Fuerte (Wind?!) vs Gran Canaria (Strandnähe?!) im Januar mit Baby und Kleinkind...


Bild des Benutzers Helgolinchen
Dabei seit: 20.12.10
Beiträge: 15
Fuerte (Wind?!) vs Gran Canaria (Strandnähe?!) im Ja...
20.12.2010 23:15:54
Hallo!

Da wir heute im Reisebüro waren, leider ohne Erfolg... nach zwei Stunden Beratung *ko* lief uns etwas die Zeit davon und mein Sohn wurde dann doch quengelig.

Wir haben jetzt drei Angebote und zwar

Hotel Tabaiba Princess (Gran Canaria) (Feriengebiet Maspalomas)
Fuerteventura Playa Puerto Rosario, Costa Calma)
Sunrise Taro Beach (Fuerteventura) (Puerto Rosario, Costa Calma)

Vielleicht kennt ja jmd. von euch eins davon? Ist halt doch was anderes eure Meinung zu hören als von irgendjemand... *sonne*

Außerdem fragen wir uns, ob Fuerteventura so eine glückliche Wahl ist, besonders im Januar *kopfkratz* Es soll ja dort doch sehr windig sein... Eigentlich wollten wir ja auf jeden Fall nach Gran Canaria, aber irgendwie war da nicht so richtig was zu finden *hä* Das Problem bei vielen Hotels (auch bei dem oben) ist, dass sie etwas weiter weg vom Meer liegen. Und sowas wie Shuttlebus zum Strand mit Kinderwagen (Emmaljunga!) kann man ja wohl vergessen *ko* Und jedes Mal 30min. laufen mit knapp dreijähriger wäre jetzt auch nicht so witztig.
Außerdem dachten wir, dass auf Gran Canaria eben auch mehr zu sehen/entdecken ist? Andererseits kann man mit Baby/Kleinkind eh nicht so die Mega-Touren unternehmen...
Was auch noch interessant zu wissen wäre, wie die genauere Umgebung der Hotels so ist. Vor zwei Jahren waren wir in Playa Blanca auf Lanzarote, sowas wäre einfach wieder toll (falls das jmd. schon mal dort war): eine laaaange Promenade mit Bars, Geschäften, etc. So dass man gut laufen kann und auch abends evtl. nochmal eine kleine Runde drehen kann.
Bei Gran Canaria und Maspalomas frage ich mich z.B., wie man mit dem Kinderwagen über den Strand kommen soll *kopfkratz*

Also wer mir nochmal ein bißchen Input geben kann *help*

mein *mann* ist nämlich nicht soooo die große Hilfe :roll:


Bild des Benutzers elsebeth
Dabei seit: 02.07.06
Beiträge: 162
Fuerte (Wind?!) vs Gran Canaria (Strandnähe?!) im Ja...
20.12.2010 23:57:40
Mit dem Wind hält es sich in Grenzen. Wir fliegen seit sehr vielen Jahren,  das 1.Mal 1987 nach Fuerteventura. Waren  auch des öfteren auch schon  an der Costa  Calma . Hier beginnen die schönen langen Sandstrände Richtung Süden. Der Sand ist fest und mit Kinderwagen gut befahrbar. Allerdings war damals der Zugang zum Strand nicht berauschend, mit Kinderwagen vielleicht etwas zu steil. Aber vielleicht hat man dies inzwischen behoben. Die HOtels liegen sehr nahe  beieinander.  Beide Hotels kann ich empfehlen, wobei das Costa Calma Playa die bessere Wahl wäre.  Es gibt ganz in der Nähe einige Läden. hält sich aber  in Grenzen. Ist  keine choppingmeile. Wir haben bereits gewohnt im Natilus, Monika Beach u. Golden Beach. Das Monica Beach liegt auch  direkt am Strand. Uns hat es damals dort sehr gut gefallen. Was hälst Du denn von einem Hotel in Jandia. Dort gibt es auch Hotels direkt am Strand. z. B. Iberostar Gaviotas Park, Gaviotas Playa. Beide haben direkten befestigten Strandzugang und eine asphaltierte Promenade ca. 4 km lang bis nach Morro.Dort gibt es eine Shoppingmeile. Dann gibt es in MOrro noch  das Altamarena, auch mit direktem Strandzugang und direkt an der Shoppingmeile. in beiden benannten Hotels haben wir auch  schon gewohnt. Das Altamera aber unbedingt mit Meerblick, sonst bekommst Du ein Zimmer zur Straße- Nordseite und ganz ohne Sonne. Viel Spaß beim Aussuchen.
Geändert von elsebeth am 21.12.2010 00:12:43

