Reisetipp Cedar Point

83% Weiterempfehlung 5.5 von 6 Gesamtbewertung
4.5833333333333
“Nicht wirklich eine Reise wert” mehr lesen
im September 13, Markus , 46-50
“Absolutes Muss für Achterbahn-Fans” mehr lesen
im August 13, Bernd , 46-50

Allgemeine Beschreibung Cedar Point

Cedar Point ist ein riesiger Vergnügungspark auf einer Halbinsel im Eriesee, der nicht an einem Tag erledigt werden kann. Man sollte besser 2 oder 3 Tage einplanen. TIPP: 16 Uhr (im Sommer 17 Uhr) Abendkarte am Anreisetag kaufen und dann den Park erkunden. Dieser hat dann noch 5 Stunden geöffnet.

Wer mag übernachtet in einem Hotel des Parks. Die Hotels im Park selber sind eher teuer. Das Breakers EXPRESS Hotel liegt 5 Autominuten vom Park entfernt und ist das billigste der Cedar Point Gruppe. Allerdings immer noch vergleichsweise teuer und wegen der Lage an der Bahnlinie und wilder Poolparties nicht für Leute geeignet die nachts tatsächlich schlafen wollen. In Sandusky gibt es genügend weit günstigere Alternativen.

Der angebotene "Early Entry" ist Augenwischerei, da alle 5000 Hotelgäste den "Early Entry" haben und diese Gäste die gefragten Attraktionen wie Maverik, Millenium Force  oder Top Thrill Dragster viel schneller erreichen können. Die Warteschlange von 1- bis 2 Stunden (Top Thrill Dragster auch länger) steht daher schon, wenn man ankommt. In der einen Stunde Early Entry sind auch immer nur 4 -5 (jeweils verschiedene) Attraktionen und nicht etwa alle Fahrgeschäfte früher geöffnet. Der Top Thrill Dragster und Millenium Force öffnen beispielsweise meistens erst um 10 Uhr, Maverick und Raptor in der Regel bereits um 9 Uhr.

Die offiziellen Eintrittspreise liegen bei $ 45,99 für die Tageskarte bzw. $ 75,99 für die Zweitageskarte. Die Abendkarte (ab 16 bzw. 17 Uhr) kostet $ 29,99. Parken kostet $ 10.

 Der Eintritt ist 40-50%  günstiger, wenn man in einem der Resorthotels (auch Breakers EXpress)  wohnt und Parken ist dann auch inklusive. Ansonsten gibt es aber auch Vergünstigungen vor Ort. WERBUNG BEACHTEN

Wenn Geld kein Rolle spielt - wir sprechen hier von $ 750 (!)  für 2 Personen - kann man VIP Touren buchen und erhält so Zugang zu den Fahrgeschäften ohne anstehen zu müssen. Einen Flash Pass wie in Six Flags oder ähnliches gibt es nicht.  Ach ja, Parken ist bei der VIP Tour übrigens nicht inklusive :-)

Die älteren Achterbahen - vor allem die Holzachterbahnen  ruckeln ziemlich und sind alles andere als sanft. Daher gibt es hier auch keine Schlangen :-).  Stars sind zweifelsfrei die neueren Achterbahnen wie Maverick (Bluefire ähnlich), Millenium Force (wie Silberstar) und Top Thrill Dragster (wie Kingda Ka nur etwas langsamer und nicht so hoch). Zudem haben wir mit Maxair (ein Riesenquirl),  Powertower (freier Fall) und der Riesenschaukel Skyhawk viel Spaß gehabt.

Der Park öffnet je nach Saison in der Regel ab 10 Uhr (Early Entry 9.00 Uhr) und hat teilweise bis 23 Uhr geöffnet. Der Park hat mehrere Eingänge. Der Haupteingang am Parkplatz ist auch von den Breakers Express Gästen zu benutzen.

Am Abend wird es im Park eher noch voller und nicht leerer!  Viele haben hier Saisonkarten und kommen nach der Arbeit kurz vorbei. Die Preise für Essen und Trinken im Park selbst sind gesalzen und die Schlagen lang. Besser daher gegen 13 Uhr eine Mittagspause einlegen und 5 Minuten nach Sandusky fahren. Im dortigen "East Chicago Diner" gibt es z.B. ein Pizza- und Salatbüffet "all-you-can-eat" für $ 6,99. Sodawasser gibt es obendrein gratis. Man ist tatsächlich nicht nur günstiger sondern auch schneller mit dem Essen fertig als wenn man im Park bleibt.

Adresse des Parks: 1 Cedar Point Drive Sandusky, Ohio 44870-5259

Hotels in der Umgebung alle anzeigen

6 Bewertungen Cedar Point Reisetipp bewerten

Bild des Benutzers bsmjw
Bernd
Alter 46-50

Absolutes Muss für Achterbahn-Fans

Cedar Point ist ein riesiger Achterbahnpark + Wasserpark. Er bietet Unterhaltung für jedes Alter, also absolut familientauglich. Man sollte einen ganzen Tag für den Besuch einplanen. Am Besten vorher auf www.cedarpoint.com umsehen. weiterlesen

im August 13
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Markus
Alter 46-50

Nicht wirklich eine Reise wert

eher alt und altmodisch, nicht unbedingt zu empfehlen. wenn man sowieso in der naehe ist, dann kann man da mal vorbei fahren, aber sonst.... lieber nicht. weiterlesen

im September 13
Gesamtbewertung 4.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers tettenborn
Thilo
Alter 46-50

Fakten zu Cedar Point

Der Besuch lohnt sich - aber Six Flags Great Adventure ist ein echte Alternative. Man muss leider mit sehr langen Schlangen rechnen und es gibt keinen "Flash Pass" um die Schlangen abzukürzen. An Spitzentagen dürften wohl 40.000 Menschen im ParK ein. weiterlesen

im August 10
100% hilfreich
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers tanja1609
Tanja
Alter 31-35

Hurra - ganz viele Achterbahnen

In diesem Park kommen alle auf ihre Kosten, die von Achterbahnen nicht genug bekommen. Absolut sehenswert. Hier gibts Acherbahnen die wir hier in Deutschland noch nicht gesehen haben / kennen. Halt typisch Amerkia. Zum Wohnen dort ganz schön das Motel 6 (Neubau !) - Tipp: Unter der Woche in den Park, da am Wochenende: Massenandrang weiterlesen

im Mai 06
57% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers kitchenbutcher
Thorsten
Alter 31-35

Einer der besten Freizeitparks der Welt

Cedar Point wir wohl nicht zu Unrecht als einer der besten Freizeitparks der Welt gehandelt. Er befindet sich in Sandusky, Ohio, eine knappe Autostunde von Cleveland entfernt. Insgesamt aktuell 17 Achterbahnen stehen im "Rollercoaster Capital of the world" zur Auswahl, desweiteren viele andere Attraktionen. Und das Ganze darüberhinaus noch auf einer sehr schönen Halbinsel, die im Sommer tolle Strände und Wassersportmöglichkeiten bietet. Empfehlenswert ist gerade bei kurzen Aufenthalten eine Ü... weiterlesen

im Mai 08
71% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessante Reisetipps in der Nähe Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben

Sport & Freizeit

Cedar Point