Reisetipp Orinoco Delta

100% Weiterempfehlung 5.8 von 6 Gesamtbewertung
4.8333333333333
“Supertoller 2 täg.Ausflug Orinoko Delta/Canaima” mehr lesen
im November 11, Elisabeth , 46-50
“Einfach ein Erlebnis und viel zu kurz zum Genießen” mehr lesen
im September 09, Yvonne , 41-45

Infos Orinoco Delta

Das Orinoco Delta – auch Delta Amacuro genannt – befindet sich im Nordwesten Venezuelas und hat den einzigen Küstenabschnitt Venezuelas zum Atlantik. Auf tausenden von Quadratkilometern spaltet sich der Orinoco in unzählige Seitenarme, die zum Atlantik fließen. Nur wenige Kilometer Straße befinden sich in diesem Delta, dafür mehrere tausend Kilometer Wasserarme. Seit Touristencamps aufgebaut wurden, ist es möglich, die sehr vielfältige und faszinierende Tier- und Pflanzenwelt zu erkunden und die archaische Lebensweise der Waraoindianern, die seit eh und je in ihren „palafitos“ (Pfahlbauten) leben, kennen zu lernen. Von Tucupita oder Boca de Uracoa wird man mit Motorbooten zu den Lodges gefahren. Bevor überhaupt man in ein Boot steigt, sollte man sich gut mit einem Sonnenschutzmittel eincremen, denn durch den angenehmen Fahrtwind wird die Intensität der Sonnenstrahlen in diesen Breitengraden völlig unterschätzt. Von den Lodges starten die jeweiligen Ausflüge. Sie reichen von einer begehbaren Tour durch den Dschungel bis hin zur Fahrt nach Pedernales, einem Ort an der Atlantikküste. Dabei kann man mit dem Boot stundenlang durch die großen und kleinen Kanäle fahren ohne einer Menschenseele zu begegnen. Umso mehr Tiere bekommt man zu sehen. Am schönsten präsentieren sie sich bei Sonnenaufgang und auch entsprechend bei Sonnenuntergang. Wer unvergessliche Momente in freier Natur erleben möchte, muss auf großen Komfort verzichten können, denn in den Lodges wird ab 23:00 Uhr der Kompressor für die Stromversorgung abgeschaltet. Ein gutes Mückenspray ist unabdingbar, am besten man kauft das einheimische „OFF“, denn die Orinicomücken sind gegen europäische Mückenmittel – egal ob homöopathisch oder chemisch – resistent. Da auch eine Tour zu Fuß durch den Dschungel stattfindet, ist die Mitnahme von festen Schuhen, robuster Kleidung, langen Hosen und auch Regenjacken, die viele Hautstellen verschließen, nicht verkehrt, denn im Dschungel wird man mit Vorliebe von unzähligen Mücken attackiert. Am besten auch ein Imprägnierspray mitnehmen und sich gegenseitig die Kleidung einsprühen, denn viele Biester pieken auch durch die Hose. Des Weiteren muss man viel „Sitzfleisch haben“, denn die Touren in den Motorbooten dauern viele Stunden. Da der Aufenthalt im Delta maximal 3 Übernachtungen dauert, sollte man möglichst wenig Gepäck mitnehmen, die feinen Sachen kann man getrost dort lassen, wo man sonst seinen Koffer lässt (im Hotel auf der Isla Margarita oder bei anderen Leuten). Die Mitnahme einer Taschenlampe ist auch sehr empfehlenswert. Für etwa 2 Übernachtungen mit Vollpension und geführten Touren muss man etwa US$ 300,00 (+/- US$ 50) einkalkulieren. Die hohen Preise sind gerechtfertigt, denn jeder Artikel, jedes Lebensmittel muss von Tucupita oder Boca de Uracoa mit Booten einige Stunden lang zu den Lodges gefahren werden.

16 Bewertungen Orinoco Delta Reisetipp bewerten

Bild des Benutzers elisabethneu
Elisabeth
Alter 46-50

Supertoller 2 täg.Ausflug Orinoko Delta/Canaima

Vorsicht bei Buchung: 3 Tage Treckingtour zum Angelfall über Meier´s. Reiseleitung ist erst ab 5 Personen dabei. Einige Leute sind in Canaima am Flughafen gestanden, ohne das ein Flug für sie gebucht war. Und dort spricht keiner Englisch. Vorsicht: Wir haben bei Meier´s den 2 täg. Ausflug Orinoko Delta/Canaima mit Nächtigung in der Orinoko Delta Lodge gebucht. Wir bekamen aber eine viel billigere Lodge, die nicht annähernd optisch an die Orinoko D. L. hinkommt. Andere haben bei Rudi am Stran... weiterlesen

im November 11
100% hilfreich
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Nicky85
Nicky
Alter 31-35

Im Orinokodelta mit den Waraos

Das Orinokodelta liegt in Ostvenezuela und lässt sich am Besten aus Maturin oder Ciudad Bolivar bereisen, die meisten Touren dauern 3 Tage / 2 Nächte, in dieser Zeit angelt man Piranas und startet verschiedene Bootstouren in die einzelnen Arme des Orinokodeltas. Alle Touren beinhalten Vollpension inkl. Boostouren. Ein absolutes Muss für alle Ornithologen, Botaniker und Naturfans weiterlesen

im Juni 09
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers schnaunze
Yvonne
Alter 41-45

Einfach ein Erlebnis und viel zu kurz zum Genießen

Man wohnt in Orinoco Delta ganz idyllisch nur mit der Natur.Es kommen nur die Geräusche aus den Urwald,man kann die Natur erleben ,hat kein fließendes Wasser das Wasser zum duschen wird aus dem Delta Fluß gepumpt.Da kann man echt sagen ich habe in der Wildnis in einer Wildhüte geschlafen.Man kommt aus den Staunen nicht mehr herraus.Man bekommt ,Affen,Delfine,die Vogelarten,Schlangen,Vogelspinnen,Wasserbüffel,Piranhas,Warao Indianer und noch vieles mehr zu sehen,es lohnt sich. weiterlesen

im September 09
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers maderrolf
Rolf
Alter 61-65

Kurz-Rundreise zu den Indios am Orinoco

2 - Tage - Kombi - Reise von der Insel Margarita ins Orinoco-Delta zu den Angel Falls und in den Nationalpark Canaima. Sie fliegen mit einem Klein-Flugzeug von Polarmar nach Maturin.Nach der Landung geht es mit einem Kleinbus zu einer Boots-Abfahrtstelle um das Orinoco-Delta zu befahren.Sie endecken die Tiere im inneren des Deltas,angeln Piranhas und erleben die traditionell Lebensweise der Warao Indianer.Nach einem Mittagessen geht es zurück nach Boca de Uracoa und weiter zur Hacienda "R... weiterlesen

im Dezember 07
100% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers mike96
Mike & Geli
Alter 41-45

Ein Traum im Delta

Man sollte dieses Delta einfach gesehen haben.Das Piranha angeln,eine ganz tolle Sache und dessen Verzehr am selben Abend in einer Lodge mitten im Dschungel. weiterlesen

im September 09
0% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Orinoco Delta

Sport & Freizeit

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben

Orte in der Nähe