7b Aurelia Boulevard
Hotel Sol Nessebar Palace

Hotelbewertungen Hotel Sol Nessebar Palace Hotel bewerten

Archivierte Bewertung für Hotel Sol Nessebar Palace

Gutes Hotel verdient bessere Gäste

Hotel allgemein
6.0
Sonnen
Sehr großzügige Hotelanlage in gepflegtem Zustand,
unauffälliges und effizientes Management,
perfekte Sauberkeit rund um die Uhr,
reichhaltiges AI-Speiseangebot von guter Qualität, AI-Getränke nur mittelmäßig (Bier, Tischwein)
Gästestruktur sehr verbesserungsbedürftig ( ca. 30 bis 40 % Osteuropäer mit überwiegend unkultiviertem Verhalten ), alle Altersgruppen vertreten
Lage & Umgebung
4.0
Sonnen
Die Hotelanlage liegt nur durch eine ca. 20 Meter hohe Böschung getrennt direkt am Meer, der Zugang zum öffentlichen Strand über etwa 70 Treppenstufen ist nicht behindertengerecht, der Alternativzugang am Hotel-eigenen Strand mit Liegen und Sonnenschirmen ist für Behinderte ebenfalls zu steil;
die Entfernung nach (Alt-)Nessebar ist recht gering ( 3 Haltestellen mit Linienbus für 50 Cent bzw. 1 Lewa ), zu Fuß an Straße dann Strand in etwa 40 Minuten;
der Flughafen wird bei direktem (!) Bustransfer in etwas mehr als 20 Minuten erreicht:
Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe beschränken sich auf Geschäfte an der Straße in Richtung Ravda mit beschränktem Angebot, sonst nur in Nessebar, dort bestehen auch Unterhaltungsmöglichkeiten, die außerhalb des Sol Nessebar Palace in geringer Entfernung völlig fehlen;
interessante Ausflugsmöglichkeiten beschränken sich bei vertretbarer Anfahrstrecke nur auf Nessebar, Sozopol und den Ropotamofluß nahe der türkischen Grenze am Strancha-Gebirge. Varna ist über 100 km entfernt, die Hafenstadt Burgas naturgemäß weniger interessant und Tagesausflüge ins Gebirge kaum möglich.
Service
6.0
Sonnen
Der Service im Hotel ließ nahezu keine Wünsche offen:
das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit ( hervorzuheben sind die Kräfte an der Lobby- und der Poolbar sowie der Reception ), der überwiegende Teil des Personals versteht deutsch, einige sprechen es auch recht gut;
die Zimmerreinigung erfolgt täglich in ausreichendem Umfang;
zusätzliche Serviceleistungen werden angeboten, wurden jedoch nicht in Anspruch genommen, Bewertung daher nicht möglich;
wir hatten keinerlei Anlaß zu Beschwerden.
Gastronomie
5.0
Sonnen
bei meist gutem Wetter besteht die Möglichkeit, außerthalb des geräumigen aber doch recht lauten ( siehe Gästestruktur!) Speisesaales im Freien unter Sonnenschutz zu speisen, dort wird genauso schnell und aufmerksam wie im Saal selbst der Tisch gedeckt, abgeräumt oder gesäubert; Sauberkeit und Hygiene sind überhaupt in allen Restaurants bzw. Bars der Anlage sehr gut und übertreffen das bei Badeurlauben in Spanien anzutreffende Niveau auf der Basis vergleichbarer Hotelpreise deutlich;
