Hilfe bei der Buchung 0180 6 600 410 (0,20 €/Anruf, max. 0,60 €/Anruf über Mobilfunk) Mo - Sa 08:30 - 21:30 Uhr, So + Feiertage 14:00 - 21:30 Uhr
×

München

Geben Sie hier ihren Reisezeitraum ein. Nachdem Sie die Angebote aktualisieren, werden die aufgelisteten Hotels anhand Ihrer Suchkriterien aktualisiert.

156 Hotels München mit besonders beliebt bei Paaren

Beliebtheit Beliebtheit & Verfügbarkeit Preis
Die beliebtesten Hotels werden zuerst angezeigt
Die günstigsten Hotels werden zuerst angezeigt
Die beliebtesten, buchbaren Hotels werden zuerst angezeigt
sortieren nach

Bavaria Hotel München
5.6
Sonnen
98% Weiterempfehlung
Gäste loben: gute Fremdsprachenkenntnisse, freundliches Personal, Sauberkeit im Zimmer
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.
in München

Schiller 5 Hotel & Boardinghouse München
5.6
Sonnen
98% Weiterempfehlung
Gäste loben: gute Lage für Ausflüge, leckeres Essen, freundliches Personal
Eigene Anreise z.B.
1 Tag
Preis pro Person
Pauschalreise z.B.
5 Tage
Bed and Breakfast
Preis pro Person

Hotel Metropol München
5.5
Sonnen
100% Weiterempfehlung
Gäste loben: gute Lage für Ausflüge, gute Fremdsprachenkenntnisse, freundliches Personal
Eigene Anreise z.B.
27.10.14 bis 28.10.14
1 Tag
Preis pro Person
in München

Hotel marc münchen München
5.6
Sonnen
98% Weiterempfehlung
Gäste loben: guter Check-In/Check-Out, Sauberkeit im Restaurant, Zustand des Hotels
Eigene Anreise z.B.
1 Tag
Preis pro Person
Pauschalreise z.B.
5 Tage
Bed and Breakfast
Preis pro Person
in München

Hotel Platzl München
5.6
Sonnen
96% Weiterempfehlung
Gäste loben: Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe, Ausgehmöglichkeiten in der Nähe, gute Lage für Ausflüge
Eigene Anreise z.B.
27.10.14 bis 28.10.14
1 Tag
Preis pro Person
in München

Hotel Prinzregent an der Messe München
5.6
Sonnen
99% Weiterempfehlung
Gäste loben: guter Check-In/Check-Out, Zustand des Hotels, allgemeine Sauberkeit
Eigene Anreise z.B.
27.10.14 bis 28.10.14
1 Tag , Bed and Breakfast
Doppelzimmer
Preis pro Person

Hotel Sofitel Munich Bayerpost München
5.5
Sonnen
95% Weiterempfehlung
Gäste loben: gute Lage für Ausflüge, Zustand des Hotels, allgemeine Sauberkeit
Eigene Anreise z.B.
1 Tag
Preis pro Person
Pauschalreise z.B.
5 Tage
Bed and Breakfast
Preis pro Person

Hotel Mirabell München
5.5
Sonnen
97% Weiterempfehlung
Gäste loben: Sauberkeit im Restaurant, gute Fremdsprachenkenntnisse, freundliches Personal
Eigene Anreise z.B.
27.10.14 bis 28.10.14
1 Tag
Preis pro Person
in München

Hotel Laimer Hof Schloß Nymphenburg München
5.4
Sonnen
98% Weiterempfehlung
Gäste loben: gute Fremdsprachenkenntnisse, freundliches Personal, guter Check-In/Check-Out
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.

angelo Hotel München Leuchtenbergring München
5.4
Sonnen
98% Weiterempfehlung
Gäste loben: gute Lage für Ausflüge, gute Fremdsprachenkenntnisse, freundliches Personal
Eigene Anreise z.B.
1 Tag
Doppelzimmer
Preis pro Person
Pauschalreise z.B.
5 Tage
Bed and Breakfast
Preis pro Person

Nichts passendes gefunden? Alle meine Eingaben zurücksetzen

München Infos Reiseangebote

Reiseforum

Sie haben Fragen zu München und möchten sich mit anderen Urlaubern im Reiseforum austauschen?

