15.07.2009 13:56:44
ja, ich kenne die Wettersituation, und habe sie schon mal mit Euch hier diskutiert   Wir freuen uns trotzdem auf unseren Urlaub und haben auch genug zum lesen dabei

Großer Fan von Fisch sind wir nicht, Alkohol (auch Bier) trinken wir sehr selten, lieber mal einen Cocktail Lachend über den Boden rollen   und auch Fleisch war auf Bali nicht so billig. Im großen und ganzen scheint es wohl etwas teuer, aber immer noch mit Bali vergleichbar zu sein, wenn ich das Richtig verstehe?!!?

Tuktuk ist klar, kein Taximeter, aber was ist mit den Taxis? Fahren die alle mit Taximeter oder (wie in BKK) eher nicht


Bild des Benutzers salamander1
Dabei seit: 04.06.08
Beiträge: 3442
Preisniveau in Phuket
15.07.2009 14:20:19
Hmm, es wird vielleicht irgendwo auf der Insel welche geben, aber ich hab in all den Jahren noch keins zu Gesicht gekriegt   selbst die Taxi zum Flughafen haben Fixpreis ohne Taximeter.
Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.

Bild des Benutzers chriwi
Dabei seit: 31.08.05
Beiträge: 14976
Preisniveau in Phuket
15.07.2009 14:21:05
dennis-und-janina:
Tuktuk ist klar, kein Taximeter, aber was ist mit den Taxis? Fahren die alle mit Taximeter oder (wie in BKK) eher nicht
 
Die Klammer ist an der falschen Stelle. Richtig wäre:

Fahren die alle mit Taximeter (wie in BKK) oder eher nicht.
03-05/2015: Drei (!) Monate Mekong-Reise von China bis ins Delta

Bild des Benutzers bernhard707
Dabei seit: 25.11.07
Beiträge: 15830
Preisniveau in Phuket
15.07.2009 16:23:14
Die Klammern waren richtig, das "oder" nur an der falschen Stelle.

In Bangkok ist Taximeter kein Problem, in den Touristen Orten wird man kaum einen Taxifahrer finden, der bereit ist das Ding anzuschalten, auch nicht am Airport Phuket - Festpreise.
Geändert von bernhard707 am 15.07.2009 16:24:44
Life is too short to limit your vision

Weitere Foren:

Malediven, Indonesien, Sonstiges Asien