Iberotel BoltenhagenIberotel Boltenhagen

Baltische Allee 1
Iberotel Boltenhagen

Hotelbewertungen Iberotel Boltenhagen Hotel bewerten

Archivierte Bewertung für Iberotel Boltenhagen

Gut, aber nicht sehr gut

Hotel allgemein
5.0
Sonnen
Das Hotel ist 3-geschossig und langgezogen. Der Zustand ist gut und modern. Alle Zimmer haben Hafen- bzw. Wasserblick. Kostenlose Parkplätze sind vor dem Hotel reichlich vorhanden. Unmittebar neben dem Hotel befindet sich das Gelände des Dorfhotels für Familien. Dort sind auch der Fahrradverleih und die Mini-Golf-Anlage. Wir waren für 3 Nächte über ein Wochenende im Hotel und hatten ein Standardzimmer mit Frühstück gebucht. In dem Hotel waren überwiegend Paare ohne Kinder, wobei die Altersspanne von sehr jung bis Seniorenalter reichte. Der Hauptteil der Paare war im mittleren Alter und deutscher Nationalität. Das Hotel ist insgesamt sehr sauber, die Gartenanlage ebenso. Es wird verstärkt auf ein Umweltbewusstsein geachtet. Zum Frühstück wird jeden Tag eine Info-Broschüre gereicht, in der ausführlich beschrieben wird, welche Maßnahmen das Hotel zum Schutz der Umwelt ergreift. Dort wurde z. B. ausführlich erläutert, welches umweltfreundliche Öl für die Rasenmäher der Gartenanlage warum benutzt wird. Ich weiß jetzt auch, wie viele Bäume pro Jahr neu angepflanzt werden müssen, wenn täglich 40 Gäste mit dem Auto statt mit dem kostenlosen Hotel-Shuttle in den Ort Boltenhagen hineinfahren. Für mich war dies bei allem auch bei mir sehr ausgeprägtem Umweltbewusstsein dann doch teilweise zu viel missionarischer Eifer in einem Hotel, das sich bei Ankunft im Begrüßungsschreiben damit rühmt, den Alltag vergessen lassen zu wollen, damit die Seele sich entspannt.
Lage & Umgebung
4.0
Sonnen
Jeder, der in diese Anlage fährt, dürfte sich vorher darüber informiert haben, dass der Ort 3 Kilometer entfernt ist und das Hotel praktich auf die grüne Wiese gebaut wurde. Der kostenlose Hotel-Shuttle fuhr während unseres Aufenthalts noch nach dem Winterfahrplan, heißt ausgesprochen selten. Ein Auto ist also unerlässlich für jeden, der Unabhängigkeit schätzt. dafür ist es aber auch herrlich ruhig. Die Zimmer sind alle zur Wasserseite gebaut, wo es weder Straßen noch Parkplätze gibt. Ausschlafen wäre also grundsätzlich kein Problem (dazu mehr siehe bei Service). Die Hotelanlage nebst Garten ist sehr groß, wobei der Garten mehr zweckmäßig als schön angelegt ist. Laut Prospekt ist der (kleine) hoteleigene Strand 400 Meter entfernt, gefühlt waren es eher doppelt so viele Meter. Da das Hotel sehr langgestreckt ist, sind die Wegelängen jedoch sehr davon abhängig, wo sich das Hotelzimmer befindet.
Der Reiseveranstalter avisierte auch ein gelegentliches Unterhaltungsangebot im Hotel, das während unseres Aufenthaltes aber real nicht existierte. Es gab ein kostenloses Sportangebot am Tag, z. B. Aquafit. Diese Angebote fanden dann aber auch immer im benachbarten Dorfhotel statt. Im Dorfhotel existiert dann auch ein Mini-Market für die notwendigsten Dinge wie Eis, Zeitungen, Postkarten, Getränke. Ansonsten befinden sich die nächsten Einkaufsmöglichkeiten erst im 3km entfernten Ort. Die Guest Relations Managerin war sehr freundlich und gab auf Nachfrage Tipps für Radtouren und Einkehrmöglichkeiten. Prospektmaterial für weitere Ausflugsmöglichkeiten liegt aber im Hotel nicht frei aus. Nutzung der Mini-Golf (unkonventionelle 12 Loch) - Anlage kostet 3 € pro Erwachsenen, Fahrradmiete pro Tag 7,50 €.
Service
4.0
Sonnen
