Reisetippbewertung Zugspitze

Bild des Benutzers kingsgard2003
von
Profil ansehen


Registriert seit 31.12.06
Die Bewertung wurde 753 mal gelesen.
1 von 1 User (100%) findet diese Bewertung hilfreich.
Aus: Deutschland
Alter: 41-45
Reisezeit: im August 09




Weiterempfehlung: Ja
Ø dieser Bewertung: 5.0

Durch das Höllental auf die Zugspitze

Achtung, diese Tour ist nur etwas für Geübte, und nur mit Spezialausrüstung (Klettersteigset, Helm, Steigeisen etc.) zu begehen.
Man startet vom Parkplatz Hammersbach (753m) am besten gleich morgens zwischen 4:00 und 5:00 Uhr. Die Tour führt über 2210 Höhenmeter auf den Gipfel. Es ist eine sehr abwechlungsreiche Tour, durch eine Klamm, über zwei Klettersteige und über den Gletscher, es ist alles dabei. Wem die 2210 hm auf einmal zu viel sind, kann in der Höllentalangerhütte auf 1379m übernachten. Es ist eine sehr anspruchsvolle und Kräfte raubende Tour, auf keinen Fall für Anfänger geeignet. Alle Geübten werden es genießen, und es ist einfach der Hammer wenn man es dann geschaft hat. Größtes Manko sind die unendlich viele Menschen die auch alle hoch wollen. Man steht immer wieder im "Kletterstau". er also kann, sollte das ganze nicht am Wochenende machen.

Bilder/Videos zum Reisetipp (Zur Vergrößerung einfach auf die Bilder klicken!)

Reisetipp Zugspitze - Diesen Rat sollte man befolgen
Reisetipp Zugspitze - Blick zurück über den Gletscher
Reisetipp Zugspitze - Ohje, man ist nicht alleine
Reisetipp Zugspitze - Stau am Berg
Reisetipp Zugspitze - Traumhaft
Reisetipp Zugspitze - Überschreitung des Gletschers
Reisetipp Zugspitze - Hier wollen wir rauf
Reisetipp Zugspitze - Der Gipfel ist in Sicht
Reisetipp Zugspitze - Stau an der Leiter
Reisetipp Zugspitze - Der Gipfel

War die Bewertung für Sie hilfreich? Ja Nein

Bewertung

    Gesamtnote
    5.0
    Sonnen