Reiseforum München

München Reiseinformationen

Für München existiert leider noch kein Beitrag. Stellen Sie alle Infos, die Sie zu diesem Ort haben für andere Urlauber zusammen und spielen Sie den Reiseführer!
Für München existiert leider noch kein Beitrag. Stellen Sie alle Infos, die Sie zu diesem Ort haben für andere Urlauber zusammen und spielen Sie den Reiseführer!
Flughäfen / Mietwagen
Der Flughafen München Franz Josef Strauß im Erdinger Moos ist mit rund 34,5 Millionen Passagieren (2008) der zweitgrößte Airport in Deutschland. Für die bayerische Landeshauptstadt München ist der 1992 eröffnete Flughafen von großer Bedeutung für Tourismus, Wirtschaft und Lebensqualität. Der Besucherpark, regelmäßige Events, Touren sowie die Restaurants und Geschäfte in den Terminals und im München Airport Center (MAC) sorgen nicht nur für einen angenehmen Aufenthalt der Fluggäste, sondern machen den Flughafen auch zu einem Ziel für Tagesausflüge. Der 28 Meter hohe Hügel im Besucherpark ermöglicht einen weiten Blick auf die Start- und Landebahnen und die Gebäude des Münchner Flughafens.
Mittlerweile gibt es neben den klassischen Mietwagenfirmen in München auch mehrere Car Sharing Anbieter, die kurzfristig anmietbare Autos in der ganzen Stadt anbieten, z.B. bei ZebraMobil oder DriveNow.


Öffentliche Verkehrsmittel
Der öffentliche Nahverkehr in München und Region wird vom Münchner Verkehrsverbund (MVV) koordiniert. Der MVV gehört zu den größten, traditionsreichsten und attraktivsten Verbünden in Deutschland. Seit 1972 bietet er seinen Fahrgästen qualitativ hochwertige ÖPNV-Leistungen an. Nach dem Motto „1 Netz. 1 Fahrplan. 1 Ticket.“ arbeiten der Freistaat Bayern, die Landeshauptstadt München sowie die acht umliegenden Verbundlandkreise und über 50 Verkehrsunternehmen gebietsübergreifend zusammen.
Das Netz des MVV umfasst 442 km S-Bahn, 93 km U-Bahn, 74 km Trambahn und mehrere tausend Kilometer Buslinien. Der MVV wird täglich von bis zu 2 Millionen Fahrgästen genutzt. Das MVV Netz deckt praktisch das gesamte Stadtgebiet Münchens ab, so daß man in der Regel gut auf einen Pkw verzichten kann (und aufgrund der Parkplatzsituation in der Innenstadt auch sollte!).
 


Taxi / Infrastruktur
In München sind über 3.400 Taxen unterwegs, die 212 Standplätze im Stadtgebiet bedienen.
Letzte Version bearbeitet von Destinationsvertreter „Tourismusamt München“
Events


 


Kulinarisches
Die wohl bekannteste Münchner Spezialität ist die Weißwurst. Man isst sie traditionsgemäß als spätes Frühstück mit Brezen und süßem Senf, dazu ein Weißbier. Nach dem Münchner Rezept gehören als Zutaten in die Weißwurst (überwiegend) Kalbfleisch, Speck, Schweineschwarte, frische Petersilie, Zwiebeln, etwas Zitrone und andere Gewürze hinein. Sie wird in heißem Wasser serviert, damit sie auch noch die richtige Temperatur hat, wenn sie auf den Teller kommt.
Für das Herauslösen der Wurst aus der Haut gibt es verschiedene Techniken. Die einen „zuzeln“ (saugen) das Brät geschickt vom Ende her aus; die anderen schneiden die Weißwurst vorsichtig der Länge nach ein, wobei die Haut auf der Unterseite unbeschädigt bleiben sollte. Anschließend klappt man die beiden Hälften auseinander und drückt mit dem Messer das Brät aus der Haut. Hört sich kompliziert an? - Die Übung macht den Meister.

