Villa Pelena

Matara Road, Pelena Weligama Sri Lanka

Hotelbewertungen Villa Pelena Hotel bewerten

Vorherige Bewertung
"Wunderschöne Tage in Weligama"
nächste Hotelbewertung
"Sri Lanka für Anfänger und Fortgeschrittene"
Archivierte Bewertung für Villa Pelena

Als Gäste gekommen - als Freunde gegangen

Hotel allgemein
6.0
Sonnen
Von der Art her kann man hier eher von einem Guesthouse reden. Im Erdgeschoss residiert die Besitzerfamilie und im Obergeschoss befinden sich 3 Gästezimmer sowie eine Gästeküche. Die Sauberkeit ist sensationell gut und zwar in allen Bereichen. Der sonstige Zustand ist perfekt! Wir hatten Halbpension gebucht - das Essen war authentisch singhalesisch, weil es von der Besitzerfamilie täglich frisch zubereitet wird - kein fades Hotelessen. Wir waren - weil noch Vorsaison - allein da und haben das wirklich nicht bereut, weil sich die Besitzerfamilie wirklich quasi jede Minute um uns gekümmert hat.
Lage & Umgebung
5.0
Sonnen
Die Villa Pelena befindet sich ca. 5 Fußminuten vom Beach von Weligama entfernt direkt an einem Fluss. Der Transfer ist vom Airport Colombo mit knapp 200 Kilometern und ca. 3,5 Stunden Fahrzeit doch etwas beschwerlich - aber nur noch ein Jahr, weil dann ein Highway direkt von Colombo nach Matara fertiggestellt wird. In Weligama selbst können alle Sachen, die benötigt werden oder auch Geschenke eingekauft werden - Ranga, der Hausbesitzer und gleichzeitig örtliche Reiseleiter hilft bei den Verhandlungen gern. An Ausflugsmöglichkeiten ist eine Tour in den Yale-Nationalpark (Ganztagestour und etwas anstrengend), eine Bootstour auf dem an das Grundstück angrenzenden Fluss (Ranga war früher Fischer und beherrscht den Außenborder sensationell) sowie eine Tour zum Schnorcheln mit Meeresschildkröten in Hikkaduwa (ggf. mit inkludiertem Besuch einer Schildkrötenaufzuchtstation) zu empfehlen.
Service
6.0
Sonnen
Hier zeigt sich, dass die maximale Sonnenzahl nicht ausreichend ist - 10 Sonnen oder mehr geben noch nicht einmal annäherungsweise wieder, wie serviceorientiert die Familie mit ihren Gästen umgeht. Jeden Morgen die selbe Frage: Was soll es zum Abendessen sein? Jeden Abend das gleiche für den nächsten Morgen. Wollten wir eine Kleinigkeit einkaufen, hat Ranga sofort das Tuk-Tuk klargemacht und ist mit uns nach Weligama gefahren - er war immer da, hat immer geholfen, wo er konnte usw.. Er spricht schon ein wenig Deutsch und ist quasi täglich bemüht, sich auch hierin zu verbessern. Upulli, seine Frau, hat trotz der Tatsache, dass sie im achten Monat schwanger ist, die Zimmer so sauber gehalten, dass wir uns fast geschämt haben, hier nicht helfen zu dürfen. Auf dem Gelände des Guesthouse leben zum Schutz vor großen Waranen etc. zwei schwarze Schäferhunde, Alfy und Xena, die derart zutraulich zu Ausländern sind, dabei aber auch mit Kindern extrem vorsichtig umgehen, dass die Kleinen das Spielen mit den Hunden genießen können und es vor allen Dingen nicht gefährlich ist. Überdies werden die Kleinen in Sasmitha (4-jähriger Sohn der Besitzerfamilie) einen sehr gelehrigen Spielkameraden finden. Besondere Leistungen wie z. B. bei uns die Ausrichtung einer Geburtstagsfeier organisiert Ranga so, dass es zu einem unvergesslichen Erlebnis wird (Wir hatten ein privates Feuerwerk abends auf dem Grundstück - sensationell.).
Gastronomie
6.0
Sonnen
Perfekt! Frischer Fisch, frisches Meeresgetier und alles frisch, frischer, am frischesten. Man kann den Betreibern beim Kochen zusehen. Jeden Tag wurden wir nach Essenwünschen gefragt. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen! Das Essen selbst wird auf der Veranda serviert und man kann beim Speisen dem Treiben der Affen in den Bäumen zusehen - ein Erlebnis für sich (sie kommen aber nicht zum Stibizen, davor ist der Respekt vor den Hunden zu groß).
Sport, Pool & Unterhaltung
5.0
Sonnen
Ein Pool existiert nicht und das wäre wohl auch bei diesem Guesthous ein wenig viel verlangt. Auf dem Fluss kann gepaddelt werden - es stehen außerdem Fahrräder bereit (haben wir aber nicht genutzt). Im Garten selbst kann man in einer riesigen Hängematte relaxen. Alles in allem vollkommen ausreichend, um auch mal einen Tag nur im Haus zu bleiben und zu relaxen.
Zimmer
5.0
Sonnen
Die Zimmer verfügen über einen Ventilator, aber kein AC (ist aber u. E. auch nicht notwendig). Das Badezimmer ist ausreichend dimensioniert und wie gesagt extrem sauber. Ein Fernseher existiert nicht, macht aber auch wegen der Satellitenverhältnisse dort unten derzeit wenig Sinn (allenfalls kann dort die Deutsche Welle empfangen werden - das ist ein Programm, was niemand wirklich benötigt).
Tipps & Empfehlung
Wer wirklich Land und Leute kennen lernen will, wird diese Unterkunft und Ihre über alle Maßen lieben Betreiber schätzen und lieben. Leute, die ohne Schicki-Micki-Kram nicht leben können bzw. auf die kalte Perfektion von internationalen Hotelketten nicht verzichten können/wollen, für die ist die Villa Pelena sicher nicht unbedingt zu empfehlen. Beste Reisezeit ist sicher hier auch von November bis April. Zu empfehlen sind die großen Sri-Lanka-Rundreisen, die Ranga mit den Gästen in Kleingruppen (für kleines Geld) durchführt - das wird ein Teil unserer nächsten Reise nach Sri Lanka sein. Danke nochmals für den tollen Service!!!
Hinweis zur Hotelbewertung: 6 Sonnen = sehr gut ... 1 Sonne = sehr schlecht