Der Service ist bemüht, aber nicht immer optimal. Bei Ankunft hatten wir den Wunsch, einen Blick auf den Innenpool zu werfen. Die Dame im Spa-Bereich verweigerte dies zunächst mit abenteuerlichen und völlig unlogischen Argumenten( "da fühlen sich die Gäste im Schwimmbad gestört, denn schließlich sind die alle nackt, Sie können aber außen um das Hotel herum gehen und dann von außen durch die Scheiben den Pool einsehen". Auf Nachfrage, warum denn nicht nur in der Sauna, sondern auch im Polbereich alle nackt sind und welchen Unterschied es ausmacht, ob ich nackte Gäste von innen oder von außen aus 5 Meter Entfernung anschaue, sollte dann ein kurzer Einlick in den Poolbereich plötzlich ohne Probleme möglich sein. Wir haben dankend verzichtet und später den Pool regulär in Badekleidung aufgesucht. Der Pool- und Sauna-Bereich ist offiziell bis 22.00 Uhr geöffnet, wir wurden aber schon gegen 21.45 Uhr darüber belehrt, dass wir die Uhr bitte im Blick haben sollen. Ein Unding ist es u. E. auch, wenn morgens um 9.00 Uhr ein nicht gewollter Weckdienst in Form des Reinigungsteams hartnäckig an die Tür klopft und verkündet, das Zimmer säubern zu wollen. Wer ausschlafen will, sollte also nicht vergessen, abends das "Bitte nicht stören"-Schild vor die Tür zu hängen. Schön sind auch Mitarbeiter an der Rezeption, die feststellen und auch sagen, der Gast hat ja heute Geburtstag, sich aber nicht geneigt fühlen, dem Gast zu gratulieren. Ansonsten sind aber alle Mitarbeiter grundsätzlich sehr freundlich und bemüht, wobei das Abräumen benutzter Teller beim Frühstück schon zügiger funktionieren könnte. Zum Geburtstag wurde im Restaurant zum Frühstück ein Tisch festlich gedeckt und das Hotel hat einen kleinen Kuchen überreicht. Ein menschlicher Gepäckträger existiert nicht, dafür stehen Gepäckwagen zur Verfügung. Im benachbarten Dorfhotel steht an der Rezeption eine Schale mit Äpfeln, im Iberotel selbst haben wir weder Obst noch Bonbons an der Rezeption vorgefunden. Daür stehen Leih-Regenschirme kostenlos zur Verfügung.
Gastronomie
5.0
Sonnen
Wir hatten nur Früstück gebucht. Das Büffett war sehr gut, aber nicht abwechselungsreich. Es gab exakt jeden Morgen identische Angebote für Obst, Brot, Wurst, Käse, Marmelade etc. Statt an 3 Tagen Waldmeister-Kefir anzubieten, hätte es auch durchaus mal normalen Kefir oder Buttermilch oder Molke geben können. Frisch gepresste Säfte werden nicht angeboten, Sekt ebenfalls nicht. Das Nachfüllen klappt grundsätzlich zügig, doch werden teilweise ausgefallene Angebote wie bestimmte Fischsorten oder Brotsorten nicht mehr nachgelegt. Die Teeauswahl ist sehr gut. Der Restaurantbereich ist durch Raumteiler geschickt untergliedert und daher trotz der Größe ansprechend gestaltet. Angenehm sind die Zeiten - in der Woche wird das Frühstück bis 11.00 Uhr, am Wochenende bis 12.00 Uhr angeboten.
Das Abendessen haben wir nicht ausprobiert, das Preisniveau schien uns aber recht hoch zu sein.
Sport, Pool & Unterhaltung
3.0
Sonnen
Der Innenpool ist für 191 Zimmer viel zu klein angelegt. "Richtiges" Schwimmen ist wegen der Enge nicht möglich, bei mehr als 4 Gästen im Pool wird es sehr eng. Whirlpool und Gegenstromanlage sind nicht vorhanden, dafür aber Wärmeliegen. Die Sauna-Anlage ist minimalistisch gestylt und allenfalls durchschnittlich. Es gibt eine finnische, eine Bio- sowie eine Dampfsauna. Bei Vollauslastung des Hotels dürfte es auch in der Sauna eher eng werden. Der Außenbereich der Sauna ist von etlichen Zimmern voll einsehbar - sehr gewöhnungsbedürftig. Als Getränk wird nur Trinkwasser angeboten. Ein Tee- oder Obstangebot fehlt gänzlich. Innenpool und Saunaanlage sind in unterschiedlichen Geschossen, so dass man immer erst durch ein Treppenhaus gehen muss, wenn beide Einrichtungen genutzt werden sollen. Positiv: Handtücher sind frei zugänglich und werden nicht zugeteilt. Der Ruheraum mit Kamin ist ansprechend. Der hoteleigene Strand des benachbarten Dorfhotels dürfte in der Hochsaison eher sehr beengt sein.
Zimmer
6.0
Sonnen
Das Standardzimmer mit 27qm war geräumig, modern und sauber. Das Bad war mit einer großen Dusche ausgestattet, allerdings war die Duschbrause sehr schwach eingestellt und nicht verstellbar. Safe, Föhn, Minbar, ausgestatteter Balkon, Internetzugang und (etwas kleiner) Flachbildfernseher waren vorhanden. Die Lärmdämmung zu den Nachbarzimmern war sehr gut.
Insgesamt waren wir von dem Zimmer sehr angenehm überrascht.
Tipps & Empfehlung
Im Ort Boltenhagen gibt es ein gutes indisches Restaurant (Goa).
Hinweis zur Hotelbewertung: 6 Sonnen = sehr gut ... 1 Sonne = sehr schlecht
Bild des Benutzers mester.julia
von Julia2011-04-013.75
Alter 41-45