Brotzeit
Die Brotzeit gehört zur bayerischen Küche wie das Salz zum Radi. Alles, was das Brotzeitherz begehrt, kommt auf die Platte – Rettich und Radieschen, Wurst und Käse, knusprige Brezen und dunkles, herzhaftes Brot mit Schmalz oder Schnittlauch – dazu ein frisch gezapftes Bier oder eine Radlermaß. Ein deftiges Brotzeit-Schmankerl ist der Obatzde: Weicher Käse, oft gut gereifter Camembert, wird mit Butter vermischt, zerdrückt und mit Zwiebel, Salz, Pfeffer, Paprika und Kümmel gewürzt - dazu passen Brezen oder Brot.

Biergarten
Idealerweise ist die Brotzeit mit einem Besuch in einem der vielen Biergärten der Stadt verbunden, etwa Löwenbräukeller nahe der Innenstadt, Chinesischer Turm im Englischen Garten, Waldwirtschaft auf dem Isarhochufer. Man suche sich einen lauschigen Platz unter alten Kastanienbäumen, breite seine Brotzeit auf dem Tisch aus – in München haben Biergartengäste das Recht, ihre eigene Brotzeit mitzunehmen! - und hole sich ein kühles Bier oder Radler vom Ausschank, proste den Tischnachbarn zu und mache den ersten Schluck – dann spürt man mit allen Sinnen, dass man angekommen ist.

Viktualienmarkt
Einem einzigen Open- Air-Restaurant ähnelt besonders zur Mittagszeit der Viktualienmarkt mit seinen Verkaufs- und Imbisständen und dem Biergarten in der Mitte. Im Herzen der Stadt gelegen, ist dieser Lebensmittelmarkt eine echte Münchner Institution. Nirgendwo sonst macht das Einkaufen von frischem Obst, Gemüse, Käse und Köstlichkeiten aus aller Welt so viel Spaß, wie hier. Hier ist auch der perfekte Ort, um bei einer Maß Bier, einem Glas Sekt, bei einem Kaffee oder frisch gepressten Säften aus heimischen und exotischen Früchten das Treiben auf dem Markt wie ein Kino an sich vorbeiziehen zu lassen.

 

Lifestyle
München: Die Mischung macht's -traditionsbewusst, dynamisch, grün!
Es ist die unvergleichliche Mischung aus Weltoffenheit und Tradition, aus Hightech und Bodenständigkeit, aus Innovation und charmanter Gelassenheit, die München so anziehend für Touristen aus aller Weltmacht.
Wenn es dunkel wird, geht es in München erst richtig los. Straßen und Plätze füllen sich mit Leben und die Cafés, Bars, Biergärten, Restaurants und Clubs werden zu einem einzigen großen Wohnzimmer, in dem ausgelassen gefeiert wird.
Lassen wir also die Nacht beginnen: Um 19 Uhr mit einem schönen kalten Hellen. Dieses Feierabend -Bier mit Freunden in einer traditionellen Wirtschaft oder einem Bierkeller ist typisch für den Münchner Lifestyle. Für Münchner sind Lokale wie das Hofbräuhaus mit Oktoberfeststimmung zu jeder Jahreszeit und der Augustinerkeller und der Hofbräukeller mit ihren riesige Biergärten der Inbegriff bayerischer Gemütlichkeit. Hat man erst an einem der urigen Holztische Platz genommen, lässt sich das Treiben der Anderen in aller Ruhe beobachten.
Unter der Woche (Montag - Donnerstag) erfreuen sich die After-Work-Parties mit Welcome Drink & Buffet in den Clubs der Innenstadt immer größerer Beliebtheit. Hier treffen sich vor allem die Münchner zum Abtanzen nach Dienstschluss. Die Kleiderordnung ist locker, erlaubt ist was gefällt, von Jeans und T-Shirt bis hin zum Kleinen Schwarzen.
Am Wochenende sollte man die Happy Hour von 19 – 21 Uhr nicht verpassen. Viele Bars bieten dann Longdrinks und Cocktails zum Sonderpreis. Unendlich viele kleine und lebendige Kneipen & Bars findet man im Glockenbach- und Gärtnerplatzviertel, wo die Musik nicht zu laut, die Atmosphäre gemütlich, die Szene hip und der Flirtfaktor hoch ist.
Dieser Teil der Stadt, rund um die Müller- und Hans-Sachs-Straße, ist auch das Zuhause der lebhaften Schwulen- und Lesbenszene.

