Hotel SnorrenburgHotel Snorrenburg

Römer 8 57299 Burbach

Hotelbewertungen Hotel Snorrenburg Hotel bewerten

Vorherige Bewertung
"Gute Adresse für Geschäftsreisende"
Archivierte Bewertung für Hotel Snorrenburg

Für einen perfekten Aufenthalt fehlte so einiges

Hotel allgemein
5.0
Sonnen
Das kleine und überschaubare Hotel ist liebe- und geschmackvoll restauriert und könnte als "perfekt" gelten, wenn auf einige Details mehr geachtet würde. So waren z.B. die Zufahrten zu den sowieso schon knapp bemessenen Parkplätzen (das Haus war über den Jahreswechsel ausgebucht) hinter dem Hotel und vor dem Restaurant weder geräumt noch abgestreut, was ein Parken auch für geübte Fahrer zum Risiko werden ließ. Auch die Hoteltreppe und die Zuwegungen zum Restaurant - dem Hotel gegenüber - waren nicht geräumt. Bezüglich des Check-In gegen 15.30 h waren wir bereits aus anderen Bewertungen vorgewarnt; die Haustür zum Hotel war verschlossen, und erst nach 3maligem Klingeln und relativ langer Wartezeit bei Schneetreiben wurde uns geöffnet. Dann lief aber alles schnell und freundlich ab. Es folgte eine kleine Einführung in die Räumlichkeiten des Hotels. Unser Zimmer ("NASSAU") im Dachgeschoss war wohnlich, sauber und ansprechend. Das große Wannenbad hätte auch Platz für eine Dusche geboten. Leider verfügt das Haus nicht über einen Lift, und so war der Gepäcktransport ins Dachgeschoss ziemlich mühselig. Hier hätten wir uns (unaufgefordert) Assistenz vom Personal gehofft. Die Gäste waren im Altersdurchschnitt vom Schulkind bis zum Senior, überwiegend deutsch und aus dem Einzugsgebiet Rhein / Ruhr. Wir hatten das Silvester-Arrangement (HP) sowie zwei Anschlußtage mit HP gebucht.
Lage & Umgebung
5.0
Sonnen
Das Hotel sowie das Restaurant liegen ruhig in einer kleinen Seitenstraße. Das kleine Ortszentrum ist in wenigen Minuten fussläufig erreichbar. ´Man findet hier alle nötigen Geschäfte, Bäckereien usw.
Service
5.0
Sonnen
Das Personal war durchweg freundlich und verbindlich und bemüht, den Gästen den Aufenthalt angenehm zu gestalten. Die Zimmerreinigung war gründlich und ohne Beanstandungen. Hierbei könnte allerdings etwas besser koordiniert werden. So waren z. B. nach dem Jahreswechsel nur noch 3 Zimmer bewohnt, und zunächst wurden die frei gewordenen Zimmer gereinigt, statt die Abwesenheit der Gäste während des Frühstücks zu nutzen, die noch bewohnten Zimmer zu reinigen. So wurde dann auch unser Raum einmal gar nicht und ein zweites Mal erst am Nachmittag gereinigt. Es wäre wünschenswert, nach dem Gästewechsel einmal gründlich die Zimmer durchzusehen und auf defekte Glühlampen und andere Defizite zu überprüfen.
Gastronomie
4.0
Sonnen
Der Frühstückraum liegt im Souterrain, ist hell und freundlich und mit Blick in den Garten und ins Tal. Am ersten Morgen wird dem Gast ein Tisch zugeweisen, den man während des gesamten Aufenthalts behält. Das Frühstück bot alles, was man zum Frühstück erwartet. Spiegel- und Rührei (1 Ei/Pers.!) werden auf Wunsch zubereitet und am Tisch serviert. Brot scheint allerdings Mangelware zu sein, denn nach dem Jahreswechsel war Brot ganz aus, vorher auch meistens nur Scheibenweise und auf Anfrage zu bekommen. Wer sich also nicht zwischen 2 Sorten aufgebackener Brötchen und abgepackten Dauerbrot entscheiden kann, muss den Gürtel enger schnallen. Das sehr ansprechende Restaurant mit schönem Wappen-Geschirr könnte eine gute Adresse werden, wenn die Qualität aus der Küche gleichbleibender wäre. So wurde z. B. einmal ein wirklich ausgezeichnetes Kalbsfilet serviert, dann wieder ein unangenehm und penetrant riechender Fisch in Größe eines Fischstäbchens. Ein Salat mit Walnussdressing war ausgezeichnet im Gegensatz zu einem anderen Salat, den lediglich zur Deko einige Tropfen Balsamico zierten. Die Portionen waren recht unterschiedlich in der Größe und nicht immer sättigend. Wir wählten daher zusätzlich zum 3-Gang-Menü aus der Karte Jacobmuscheln für gut 15,00 € (4 Muscheln, 1 Esslöffel Nudeln und etwas Sosse) - total überteuert. Die Käseauswahl - nicht auf der Karte - hat uns dann jedoch sowohl von der Auswahl als auch von der Qualaität überrascht und milde gestimmt - letztendlich auch gesättigt. Die Weinauswahl ist zwar begrenzt - es wurde im Restaurant überwiegend bier ausgeschenkt - aber in der Qualität ansprechend und im Preisniveau akzeptabel.
Sport, Pool & Unterhaltung
---
Sonnen
[Nicht bewertet]
Zimmer
5.0
Sonnen
Das Zimmer "Nassau" im Dachgeschoss mit gemütlichen Schrägen ist ausreichend groß, ansprechend möbliert und hat einen schönen Blick auf die Kirche und einige typische Häuser. Es verfügt über TV mit Programmzeitschrift, Telefon, Kühlschrank/Minibar, Safe und Internet-Anschluß. Für einen längeren Aufenthalt ist der Stauraum sehr knapp bemessen. Kleiderbügel sind - auch auf Nachfrage - Mangelware ebenso wie ein 2. Kopfkissen. Das Bad ist groß, die Eckwanne verfügt aber leider nicht über einen Duschvorhang. Duschgel und Seife liegen bereit, es gibt einen Schminkspiegel und Abschminktücher sowie einen Föhn. Die Bade- und Handtücher sind sauber, groß und weich.
Tipps & Empfehlung
Enttäuschend für uns war die Silvester-Veranstaltung. Die dezente Musik während des Dinners ließ uns hoffen, aber die anschließende Tanzmusik (Disk-Jockey) war laut und hatte das Niveau eines Schützenfestes. Ob damit der Geschmack der Gäste getroffen war, bleibt offen. Wir jedenfalls waren schon weit vor Mitternacht auf unserem Zimmer, und da hatten sich die Reihen doch schon ziemlich gelichtet. Leider hat sich gezeigt, dass die Akzeptanz eines "dress-codes" bei besonderen Anlässen - wie z. B. einem Jahreswechesel - nicht mehr selbstverständlich ist.
Hinweis zur Hotelbewertung: 6 Sonnen = sehr gut ... 1 Sonne = sehr schlecht