Bilder und Videos zu dieser Bewertung

Bild des Benutzers derrichtigelohmi
von Steffi ...2010-11-014.5833333333333
Alter 36-40


Registriert seit 23.03.09
Fragen an Steffi ...?
Gesamtbewertung
5.5 von 6
Weiterempfehlung
Preis/Leistungsverhältnis
sehr gut
Bewertetes Zimmer:
Doppelzimmer
Zimmerkategorie:
Standard
Mit Ausblick:
zum Garten
Hotelsterne waren berechtigt:
Ja
Entsprach Reisekatalog:
Ja
Aus:
Deutschland
Reisezeit:
im November 10
Verreist als:
Paar
Kinder:
keine
Dauer:
1 Woche
Reiseart:
Badeurlaub
Reiseveranstalter:
Keine Angaben
Aufrufe:
1192
Hilfreich:
0 von 1 Lesern (0%)

Werbung

Beliebteste Hotels Sri Lanka

Bentota, Sri Lanka Südküste
Pauschal z.B.
4 Tage, AI
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, AI
Gäste loben: Nähe zum Strand, schöner Strand, gute Fremdsprachenkenntnisse, leckeres Essen, freundliches Personal, gute Lage für Ausflüge
Kalutara, Sri Lanka Westküste
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜF
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜF
Gäste loben: Größe der Zimmer, Nähe zum Strand, gute Zimmerausstattung, Sauberkeit im Zimmer, leckeres Essen, Größe des Badezimmers
Waikkal, Sri Lanka Westküste
Pauschal z.B.
4 Tage, HP
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, HP
Gäste loben: Nähe zum Strand, Größe der Zimmer, gute Fremdsprachenkenntnisse, freundliches Personal, Sauberkeit im Zimmer, Sauberkeit im Restaurant
Mehr beliebte Hotels