Noch nicht müde? Es gibt keinen besseren Weg das Abendessen abzutrainieren, als Tanzen. München's Club Szene ist berühmt für ihre Vielfalt und Energie, der Trend geht hin zu immer neuen Locations in der Innenstadt. In der Sonnenstrasse und rund um den Maximilianplatz kommen R'n'B, Electro und Indie Fans in kleinen Clubs voll auf Ihre Kosten. Ganz nach dem Motto: In ist wer drin ist. Ab 23 Uhr wird dort die Nacht zum Tag.
Im Münchner Osten rund um den Ostbahnhof findet man auf einem ehemaligem Fabrikgelände eine weitere riesige Feiermeile. Man sagt sogar, die „Optimolwerke“ und die „Kultfabrik“ hätten die größte Dichte an Clubs, Diskotheken und Bars in ganz Europa zu bieten. 

 


Sehenswürdigkeiten
Als Kunst- und Kulturmetropole genießt München Weltruf. München hat über 50 Museen und Ausstellungshäuser zu bieten. Ein stetigwachsendes Museumsquartier von Weltniveau zieht kunstinteressierte Gästeaus aller Welt an. Der jüngste Zuwachs, das Museum Brandhorst, ist schnell zum Publikumsmagneten geworden und ergänzt mit seiner renommierten Sammlung das Kunstareal mit den drei Pinakotheken in großartiger Weise. An keinem anderen Ort in München lassen sich Geschichte und Zukunft der Technik so hautnah erleben wie im Deutschen Museum, das mit dem Verkehrszentrum auf der Theresienhöhe und der Flugwerft Schleißheim im Norden Münchens über zwei Dependancen inder Stadt verfügt.
Wer sich fürAutomobile und die gelungene Verbindung von Technik und Design interessiert,
steuert die BMW Welt und das Museum des Münchner Konzerns an.

Wer mehr über die Stadt und ihre Geschichte erfahren möchte, besucht das Münchner Stadtmuseum mit seiner neuen Dauerausstellung „TypischMünchen“. Über die Geschichte der Residenzstadt und die einstige mehrals 700 Jahre dauernde Herrschaft der Wittelsbacher informiert auch ein Besuch der Residenz, des Stadtschlosses der Wittelsbacher. Noch älter ist der benachbarte Alte Hof, der erste Sitz der Wittelsbacher,wo sich der „Meeting Point“ der Bayerischen Museen befindet. Eine kleine Multivisionsschau führt in die Wittelsbacher Dynastie ein (Eintritt kostenlos). Das weltweit bekannteste Mitglied des bayerischen Königshauses ist zweifellos Märchenkönig Ludwig II., der im Schloss Nymphenburg, der Münchner Sommerresidenz der Wittelbacher, das Licht der Welt erblickte.
Letzte Version bearbeitet von Destinationsvertreter „Tourismusamt München“