Bild des Benutzers kate3
Dabei seit: 10.09.07
Beiträge: 34
Fuerte (Wind?!) vs Gran Canaria (Strandnähe?!) im Ja...
21.12.2010 13:02:59
Ich war jetzt 2 Jahre hinter einander im Taro. Ein tolles Hotel in dem es kaum was zu bemängeln gibt. Die vielen Stammgäste sprechen für sich.
Shopping an der Costa Calma kann man aber vergessen.Es wird ein ruhiger ruhiger Urlaub :)
Auch abends gibt es kaum Unterhaltung.
Bei dir gibt mir aber dein 3 jähriges Kind zu denken. Die Kinderanimation ist ganzzz "dünn".Der Spielplatz sehhhhr klein.Also für 3 jährige bestimmt nicht so dolle :) Meine "kleine " ist inzwischen 14 - dafür ist das Hotel ok. Als sie 3 war - wäre das Taro für uns glaub ich nicht so gut gewesen.

Bild des Benutzers Siegfried
Dabei seit: 24.02.05
Beiträge: 1812
Fuerte (Wind?!) vs Gran Canaria (Strandnähe?!) im Ja...
22.12.2010 18:24:14
Das Taro ist schon schön, aber schau die mal das Barlovento Club-Hotel von Club Alltoura an. Ist fast daneben. Dazwischen ist nur noch da Sotavento.
Im Barlovento ist tolle Betreuung für alle Altersklassen, insbesondre  für die Kleinsten.
Aber für Euch auch abends tolle Shows und Musicals.
Im Barlovento war ich schon oft. Kenne aber auch die Beiden daneben. Im Sotavento gibts auch für alle schöne Animation und Betreuung.
Das Taro ist für die Kleine nichts.
Gruß
Siegi
s.w.

Bild des Benutzers birkfalk
Dabei seit: 20.09.08
Beiträge: 4
Fuerte (Wind?!) vs Gran Canaria (Strandnähe?!) im Ja...
04.01.2011 18:25:03
Hallo Helgolinchen!!! Es ist schon nicht einfach mit 2 kleinen Kindern den passenden Urlaub zu finden. Wir waren jetzt 3 Jahre hintereinander mit unseren Kleinen (jetzt 2 3/4 und 4 1/2 Jahre) in Maspalomas, zuletzt im Dunas Suites & Villas. War wirklich perfekt, wir sind mit Zwillingswagen immer den Weg bis zum Strand gelaufen (ca. 25 Minuten). Natürlich ist der Weg über den Sand das letzte Stück dann beschwerlich, aber das Problem wird man mit Kinderwagen überall haben. Mit dem Shuttlebus ist es echt beschwerlich bis man Sack und Pack und die Kinder eingeladen hat, ist man schon so durchgeschwirtzt daß man lieber doch zu Fuß geht. Wenn gar nichts mehr ging haben wir uns auch mal zurück ein Taxi (ca. €4,00) genommen. Gran Canaria ist wirklich die bessere Wahl wenn man etwas sehen möchte, auf Fuerte gibt es eigentlich gar nichts. An die Costa Calma würde ich nicht fahren, waren einmal dort, es gibt dort noch nicht mal eine Bummelmeile, ist echt der Hund verfroren. Wie schon die Vorrednerin geschrieben hat, wäre auch Jandia auf Fuerte eine Alternative. Bin auf Deinen Beitrag gestoßen da wir selbst überlegen im Februar ins Iberostar Gaviotas Park zu fahren. Der Strand in Jandia ist traumhaft, alles in Laufweite zu erreichen. Alles ziemlich ebenerdig, ohne Treppen etc. also ich denke auf für KiWa geeignet. Zu den Temperaturen um die Jahreszeit kann ich leider nichts sagen, hoffen selbst daß es schön warm ist. Berichte mal wie Ihr Euch entschieden hat. Viele liebe Grüße von Silke

Dabei seit: 13.01.09
Beiträge: 1095
Fuerte (Wind?!) vs Gran Canaria (Strandnähe?!) im Ja...
05.01.2011 07:49:24
"...auf Fuerte gibt es eigentlich gar nichts."