der Küchenstil verbindet Balkan-typisches mit mitteleuropäischer Küche, ist schmackhaft und abwechslungsreich ( viele Fleischsorten, Fischarten und oft Meeresfrüchte ), das Gemüse ist frisch (Rohkost) und sachgerecht zubereitet;
die Atmosphäre in Speisesaal und an den Bars leidet an der Unkultiviertheit eines Teils der Gäste und leider auch daran, daß die Restaurantleitung am Speisesaal eintretende Gäste zwar nett begrüßt aber kaum auf das Tragen einer angemessenen Bekleidung (abends!) besteht. Das ist in einem mit 5 Sternen zertifizierten Haus ganz deutlich zu beanstanden !
Soweit wir das als AI-Gäste beurteilen konnten, war das Preisniveau in Ordnung, Trinkgelder gibt man wegen der Freundlichkeit und Umsicht des Personals gern.
Sport, Pool & Unterhaltung
5.0
Sonnen
die Poolanlagen sind zahlreich, sehr sauber und großzügig, die für vorzugsweise Nutzung durch Kinder räumlich abgesetzt und somit geräuschreduziert,
die Musikunterhaltung am Pool in angemessener Lautstärke; Liegen werden ständig gesäubert und ordentlich aufgestellt, Sonnenschirme sind ausreichend vorhanden, ebenso Duschen;
die Hotel-eigene Liegefläche in der Nähe des Wassertaxi-Anlegers ( Hotel - Nessebar ) glänzt durch beeindruckende Sauberkeit , regelmäßig geordnete Liegen und Schirme , kalte und warme (!!!) Duschen sowie sehr saubere und gut ausgestattete Strandtoiletten.
Die Wasserqualität der Pools war beeindruckend , ph-Wert und Cl-Gehalt wurden täglich neben der Temp.angabe ausgewiesen; das Meerwasser war unter Beachtung der herrschenden Windstärke und -richtung nicht wesentlich durch Seegras oder andere organische Bestandteile beeinträchtigt; der Strand selbst ist relativ schmal und an der Böschungskante zu wenig gepflegt.
Zimmer
6.0
Sonnen
das Zimmer ( Meerseite, 6. Stockwerk ) war sehr geräumig und gut ausgestattet, insbesondere das Bad mit Runddusche und Eckbadewanne ( beide mit Seifenspender versehen ) sowie sehr großem Waschtisch einschl. Fön läßt kaum Wünsche offen;
Minibar und Safe ( gegen Gebühr) sind vorhanden, die Balkonmöbilierung ist der mäßigen Balkongröße angepaßt. Hier stört vor allem der Dreck einiger nachts dort schlafender Tauben trotz Beseitigung beim täglichen Zimmerputz.
Die Betten sind superbreit und werden allen Größen gerecht.
TV vorhanden, unter der Vielzahl von Programmen befinden sich 4 deutsche:
ARD, Sat, RTL und Pro 7.
Tipps & Empfehlung
Wir waren in der Nachsaison im Hotel; bei geplanter Aufenthaltszeit von Anfang Sept. bis etwa 25.9. ist das empfehlenswert, danach werden Freizeitangebote usw. reduziert, das Wetter wird wechselhafter, die Wassertemp. geht danach deutlich zurück ( Mitte Sept. 23-24 Grad, Monatsende noch knapp über 20 ).

