Scol Sporthotel Großglockner Haus JenshofScol Sporthotel Großglockner Haus Jenshof

Großdorf 25 9981 Kals am Großglockner
Scol Sporthotel Großglockner Haus Jenshof

Hotelbewertungen Scol Sporthotel Großglockner Haus Jenshof Hotel bewerten

Archivierte Bewertung für Scol Sporthotel Großglockner Haus Jenshof

Durchschnittliches, nettes Hotel in ruhiger Lage

Hotel allgemein
5.0
Sonnen
Von außen macht das Hotel einen familiären Eindruck welcher, durch die weiß blau gestrichenen Balkongeländer, schon von weitem erkennbar ist. Das Haus Jenshof hat ca. 50 Zimmer welche ordentlich und gut ausgestattet sind. Das Haus ist dreistöckig wobei der Lift nur bis in den zweiten Stock fährt. Meist haben die Zimmer einen Balkon welcher eine gute Größe zum draußen sitzen (jedoch keine eigenen Balkonmöbel) hat. Auf mich machte das Hotel den Eindruck dass es prinzipiell nur maximal Halbpension anbietet. Ein angrenzendes Restaurant war nicht vorhanden. Sowohl das Frühstück als auch das Abendessen werden in Buffettform angeboten. Da das Hotel in deutschem Besitz ist, waren viele Gäste aus Deutschland anwesend sowie einige Gäste aus den angrenzenden Ländern.
Lage & Umgebung
4.0
Sonnen
Das Hotel liegt im Zentrum von Kals Großdorf in mitten anderer Pensionen und Hotels. Darüber hinaus liegt es zwischen der Gondelbahn Kals (Verbindung zum Skigebiet Matrei) und dem Figol Sessellift. Die Gehzeit zur Gondelbahn beträgt mit Skischuhen und Ausrüstung ca. 10 bis 15 Minuten zum Sessellift ca. 5 Minuten.
Service
5.0
Sonnen
Die Dame an der Rezeption war sehr freundlich genau wie das Servicepersonal während den Mahlzeiten. Bei diesn war das Servicepersonal sehr bemüht, hat Wünsche/Anregungen freundlich sowie rasch umgesetzt und war beim Abservieren des benutzen Geschirrs sehr flott. Das Rezeptions- und Servicepersonal war auch in Englisch fit jedoch das Putzpersonal hat kein Wort Deutsch verstanden.
Gastronomie
3.0
Sonnen
Das Haus Jenshof verfügt beim Eingangsbereich über eine Bar welche jedoch nur abends besetzt war. Restaurant ist keines vorhanden und obwohl der "Speisesaal" aus mehreren Bereichen bestand, sind diese für die Anzahl der zu verköstigenden Gäste etwas zu klein. Dadurch ist der Lärmpegel während den Essenszeiten relativ hoch und mindert das Wohlbehagen. Frühstücksmöglichkeit bestand von 8.00 bis 10.00 Uhr. Dabei gab es ein Buffet welches 2-3 Sorten Wurst, 2 Sorten Kässe, gebratenem Speck, Eierspeis, hartem Ei, Marmeladen sowie Müsli anbot. Das abendliche Buffet wurde in drei Teile aufgebaut. Ein großer Vorspeisen-, ein Hauptspeisen- sowie ein Dessertbereich. Die Vorspeisen waren vielfältig und abwechslungsreich. Im Gegensatz dazu haben die Hauptspeisen nicht überzeugt. Die angebotenen Fleischsorten waren sehr gut und weich (bis auf die Ente) jedoch war die Wahl der Beilagen nicht überlegt und schlecht gewürzt. Wenn es Gemüse gab, war dies zumeist versalzen (sowie die Suppen) oder absolut geschmacklos. Darüber hinaus hatte alles einen ähnlichen Geschmack und konnte nach drei Tagen nichts mehr anbieten. Beim Dessertbuffet wurden täglich verschiedene Kuchen/Torten sowie Mousse und viele Varianten an Obs angeboten. Wer es sehr süß mag, ist genau richtig. In Großen und ganzen ist der gesamte Buffettbereich etwas zu klein für die Anzahl an Personen die vor Ort sind. (Auch die Gäste des Hauses Figol speisen hier)
Sport, Pool & Unterhaltung
4.0
Sonnen
Die Region ist sehr für Ski- oder Wanderurlaube geeignet. Die Auswahl an Bergen rundherum ist enorm. Die Sauna befindet sich im Haus Jenshof und ist klein, wurde allerdings nur sperrlich genutzt (ziemlich warmer März). Der Pool ist hingegen im Haus Figol. Vom Haus Jenshof ist es etwas umständlich diesen zu benutzen da es keien Verbindung zwischen den beiden Häusern gibt und man mit den Badesachen ca. 2 Minuten hingehen muss (im Winter etwas schlecht mit nassen Haaren). Des weiteren ist der Pool ziemlich klein und die Räumlichkeiten haben mich nicht zum schwimmen eingeladen.
Zimmer
6.0
Sonnen
Unser Zimmer war sehr geräumig und hell. Wir sind nur zu zweit gereist und bekamen ein Familienzimmer mit einem Doppelbett und einem eigenen Zimmer inklusive Stockbett. jedes Zimmer verfügte über einen Kasten wobei einer davon mit einem Safe ausgestattet ist. Neben den Schlafmöglichkeiten ist ein kleiner Wohnbereich eingerichtet. Dieser Verfügt über eine Eckbank mit einem Tisch (leider nicht sehr brauchbar da dieser um ca. 10 cm bis 15 cm zu niedrig ist) und einem modernen Schreibtisch. Ebenfalls vorhanden ist eine kleine Gaderobe sowie ein Fernseher. Unser Familienzimmer hatte einen Balkon über beinahe die ganze Hausseite und war vom Hauptschlafzimmer sowie dem seperaten Kinderzimmer aus begehbar. Durch die beiden Balkontüren und die zahlreichen Fenster war das Zimmer ausgesprochen hell. Bad und WC sind getrennt was sehr angenehm ist. Für die Größe des Zimmers ist das Bad relativ klein. Die Dusche könnte ebenfalls etwas größer sein und ist mit Duschvorhängen ausgestattet. Grundsätzlich werden die Zimmer jeden zweiten Tag gereinigt, dies jedoch zufriedenstellend.
Tipps & Empfehlung
Der Handy-Empfang war mit meinem Drei einwandfrei und rund herum ohne Probleme. Bin nicht mehr ganz sicher aber vom Hotel wird ein WLan angeboten. Möchte man seinen Winterurlaub dort verbringen wären Schneeketten wahrscheinlich angebracht da die Anreise teils steil und kurvig ist. Für einige Tage ist das Hotel ganz gut geeignet. Für mich persönlich wäre maximal eine Woche vertragbar, aber das ist bestimmt auch Ansichtssache!
Hinweis zur Hotelbewertung: 6 Sonnen = sehr gut ... 1 Sonne = sehr schlecht