Bilder und Videos zu dieser Bewertung

Bild des Benutzers Tangaroa
von Charlotte2010-12-014
Alter 66-70


Registriert seit 18.07.08
Fragen an Charlotte?
Gesamtbewertung
4.8 von 6
Weiterempfehlung
Preis/Leistungsverhältnis
angemessen
Bewertetes Zimmer:
Doppelzimmer
Zimmerkategorie:
Standard
Mit Ausblick:
zur Strassenseite
Hotelsterne waren berechtigt:
Ja
Entsprach Reisekatalog:
Ja
Aus:
Deutschland
Reisezeit:
im Dezember 10
Verreist als:
Paar
Kinder:
keine
Dauer:
3-5 Tage
Reiseart:
Sonstiger Aufenthalt
Reiseveranstalter:
Keine Angaben
Aufrufe:
573
Hilfreich:
1 von 1 Lesern (100%)

Werbung

Dieses Hotel buchen – zum Schnäppchenpreis direkt bei HolidayCheck!

Beliebteste Hotels Deutschland

München, Bayern
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜF
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜF
Gäste loben: gute Lage für Ausflüge, freundliches Personal, allgemeine Sauberkeit, gute Fremdsprachenkenntnisse, Sauberkeit im Restaurant, leckeres Essen
Titisee-Neustadt, Baden-Württemberg
Das Hotel ist leider derzeit bei uns nicht buchbar.
Gäste loben: Größe der Zimmer, Sauberkeit im Zimmer, guter Check-In/Check-Out, allgemeine Sauberkeit, gute Fremdsprachenkenntnisse, freundliches Personal
Hamburg, Hamburg
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜB
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜB
Gäste loben: Zustand des Hotels, gute Lage für Ausflüge, allgemeine Sauberkeit, Ausgehmöglichkeiten in der Nähe, Größe der Zimmer, gute Zimmerausstattung
Leipzig, Sachsen
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜB
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜF
Gäste loben: Zustand des Hotels, Ausgehmöglichkeiten in der Nähe, Sauberkeit im Zimmer, allgemeine Sauberkeit, Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe, Größe des Badezimmers
Bodenmais, Bayern
Eigene Anreise z.B.
1 Tag
Gäste loben: freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse, kompetentes Personal, guter Check-In/Check-Out, Sauberkeit im Zimmer, leckeres Essen
Ahlbeck, Mecklenburg-Vorpommern
Eigene Anreise z.B.
1 Tag
Gäste loben: allgemeine Sauberkeit, Zustand des Hotels, gute Fremdsprachenkenntnisse, kompetentes Personal, freundliches Personal, Sauberkeit im Zimmer
Willingen, Hessen
Eigene Anreise z.B.
2 Tage, AI
Gäste loben: Familienfreundlichkeit, guter Check-In/Check-Out, freundliches Personal, kompetentes Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse, Kinderfreundlichkeit
Bad Saarow, Brandenburg
Eigene Anreise z.B.
1 Tag
Gäste loben: gute Fremdsprachenkenntnisse, freundliches Personal, leckeres Essen, Sauberkeit im Restaurant, schönes Restaurant, Sauberkeit im Zimmer
Bad Lippspringe, Nordrhein-Westfalen
Eigene Anreise z.B.
1 Tag
Gäste loben: guter Check-In/Check-Out, gute Fremdsprachenkenntnisse, freundliches Personal, Sauberkeit im Zimmer, Sauberkeit im Restaurant, kompetentes Personal
Bad Wörishofen, Bayern
Eigene Anreise z.B.
1 Tag
Gäste loben: freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse, Sauberkeit im Zimmer, guter Check-In/Check-Out, kompetentes Personal, allgemeine Sauberkeit
Mehr beliebte Hotels