Für einen Badeurlaub mit gelegentlichem (meist wohl Shopping-)Bummel durch die historische Altstadt von Nessebar - ihr Charme leidet deutlich unter ihrer Überschwemmung mit Geschäften und Bazaren, die die UNESCO unverständlicherweise hinnimmt - ist das SOL Nessebar Palace eine empfehlenswerte Wahl.
Mietwagen ( teuer und geringer Angebotsumfang ) empfielt sich nicht;
hingegen ist je nach Interessenlage ein organisierter Tagesausflug bedenkenswert, z.B. Jeepsafari, Dorfbesuch mit Bauernessen oder - von uns genutzt und sehr empfohlen - Tagesfahrt mit Bus an den Ropotamofluß ( 40 Minuten Bootsfahrt ), Stadtbesichtigung/-führung durch die historische und weniger verschandelte Altstadt von Sozopol und abschließend Besuch der Vogelschutzstation von Pota nahe Burgas in der in jedem Jahr mehrere hundert Vogelarten anzutreffen sind ( beim Besuch werden kostenlos Ferngläser und Fernrohre auf Stativ z.V. gestellt ).
Hinweis zur Hotelbewertung: 6 Sonnen = sehr gut ... 1 Sonne = sehr schlecht

Bilder und Videos zu dieser Bewertung

Bild des Benutzers Inselwanderer
von Jörg2010-09-014.4166666666667
Alter 66-70


Registriert seit 27.03.09
Fragen an Jörg?
Gesamtbewertung
5.3 von 6
Weiterempfehlung
Nachweis erbracht
Bewerter ist Kunde bei HolidayCheck / hat einen Hotelaufenthalt nachgewiesen
Preis/Leistungsverhältnis
angemessen
Bewertetes Zimmer:
Doppelzimmer
Zimmerkategorie:
Standard
Mit Ausblick:
zum Meer/See
Hotelsterne waren berechtigt:
Ja
Entsprach Reisekatalog:
Ja
Aus:
Deutschland
Reisezeit:
im September 10
Verreist als:
Paar
Kinder:
keine
Dauer:
2 Wochen
Reiseart:
Badeurlaub
Reiseveranstalter:
TUI
Aufrufe:
805
Hilfreich:
3 von 3 Lesern (100%)

Werbung

Beliebteste Hotels Bulgarien

Sonnenstrand, Süden (Burgas)
Pauschal z.B.
4 Tage, AI
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, AI
Gäste loben: Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe, Ausgehmöglichkeiten in der Nähe, Sauberkeit im Restaurant, Familienfreundlichkeit, guter Check-In/Check-Out, freundliches Personal
Sonnenstrand, Süden (Burgas)
Pauschal z.B.
4 Tage, AI
Gäste loben: Ausgehmöglichkeiten in der Nähe, Sauberkeit im Zimmer, guter Check-In/Check-Out, freundliches Personal, Familienfreundlichkeit, gute Fremdsprachenkenntnisse
Goldstrand, Norden (Varna)
Pauschal z.B.
4 Tage, AI
Gäste loben: Größe der Zimmer, gute Zimmerausstattung, Größe des Badezimmers, guter Check-In/Check-Out, Zustand des Hotels, freundliches Personal
Sonnenstrand, Süden (Burgas)
Pauschal z.B.
4 Tage, AI
Gäste loben: Nähe zum Strand, Ausgehmöglichkeiten in der Nähe, Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe, guter Check-In/Check-Out, gute Fremdsprachenkenntnisse, freundliches Personal
Goldstrand, Norden (Varna)
Das Hotel ist leider derzeit bei uns nicht buchbar.
Gäste loben: Nähe zum Strand, Sauberkeit im Zimmer, Sauberkeit im Restaurant, allgemeine Sauberkeit, gute Fremdsprachenkenntnisse, freundliches Personal
Goldstrand, Norden (Varna)
Das Hotel ist leider derzeit bei uns nicht buchbar.
Gäste loben: Sauberkeit im Zimmer, guter Check-In/Check-Out, Größe der Zimmer, allgemeine Sauberkeit, freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse
Obzor, Süden (Burgas)
Pauschal z.B.
4 Tage, AI
Eigene Anreise z.B.
1 Tag
Gäste loben: Nähe zum Strand, guter Check-In/Check-Out, Größe der Zimmer, freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse, Größe des Badezimmers
Goldstrand, Norden (Varna)
Pauschal z.B.
4 Tage, AI
Eigene Anreise z.B.
1 Tag
Gäste loben: gute Fremdsprachenkenntnisse, freundliches Personal, Sauberkeit im Restaurant, guter Check-In/Check-Out, kompetentes Personal, Ausgehmöglichkeiten in der Nähe
Goldstrand, Norden (Varna)
Das Hotel ist leider derzeit bei uns nicht buchbar.
Gäste loben: Größe der Zimmer, gute Zimmerausstattung, guter Check-In/Check-Out, Größe des Badezimmers, Sauberkeit im Zimmer, gute Fremdsprachenkenntnisse
Sonnenstrand, Süden (Burgas)
Pauschal z.B.
4 Tage, HP
Gäste loben: Nähe zum Strand, allgemeine Sauberkeit, Sauberkeit im Zimmer, Ausgehmöglichkeiten in der Nähe, Zustand des Hotels, schöner Pool
Mehr beliebte Hotels

Von Urlaubern empfohlene Hotels in Nessebar