Registriert seit 15.12.08
Fragen an Julia?
Gesamtbewertung
4.5 von 6
Weiterempfehlung
Preis/Leistungsverhältnis
eher gut
Bewertetes Zimmer:
Doppelzimmer
Zimmerkategorie:
Standard
Mit Ausblick:
zum Meer/See
Hotelsterne waren berechtigt:
Ja
Entsprach Reisekatalog:
Ja
Aus:
Deutschland
Reisezeit:
im April 11
Verreist als:
Paar
Kinder:
keine
Dauer:
3-5 Tage
Reiseart:
Wander- und Wellnessurlaub
Reiseveranstalter:
TUI
Aufrufe:
1489
Hilfreich:
1 von 1 Lesern (100%)

Werbung

Beliebteste Hotels Deutschland

Trassenheide, Mecklenburg-Vorpommern
Das Hotel ist leider derzeit bei uns nicht buchbar.
Gäste loben: gute Fremdsprachenkenntnisse, guter Check-In/Check-Out, kompetentes Personal, Familienfreundlichkeit, freundliches Personal, leckeres Essen
Rust, Baden-Württemberg
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜF
Gäste loben: Zustand des Hotels, Sauberkeit im Zimmer, allgemeine Sauberkeit, Freizeitmöglichkeiten in der Nähe, schönes Restaurant, gute Fremdsprachenkenntnisse
Hamburg, Hamburg
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜB
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜB
Gäste loben: Zustand des Hotels, gute Lage für Ausflüge, allgemeine Sauberkeit, Ausgehmöglichkeiten in der Nähe, Größe der Zimmer, gute Zimmerausstattung
Röhrnbach, Bayern
Das Hotel ist leider derzeit bei uns nicht buchbar.
Gäste loben: freundliches Personal, abwechslungsreiches Essen, gute Fremdsprachenkenntnisse, Sauberkeit im Restaurant, guter Check-In/Check-Out, Sauberkeit im Zimmer
Dresden, Sachsen
Eigene Anreise z.B.
1 Tag
Gäste loben: gute Fremdsprachenkenntnisse, freundliches Personal, Sauberkeit im Zimmer, guter Check-In/Check-Out, allgemeine Sauberkeit, Sauberkeit im Restaurant
Bad Wörishofen, Bayern
Eigene Anreise z.B.
1 Tag
Gäste loben: freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse, guter Check-In/Check-Out, kompetentes Personal, Sauberkeit im Zimmer, gute Zimmerausstattung
München, Bayern
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜF
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜF
Gäste loben: gute Lage für Ausflüge, freundliches Personal, allgemeine Sauberkeit, gute Fremdsprachenkenntnisse, Sauberkeit im Restaurant, leckeres Essen
Zinnowitz, Mecklenburg-Vorpommern
Eigene Anreise z.B.
1 Tag
Gäste loben: Nähe zum Strand, freundliches Personal, kompetentes Personal, Sauberkeit im Zimmer, guter Check-In/Check-Out, gute Fremdsprachenkenntnisse
Titisee-Neustadt, Baden-Württemberg
Das Hotel ist leider derzeit bei uns nicht buchbar.
Gäste loben: guter Check-In/Check-Out, Größe der Zimmer, Sauberkeit im Zimmer, allgemeine Sauberkeit, freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse
Willingen, Hessen
Eigene Anreise z.B.
2 Tage, AI
Gäste loben: Familienfreundlichkeit, guter Check-In/Check-Out, freundliches Personal, kompetentes Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse, Kinderfreundlichkeit
Mehr beliebte Hotels