Diesen Satz kann man als Fuerte-Fan eigentlich nicht so stehen lassen. Hier scheiden sich aber die Geister. Entweder "einmal Fuerte und immer Fuerte oder aber nie wieder Fuerte" würde da schon eher passen. Der Abschnitt Morro J. über Jandia bis vor Esquinzo ist strandmäßig schon tarumhaft auch mit kleinen Kindern ideal. Ein Miet-PKW ab/bis Flughafen (zu buchen im Internt von Deutschland aus) gibt es pro Woche schon für 100 Euro (Kindersitze bitte vorab klären) und bei Spritpreisen um die 70 Cent/Liter gibt es auf Fuerte so einiges zu entdecken. Zum Wetter verweise ich einmal auf den Wetterthread oder auf Wetter.com.

Bild des Benutzers fredlabosch73
Dabei seit: 24.08.10
Beiträge: 20
Fuerte (Wind?!) vs Gran Canaria (Strandnähe?!) im Ja...
05.01.2011 14:05:28
Ich schließe mich da querenburg an....

Gar nichts, gibt es nicht!

*Ironie an*
Was ich in Playa del Ingles oder Maspalomas zu sehen bekam kann ich heute nur schwer aus meinem Gedächnis löschen, wer aber auf betrunkene Engländer oder nackte Renter steht ist in einem der beiden Orte gut aufgehoben.
*Ironie aus*

Jede Insel hat ihre Vorteile und aber auch Nachteile. Ich für meinen Fall und unsere junge Familie fühlen uns in Jandia sehr gut aufgehoben. Wir haben auch einen kleinen Jungen (2j)
und sind noch auf den Kinderwagen angewiesen. Costa Calma fällt durch die endlosen und sehr steilen Straßen komplett weg. Jandia ist da schon was ganz anderes. Vom Gaviotas am Anfang, oder dem Riu Palace am Ende kommt man sehr bequem mit dem Kinderwagen an den Strand. In der Mitte müssen eher lange Wege in Kauf genommen werden.
Mit einem kleinen Kind würde ich immer einen Mietwagen ab Flughafen nehmen, da der Flug schon anstrengend genug ist und der Busfahrer nicht mal eben anhält um sich die Beine zu vertreten und ein quengelndes Kind keine 10 Hoteleingänge sehen möchte und Leute die versuchen ihre Koffer im Chaos zu finden.
Wir haben sehr gute Erfahrungen mit den Kindersitzen bei Cicar gemacht, neue Römer und absolut sauber.
MFG


Bild des Benutzers poly3
Dabei seit: 24.02.08
Beiträge: 1598
Fuerte (Wind?!) vs Gran Canaria (Strandnähe?!) im Ja...
06.01.2011 12:18:20
Endlose und steile Straßen?!?!
In Costa Calma??
jetzt gehts los! Lachend über den Boden rollen
 

Bild des Benutzers fredlabosch73
Dabei seit: 24.08.10
Beiträge: 20
Fuerte (Wind?!) vs Gran Canaria (Strandnähe?!) im Ja...
06.01.2011 13:10:47
Stimmt, rund um die Poollandschaften ist alles flach und eben...

Die Calle Roque del Morro hat ihren Namen auch nur von den unförmigen Touristenbergen..

Ich denke dies Foto erklärt ganz gut was ich meine...

http://www.panoramio.com/photo/12725563
 
Aber nix für ungut, die Straße hab ich schon mit Kinderwagen und Strandequipment gemeistert, allerdings mit ner halben Dose Asthmaspray.

MfG

Bild des Benutzers elsebeth
Dabei seit: 02.07.06
Beiträge: 162
Fuerte (Wind?!) vs Gran Canaria (Strandnähe?!) im Ja...
06.01.2011 14:23:45
birkfalk:


Hallo Birkfalk, habe Dir vor einigen Stunden eine E-mail geschickt, Bin aber vom Gaviotas Playa ausgegangen. Werde mich aber auch im Gaviotas Park nach den Zimmern erkundigen  und Dir Bescheid geben. Liebe Grüße

Weitere Foren:

Gran Canaria, Teneriffa, Lanzarote, La Palma, La Gomera, El Hierro