Marine Park Road P.O. Box 296 Watamu
Temple Point Resort

Hotelbewertungen Temple Point Resort Hotel bewerten

Archivierte Bewertung für Temple Point Resort

Traumurlaub in fast unberührter Natur

Hotel allgemein
5.0
Sonnen
Die Hotelanlage ist ausgesprochen gepflegt. Die Bungalows im afrikanischen Stil sind sehr ansprechend. Jedes Haus verfügt über eine überdachte Terrasse bzw. einen Balkon mit großzügigen Sitzgelegenheiten. Die Zimmer sind ausreichend groß und mit TV-Gerät (ZDF-Empfang) sowie Safe ausgestattet. Im Bad, das mit Fön und Kosmetikspiegel ausgestattet war, gab es jederzeit heißes Wasser zum Duschen.
Das Badezimmer, in dem ursprünglich für uns vorgesehenen Zimmer, wurde vor unserem Einzug mit einem Mittel gegen Insektenbefall behandelt und roch deshalb etwas "streng" (ebenso wie der Kleiderschrank). Uns konnte unproblematisch durch die Zuweisung eines anderen Bungalows geholfen werden. Falls dies einmal nicht möglich ist, wäre vielleicht ein aus Deutschland mitgebrachter "Raumerfrischer" die Lösung.Schön wären ein paar weitere Kleiderbügel im Schrank und ein großer Wandspiegel gewesen.
Während unseres Aufenthaltens war das Hotel mit ca. 30- 80 Gästen nur unterdurchschnittlich ausgelastet. Neben einigen Deutschen und Österreichern gab es vorrangig italienische Gäste und später auch zwei kenianische Familien, die ihr Wochenende im Hotel verbrachten. Wir empfanden die Ruhe als sehr angenehm.
Im Hotel ist die Zahlung mit Master- oder Visacard möglich aber nicht empfehlenswert, da die Zahlung in Euro erfolgt und dabei der hoteleigene ungünstigere Wechselkurs angesetzt wird. Günstiger wäre es Keniaschilling am Automaten (beispielsweise in Watamu) zu ziehen und damit zu bezahlen.
Die Boutique bot sehr geschmackvolle Souvenirs an, die man nicht an jeder Straßenecke fand. Ich hatte mich in eine afrikanische Figur verliebt, die ich unbedingt kaufen wollte. Allerdings schloss das Geschäft ca. 5 Tage vor unserer Rückreise und öffnete leider nicht wieder. Das war sehr bedauerlich!
Sehr gut betreut wurden wir von Leila. Sie spricht hervorragend deutsch und hat stets ein offenes Ohr für die großen und kleinen Probleme der Hotelgäste. Leila ist eine kompetente und sympathische Frau, die einen wirklich guten Job macht.
Lage & Umgebung
6.0
Sonnen
Das Hotel liegt in nahezu unberührter Natur, direkt am Indischen Ozean. Bei Ebbe kann man mit Badeschuhen (in Begleitung) am Strand spazieren gehen und dabei mit etwas Glück auf einen riesigen Krebs oder eine kleine Schildkröte stoßen. Ferdinand, der Kapitän des Hotels, verleiht auch gebührenfrei Kajaks, mit denen man die nächste Sandbank erreicht, um leuchtend rote Seeigel, Korallen u.ä. zu entdecken.
Die Badebucht ist klein aber völlig ausreichend und viel idyllischer als der lange Strand, den wir vor anderen Hotels gesehen haben. Der Indische Ozean ist nicht ungefährlich. Rettungsschwimmer gibt es nicht.
Vom Hotel aus sollte man unbedingt eine Schnorcheltour mit Ferdinand machen. Diese ist absolut empfehlenswert. Wir waren beeindruckt von der Artenvielfalt und Schönheit des Marine National Park. Auch der Mida Creek Ausflug mit Ferdinand, eine Kanutour mit Picknick durch die Mangroven, gefiel uns gut. Wir bekamen zahlreiche Vogelarten und auch einen Seeadler zu sehen.
Unsere Safari hatten wir bereits von Zuhause aus bei LEILA, von SAFARI TOURS LEMODJA gebucht. Wir waren 2 Tage im Tsavo East Nationalpark mit Übernachtung in der VOI SAFARI LODGE. Alles hat super gut geklappt. Wir haben wahnsinnig viele Tiere gesehen, sogar zwei Löwinnen mit Löwenbaby aus nächster Nähe sowie einen Löwen. Ein weiterer Höhepunkt war sicherlich ein jagender Leopard, den wir durch das Fernglas gut beobachten konnten. Am Ende der Safari machten wir noch einen Abstecher in ein Massaidorf.
Mit LEILA haben wir auch noch einen Ausflug nach MALINDI und HELL'S KITCHEN unternommen. Auch dies ist absolut empfehlenswert. HELL'S KITCHEN muss man sich wie eine Miniaturvarinate des Grand Canyon vorstellen. Wir haben den Sonnenuntergang dort erlebt, einfach genial! Ein dritter Ausflug mit LEILA führte uns zum WAKA WAKA ISLAND.

