Reisetippbewertung Speedboot Tour Paradise Island

Bild des Benutzers Sunbird
von Matthias
Profil ansehen


Registriert seit 10.02.07
Fragen an Matthias?
Die Bewertung wurde 2276 mal gelesen.
55 von 55 User (100%) finden diese Bewertung hilfreich.
Aus: Deutschland
Alter: 51-55
Reisezeit: im September 09




Weiterempfehlung: Ja
Ø dieser Bewertung: 5.0

Ein Muss auf den Bahamas

Wer diesen Ganztagestrip bucht, bekommt für 199 $ ein nicht ganz preiswertes aber einmaliges Erlebnis geboten. Eines vorneweg: Alles ist im Preis enthalten: Transfer zur Ablegestelle, Mittagessen, Snacks und alle Getränke (auch Cocktails und Bier). Etwas Englischkenntnis sollte man auch mitbringen.

Der Ausflug startet gegen 9.00 von der Marina auf Paradise Island. Man fährt mit ca. 80 Km/h auf einem Speedboat (auch für empfindliche Rücken geeignet, da gut abgedämpft) ca. 1 Stunde zuerst zu einer Insel mit Leguanen. Danach geht es zu einer in der Nähe befindlichen, traumhaften Privatinsel mit weißem Strand und kristallklarem, türkisfarbenem Wasser. Schon beim Anlegen entdeckt man zahlreiche Fische im Uferbereich; darunter Stachelrochen und haie. Dort angekommen, können die Gäste per Hand die im flachen Wasser schwimmenden Rochen füttern. Anschließend werden Fischköder an einer Leine ins Wasser geworfen. Es kommen dann die versch. Haiarten (Ammen-, Riff-, Zitronenhaie). Verbeißt sich ein Hai in den Köder, versucht entweder der Guide oder aber auch Gäste den Burschen aus dem Wasser an den Strand zu ziehen bis entweder der Hai den Köderfisch verschluckt oder die Leine zerbissen hat und wieder im Meer verschwindet. Ein Superspektakel. Anschließend hat man die Möglichkeit mehrere geführte Driftschnorchelgänge zu unternehmen und/oder sich von der Terasse des Strandhauses das treiben im Wasser anzusehen. Alternativ kann man auch Schwimmen , am Strand liegen , oder den Uferbereich mit unglaublichen Meeresmuscheln zu erkunden. Allerdings sollte man dabei die ständig patroullierenden Haie nicht außer Acht lassen. Trotzdem keine Angst; der Guide hat uns erzählt er macht den Ausflug fast tägich und dies über 9 Jahre und niemand ist etwas dabei passiert.
Zum Lunch gibt Fisch, Fleisch, Pasta, Gemüse und Obst alles in Superqualität. Gegen 16.00 Uhr geht es dann zurück nach Nassau.

Sollte der Ausflug wegen schlechten Wetters ausfallen bekommt man sein Geld erstattet oder wird, wenn gewünscht, auf den nächsten Tag gelegt.

Da der Ausflug für ca. 150 € p.P. doch relativ teuer ist, vergebe ich hier nur 5 Daumen hoch. Unabhänig davon wären es 6.

Bilder/Videos zum Reisetipp (Zur Vergrößerung einfach auf die Bilder klicken!)

Reisetipp Speedboot Tour Paradise Island - An der Leine
Reisetipp Speedboot Tour Paradise Island - Festgebissen
Reisetipp Speedboot Tour Paradise Island - Haifütterung
Reisetipp Speedboot Tour Paradise Island - Haie in unmittelbarer Strandnähe
Reisetipp Speedboot Tour Paradise Island - Rochenrallye
Reisetipp Speedboot Tour Paradise Island - Conch Muschel

War die Bewertung für Sie hilfreich? Ja Nein

Bewertung

    Gesamtnote
    5.0
    Sonnen