Bilder und Videos zu dieser Bewertung

Bild des Benutzers Skygirl04
von Sandra2011-03-013.75
Alter 19-25


Registriert seit 03.02.11
Gesamtbewertung
4.5 von 6
Weiterempfehlung
Nachweis erbracht
Bewerter ist Kunde bei HolidayCheck / hat einen Hotelaufenthalt nachgewiesen
Preis/Leistungsverhältnis
angemessen
Bewertetes Zimmer:
Familienzimmer
Zimmerkategorie:
Standard
Mit Ausblick:
zur Strassenseite
Hotelsterne waren berechtigt:
Ja
Entsprach Reisekatalog:
Ja
Aus:
Österreich
Reisezeit:
im März 11
Verreist als:
Familie
Kinder:
keine
Dauer:
1-3 Tage
Reiseart:
Wintersporturlaub
Reiseveranstalter:
Keine Angaben
Aufrufe:
942
Hilfreich:
0 von 0 Lesern (0%)

Werbung

Dieses Hotel buchen – zum Schnäppchenpreis direkt bei HolidayCheck!

Beliebteste Hotels Österreich

Graz, Steiermark
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜF
Gäste loben: guter Check-In/Check-Out, Familienfreundlichkeit, freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse, Sauberkeit im Zimmer, kompetentes Personal
Gerlos, Tirol
Das Hotel ist leider derzeit bei uns nicht buchbar.
Gäste loben: guter Check-In/Check-Out, freundliches Personal, Familienfreundlichkeit, Sauberkeit im Restaurant, gute Fremdsprachenkenntnisse, schönes Restaurant
Pertisau, Tirol
Eigene Anreise z.B.
1 Tag
Gäste loben: Sauberkeit im Zimmer, guter Check-In/Check-Out, Sport- und Freizeitangebot im Hotel, freundliches Personal, allgemeine Sauberkeit, Sauberkeit im Restaurant
Loipersdorf, Steiermark
Eigene Anreise z.B.
2 Tage, HP
Gäste loben: freundliches Personal, leckeres Essen, gute Fremdsprachenkenntnisse, Sauberkeit im Restaurant, guter Check-In/Check-Out, kompetentes Personal
Loipersdorf, Steiermark
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, HP
Gäste loben: freundliches Personal, Sauberkeit im Zimmer, abwechslungsreiches Essen, gute Fremdsprachenkenntnisse, Sauberkeit im Restaurant, gute Zimmerausstattung
Bregenz, Vorarlberg
Eigene Anreise z.B.
2 Tage, HP
Gäste loben: Familienfreundlichkeit, gute Fremdsprachenkenntnisse, freundliches Personal, gute Lage für Ausflüge, guter Check-In/Check-Out, Freizeitmöglichkeiten in der Nähe
Radstadt, Salzburger Land
Eigene Anreise z.B.
1 Tag
Gäste loben: gute Fremdsprachenkenntnisse, freundliches Personal, kompetentes Personal, guter Check-In/Check-Out, Größe der Zimmer, Familienfreundlichkeit
Uderns/ Zillertal, Tirol
Eigene Anreise z.B.
3 Tage, H+
Gäste loben: gute Fremdsprachenkenntnisse, freundliches Personal, Sauberkeit im Zimmer, allgemeine Sauberkeit, Sauberkeit im Restaurant, leckeres Essen
Lutzmannsburg, Burgenland
Das Hotel ist leider derzeit bei uns nicht buchbar.
Gäste loben: Zustand des Hotels, Familienfreundlichkeit, schöner Strand, gute Fremdsprachenkenntnisse, freundliches Personal, schönes Restaurant
Mieming, Tirol
Eigene Anreise z.B.
3 Tage, AI
Gäste loben: gute Fremdsprachenkenntnisse, freundliches Personal, Sauberkeit im Zimmer, schönes Restaurant, gute Zimmerausstattung, kompetentes Personal
Mehr beliebte Hotels