Einreisebestimmungen von Tunesien


[1] | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10...11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 29 weiter »
Bild des Benutzers kleineholly
Dabei seit: 18.11.09
Beiträge: 36
Einreisebestimmungen von Tunesien
22.11.2009 21:02:48
Wir machen vom 02.06-16.06.10 im Hotel Rosa Beach Urlaub.Unser jüngster Sohn wird im Urlaub am 11.06.10  2 Jahre alt.Wie ist das mit der Rückreise? Uns wurde schon von vielen Leuten Angst gemacht, weil uns der Pilot evtl. nicht mit nach Hause nimmt.
Er hat beim Rückflug einen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz.
Wir haben für ihn aber nichts bezahlt.Hin als Baby zurück als Kind.
Wer kann helfen oder hat schon ähnliches erlebt ????????????????????????????????????

Außerdem reisen wir alle mit dem Perso ein,laut Reisebüro geht das
Danke  Sabine
Geändert von Sokrates am 18.02.2010 17:35:02


Bild des Benutzers porta77
Dabei seit: 05.02.08
Beiträge: 67
Einreisebestimmungen von Tunesien
22.11.2009 21:41:10
Hallo,

das gleiche hatten wir dieses Jahr in Tunesien. Hinflug noch unter 2 Jahre - im Urlaub Geburtstag - Rückflug also 2 Jahre.

Wenn Ihr keinen Extra Sitzplatz für das Baby zahlt kriegt Ihr auch auf den Rückflug keinen. Es zählt der "Zustand" der Hinreise, also Baby. Das heißt auch auf der Rückreise muss der Mini auf den Schoß von Mama oder Papa. Einen Anspruch auf Sitzplatz ohne Bezahlung gibt es nicht.

Einreise geht mit Perso, aber die Kids müssen einen Kindereisepass mit Bild haben, beziehungsweise im Reisepass der Eltern mit Bild eingetragen sein. Die Ausstellung eines Kinderreisepasses geht sofort beim Amt; kostet um die die 10 Euro. Man muss aber ein biometrisches Bild haben.

Gruß Anke
Geändert von porta77 am 22.11.2009 21:43:19

Bild des Benutzers kleineholly
Dabei seit: 18.11.09
Beiträge: 36
Einreisebestimmungen von Tunesien
22.11.2009 23:08:55
Hallo Anke

Mit welcher Ärline seid Ihr denn geflogen?Unser Reisebüro sagt,wir müßten für unseren Sohn einen Kinderfestpreis zahlen-so steht es in den AGB von Neckermann.Haben wir aber nicht .Ich denke nicht, das es im Hotel Probleme gibt, eher bei der Rückreise.Wichtig ist ,was die Ärline für Bestimmungen hat.Bekannte von uns durften nicht erst losfliegen,allerdings ging es mit Condor nach Ägypten.
Unsere Kinder haben auch ein Perso,müsste auch gehen.Ist ja ein Lichtbild drauf.
Danke Sabine

Bild des Benutzers marieee
Dabei seit: 25.09.06
Beiträge: 204
Einreisebestimmungen von Tunesien
23.11.2009 12:23:30
Hallo,
wir sind damals als unsere Kinder in dem Alter waren auch geflogen und jedesmal hatten sie im Urlaub Geburtstag. Wer als Baby einreist und nichts bezahlt hat keinen Sitzplatzanspruch. Vielleicht habt ihr Glück und die Maschine ist nicht ausgebucht , dann gibt es einen Platz so. Das gilt auch für Abreise. Es zählt immer das Alter bei Anreise, gilt aber auch später für Kinderfestpreise  mit Altersbeschränkung.
Gruss marie

Bild des Benutzers Frankenstephan
Dabei seit: 21.06.05
Beiträge: 1988
Einreisebestimmungen von Tunesien
23.11.2009 22:48:24
Es gilt immer der Abflugtermin, also hin als Baby, zurück als Baby!
Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!

Bild des Benutzers porta77
Dabei seit: 05.02.08
Beiträge: 67
Einreisebestimmungen von Tunesien
25.11.2009 09:46:16
@kleineholly

also wir hatten konkret airberlin, aber die Regelung gilt bei allen airlines. Wer ein "Baby" auf dem Hinflug hat, hat dieses auch zu den Bedingungen und Konditionen auf dem Rückfluf, auch wenn der / die Mini dann bereits 2 Jahre alt geworden ist.