Hotelbewertungen zu München

Gutes Hotel in unmittelbarer Stadtnähe (15Minuten)Hotel weiterempfohlen
Leonardo Hotel & Residenz München in München, Bayern
5.3
Sonnen
Tolles Hotel, schnelle Verkehrsanbindung, gerne wieder, aber das nächste Mal nehmen wir ein Hotel, welches näher zum Marienplatz ist. Leider muss man einmal umsteigen. Hotel ist sonst recht gut. Können es gerne wieder empfehlen. Hotelbewertung weiterlesen
im Oktober 14
,
Benny, Alter 36-40, Paar
27 mal gelesen

Gutes Preis LeistungsverhältnisHotel weiterempfohlen
Hotel Germania in München, Bayern
4.6
Sonnen
Ein recht gutes Preis Leistungsverhältn. Das Hotel wird gerade renoviert. Darum war es teilweise noch etwas unschön. Wir hatten ein frisch renoviertes Zimmer. Sauber und zweckmäßig eingerichtet. Der Blick aus dem Fenster war traurig auf den Innenhof. Aber da wir nur dort übernachtet haben um uns München anzusehen war das Ok. Wir hatten bei der Anreise ausdrücklich ein ruhiges Zimmer gewünscht. Die Zimmer zur Straße sind manchmal recht laut. Das Personal war superfreundlich und zuvorkommend. ... Hotelbewertung weiterlesen
im Oktober 14
,
Heidi, Alter 51-55, Freunde
114 mal gelesen

Gerne wiederHotel weiterempfohlen
Ibis Styles Hotel München Ost-Messe in München, Bayern
5.1
Sonnen
Kann das Ibis Styles uneingeschrängt empfehlen, das Preis- Leistungs Verhältnis stimmt. Die Messenähe und die gute Verkehrsanbindung sind ein weiterer Pluspunkt. Das Frühstücksbuffett ist ausnehmend gut: umfangreiches Angebot und liebevoll präsentiert Hotelbewertung weiterlesen
im Oktober 13
,
Beate, Alter 51-55, Allein/Single
87 mal gelesen

Kurzurlaub in MünchenHotel weiterempfohlen
Hotel Park Inn München Ost in München, Bayern
4.5
Sonnen
Ich verbrachte mit meiner Familie einen Kurzurlaub in diesem Hotel. Was mich sehr verärgert hat war, obwohl ich ein Doppelzimmer und für die Oma ein Einzelzimmer zusammengebucht habe, waren unsere Zimmer sehr weit voneinander entfernt. Es war auch nicht möglich, eher einzuchecken. Das haben wir noch nie erlebt und wir verreisen eigentlich sehr oft. Die 2 Damen an der Rezeption waren auch nicht besonders nett. Über das Zimmer selber gibt es nichts zumeckern, war schön groß und gut eingerichte... Hotelbewertung weiterlesen
im Oktober 14
,
Antje, Alter 36-40, Familie
Nachweis erbracht
Bewerter ist Kunde bei HolidayCheck / hat einen Hotelaufenthalt nachgewiesen
20 mal gelesen

Super LageHotel weiterempfohlen
Hotel Dolomit in München, Bayern
5.1
Sonnen
Die Lage ist sehr gut. Nur fünf Minuten vom Hauptbahnhof entfernt. Vehrkehrsanbindung optimal,man kommt überall in München schnell hin. Kleiner Tipp: Immer Komfortzimmer buchen, diese sind neu renoviert und hell und freundlich. Service gut. Hotel sauber und gut ausgestattet. Für ein 2 Sterne-Hotel wirklich sehr gut. Für Städtereisen optimal. Wir hatten ein Dreibettzimmer, dass sehr groß war. Bei Reisen mit Kindern muss man bedenken, dass das Hotel eben im Bahnhofsviertel liegt, und es dort ... Hotelbewertung weiterlesen
im Oktober 14
,
Martina, Alter 36-40, Freunde
12 mal gelesen