LEILAS Kontaktdaten: www.safaritourslemodja.com


Übrigens betreibt Leila seit kurzem mit ihrem Mann Mosa ein kleines Strandrestaurant in Watamu. Gäste, die dort einkehren, können gleichzeitig etwas für einen guten Zweck tun, denn ein Teil des Umsatzes fließt in ein gemeinnütziges Kinderprojekt.
Service
6.0
Sonnen
Das Zimmer war stets tadellos gereinigt und das Personal des Hotels ausgesprochen freundlich und zuvorkommend. Ein so engagiertes und bemühtes Servicepersonal haben wir selten erlebt.
Gastronomie
6.0
Sonnen
Wir mochten die afrikanische Küche mit ihren "exotischen" Gewürzen sehr. Zwar war auch täglich Pasta im Angebot aber ich entschied mich immer für die eher landestypischen Speisen. Einmal pro Woche gab es darüber hinaus eine "African Night", zu der zusätzlich Fladenbrot, Samosas u.ä. gebacken wurden und getanzt und getrommelt wurde. Übrigens hatten wir HP gebucht, vor Ort aber ein upgrade vorgenommen.
Sport, Pool & Unterhaltung
6.0
Sonnen
Der Pool enthält Salzwasser, ist ausreichend groß und wurde täglich gereinigt. Die Liegen sind bequem und durch Schirme ausreichend vor Sonne geschützt.
Zimmer
5.0
Sonnen
Das Zimmer war ansprechend ausgestattet und mit einer Klimaanlage und einem Deckenventilator versehen. (Weitere Angaben siehe oben)
Hinweis zur Hotelbewertung: 6 Sonnen = sehr gut ... 1 Sonne = sehr schlecht

Bilder und Videos zu dieser Bewertung

Bild des Benutzers travellerin61
von Christi...2012-07-014.75
Alter 51-55


Registriert seit 27.10.11
Fragen an Christi...?
Gesamtbewertung
5.7 von 6
Weiterempfehlung
Nachweis erbracht
Bewerter ist Kunde bei HolidayCheck / hat einen Hotelaufenthalt nachgewiesen
Preis/Leistungsverhältnis
sehr gut
Bewertetes Zimmer:
Doppelzimmer
Zimmerkategorie:
Standard
Mit Ausblick:
zum Garten
Hotelsterne waren berechtigt:
Ja
Entsprach Reisekatalog:
Ja
Aus:
Deutschland
Reisezeit:
im Juli 12
Verreist als:
Paar
Kinder:
keine
Dauer:
2 Wochen
Reiseart:
Badeurlaub
Reiseveranstalter:
FTI
Aufrufe:
1338
Hilfreich:
2 von 2 Lesern (100%)

Werbung

Beliebteste Hotels Kenia

Nyali Beach, Provinz Coast
Pauschal z.B.
4 Tage, AI
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, AI
Gäste loben: freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse, guter Check-In/Check-Out, Nähe zum Strand, kompetentes Personal, Sauberkeit im Restaurant
Diani Beach, Provinz Coast
Pauschal z.B.
4 Tage, AI
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, AI
Gäste loben: Nähe zum Strand, schöner Pool, freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse, Sauberkeit im Restaurant, guter Check-In/Check-Out
Diani Beach, Provinz Coast
Pauschal z.B.
4 Tage, HP
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, HP
Gäste loben: Nähe zum Strand, freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse, Größe der Zimmer, Größe des Badezimmers, gute Zimmerausstattung
Diani Beach, Provinz Coast
Pauschal z.B.
4 Tage, AI
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, AI
Gäste loben: Nähe zum Strand, freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse, guter Check-In/Check-Out, Sauberkeit im Zimmer, Sauberkeit im Restaurant
Watamu, Provinz Coast
Pauschal z.B.
4 Tage, HP
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜB
Gäste loben: gute Fremdsprachenkenntnisse, freundliches Personal, guter Check-In/Check-Out, leckeres Essen, Nähe zum Strand, Sauberkeit im Restaurant
Bamburi Beach, Provinz Coast
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜF
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜF
Gäste loben: Nähe zum Strand, freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse, Größe des Badezimmers, Sauberkeit im Restaurant, Größe der Zimmer
Mehr beliebte Hotels

Von Urlaubern empfohlene Hotels in Watamu