Wegen dem Perso bin ich etwas irritiert. Es gibt in D doch einen Perso erst für Teenies. Ein 2 Jahre altes Kind hat doch nur einen Reisepass oder ist im Reisepass der Eltern eingetragen.

Bitte schau doch noch mal nach. Nicht das es am Flughafen eine böse Überrschung gibt und wegen so einer Formalität der Urlaub platzt.

Gruß Anke

Bild des Benutzers kleineholly
Dabei seit: 18.11.09
Beiträge: 36
Einreisebestimmungen von Tunesien
25.11.2009 13:43:07
Hallo Anke!
Wir waren voriges Jahr in Ungarn und da haben wir für unsere Kinder einen Ausweis gebraucht.Da es den Kinderausweis nicht mehr gibt ,hat das Amt uns vorgeschlagen doch einen Perso machen zu lassen.Der Erste kostet gar nichts und ist 6 Jahre gültig.Unsere Kinder waren da 1, 2und 4 Jahre.Ich wußte auch nicht das ,das geht.Ich dachte immer einen Perso bekommt man erst mit 14 Jahren.Er sieht auch genauso aus wie von uns der.
Laut Reisebüro sollten wir für unseren kleinen Sohn vollbezahlen,da Neckermann seit diesen Jahres die Bestimmungen hat.Das ist aber nur bei Neckermann so.Wir haben nicht bezahlt und das Reisebüro hat daraufhin nur das Alter der Kinder eingetragen.Also ist er ein Jahr.Aber sie sagten,wir müßten durch Kontrollen und spätestens da müßten wir viel nachbezahlen oder der Pilot nimmt uns nicht mit nach Hause.
Wir sind aber auch der Meinung,das das Alter vor Abflug gilt.Bei uns fliegt die Tunisair.Ich hoffe das alles gut geht.
Gruß Sabine


Bild des Benutzers Frankenstephan
Dabei seit: 21.06.05
Beiträge: 1988
Einreisebestimmungen von Tunesien
25.11.2009 14:39:19
Ungarn ist EU, Tunesien Afrika, dies ist ein Klitzekleiner Unterschied...

Einreisebestimmungen für Deutsche:

Zur Einreise wird im Normalfall ein Reisepass benötigt, der noch mindestens sechs Monate lang gültig sein muss.
Der deutsche Kinderreisepass wird anerkannt. Der Eintrag von Kindern in den Reisepass eines Elternteils ist (mit Lichtbild) grundsätzlich ausreichend. Anmerkung meinerseits: dies ist seit 01.11.07 nicht mehr möglich. Es wird jedoch die Vorlage eines Kinderreisepasses oder eigenen Reisepasses empfohlen. Auch der bisherige Kinderausweis mit Lichtbild wird noch akzeptiert.
Von der Vorlagepflicht eines Reisepasses kann bei der Einreise von Pauschaltouristen auf dem Luftweg abgesehen werden, wenn der deutsche Reisende stattdessen einen Personalausweis und Buchungsunterlagen zu einer Pauschalreise mit sich führt (Hin- und Rückflugticket zuzügl. Hotelvoucher für die Dauer des vorgesehenen Aufenthalts).
Der Personalausweis muss noch mindestens sechs Monate lang gültig sein. 
Geändert von Frankenstephan am 25.11.2009 14:39:58
Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!

Bild des Benutzers kleineholly
Dabei seit: 18.11.09
Beiträge: 36
Einreisebestimmungen von Tunesien
25.11.2009 14:53:17
Hallo Hugo
Ich weiß das Ungarn in Europa liegt.Ich wollte doch nur damit sagen,das unsere Kinder einen Perso haben und wir damit schon mal verreist sind.Wenn Erwachsene mit einem Perso einreisen dürfen,warum sollte das bei Kindern nicht auch gehen?????????????????????????????
Oder muß ich noch für die Kinder einen zusätzlichen Reisepass machen lassen? Verwirrt
Ich war erst einmal in Tunesien und das ist schon fast 15 Jahre her.
Gruß Sabine

Bild des Benutzers Frankenstephan
Dabei seit: 21.06.05
Beiträge: 1988
Einreisebestimmungen von Tunesien
25.11.2009 14:58:10
OK, ich hätt ein Smiley setzen sollen...

Wie ich euch grad oben geschrieben hab braucht ihr nen Kinderreisepass. Kostet 13,-- € und ein sog. Biometrisches Bild vom Kind.
Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
[1] | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10...11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 29 weiter »

Weitere Foren:

Ägypten, Kenia, Sonstiges Afrika