Beau Champ, Mauritius

Hotelbewertungen Hotel Four Seasons Resort Mauritius at Anahita Hotel bewerten

Archivierte Bewertung für Hotel Four Seasons Resort Mauritius at Anahita

Bezaubernde Welt für sich die imposante Urlaubsart

Hotel allgemein
6.0
Sonnen
Der Empfang war herzlich, ich fühlte mich gleich geborgen.

Nicht unbedingt ein Paradies für kinderreiche Familien, eher ein Domizil für Ruhe suchende Golf Enthusiasten mit prall gefüllter Brieftasche.
Obwohl es soll auch Kinder geben die nicht den ganzen Tag schreiend herum toben.
Wie in fast allen Hotels auf Mauritius liegen die Nebenkosten auf höchster Ebene.
Darum werden Kreditkarten (am besten gleich zwei) als Selbstverständlichkeit erwartet. Gleich bei Anreise erstellt man an der Rezeption eine Kopie als Sicherheit.

Die riesige Anlage war Top gepflegt, bis in jeden kleinen Winkel trifft man auf akkurate Sauberkeit. Die Flora wirkt wie erstellt aus einem Lehrbuch für Gartenbau-Ingenieure.
Urwüchsige Strand- und Palmenlandschaften, typisch für Mauritius - habe ich leider vermisst.
Viel Naturholz, Vulkanstein und andere einheimische Materialien
prägen das Bild des Hotels, das ist sehr angenehm.

Lage & Umgebung
5.0
Sonnen
Diese luxuriöse Hotelanlage auf höchstem Niveau, mit internationalem Publikum
liegt an der Ostküste von Mauritius (Altersdurchschnit: 30-55 J.)
Südlich vom Hotel Le Touessrok Ressort, der Touristen Attraktion Île aux Cerfs und gegenüber vom Resort Anahita La Place Belgath.
Die nächste Ortschaft ist nicht weit entfernt, Trou d´au Douce wo man etwas einkaufen kann.
Alternativ gibt es in der Anlage Einkaufsmöglichkeiten, die Preise sind allerdings sehr hoch.
Sehr weitläufige, abgeschiedene Villa/Hotelanlage umgeben von einem fantastischen Golfplatz. Umrahmt von den Bambou Mountains im Hintergrund. Urlauber die Ruhe vor: Big Business on the Beach suchen finden im Four Season ihr Paradies.
So richtig nahe dran am offenen Indischen Ozean ist man leider nicht, eher wirkt das Meerwasser wie eine Lagune.

Wer kilometerlange tropische Traumstrände erwartet wird enttäuscht sein!

Es existieren nur zwei kleine künstlich angelegte, halbmondförmige Strandabschnitte auf jeder Seite der privaten Insel Ile aux Chats (kein Kontakt mit Einheimischen und Strandläufern), die durch zwei Brücken mit dem Festland verbunden ist.
Für viele Gäste mag das keine wichtige Rolle spielen, weil die Gesamt-Anlage des Hotels so gut wie keine Wünsche offen lässt.
Wanderungen können auf dem riesigen Grundstück trotzdem unternommen werden.
Nur die Gäste die auf der Insel wohnen laufen wenige Schritte zu den Stränden.
Da die Strände doch recht klein sind findet man schwer einen individuellen Platz an der Sonne, viele Gäste bevorzugen ihre eigene Terrasse zum sonnen.
Für einen Überblick kann man diesen Link benutzen:
http://static.panoramio.com/photos/original/23277408.jpg

.
Service
6.0
Sonnen
Eigentlich ist der Service perfekt, wer mit fachkundigen Augen unterwegs ist
findet immer etwas zu verbessern.
Nun dann spricht man eben das Management darauf an (es waren nur Kleinigkeiten). Die Zimmerreinigung war vorbildlich, die Freundlichkeit des Personals hat mir gefallen.
English/Französisch sollte man schon beherrschen, es ist nicht einfach sich nur mit deutscher Sprache zu verständigen. Obwohl es gibt Personal mit Kenntnissen in Deutsch (nicht immer greifbar).

.
Gastronomie
6.0
Sonnen
Vier Restaurants teilweise mit Terrasse zum Wasser gelegen, bieten kulinarische Genüsse in bester Qualität.
Das "Beau Champ" für Frühstück und am Abend mit moderner südfranzösischer Küche (2x wöchentlich Themenbuffet), das italienische "Acquapazza" mit Meeresfrüchtespezialitäten auf der vorgelagerten Insel mit faszinierendem Blick auf die Lagune und das "Bambou", asiatisches Poolrestaurant mit offenem Teppanyaki Grill und Sushi-Bar sowie 2x wöchentlich Big Band mit Live-Musik.
"Le Club", im Golf Clubhaus für Frühstück und Lunch, Bar mit dezenter Live-Musik.
Mir schmeckten besonders die frischen, hochwertigen Fischgerichte.
(nur eine kleine Beanstandung).

.
Sport, Pool & Unterhaltung
5.0
Sonnen
Für Golfer eine erste Adresse.
Der Four Seasons Golf Club Mauritius at Anahita verfügt über einen 18-Loch-Championship-Kurs mit 7.440 Yard, Par 72, großzügige Fairways und fünf verschiedenen Abschlägen. Sechs Löcher liegen direkt am Meer.
Golfkenner halten die Anlage für eine der beeindruckendsten der Welt.

Zwei verbundene Swimmingpools auf der Ile aux Chats, 1 Swimmingpool und Kinderbecken findet man auf dem Festland.
Zwei Tennisplätze, Wasserski, Segeln, Schnorcheln, Fahrräder.
Gegen Gebühr: Tauchzentrum Padi, das Fitness Center bietet einen beheiztem Pool und ein Dampfbad.
Beauty- und Wellness-Bereich mit Gesichtsbehandlungen und Massagen, Boutiquen, Babysitter-Service, alles in einem neuwertigen gepflegten Zustand.

.
Zimmer
6.0
Sonnen
Die Wohneinheiten sind modern, großzügig, gepflegt, komfortabel, bis hin zu luxuriös, ausgestattet mit allem was man von einem Luxus-Hotel erwartet.
Alle Gästeunterkünfte verfügen über eine eigene, bepflanzte Terrasse mit Tauchbecken sowie über ein Freiluft-Bad mit großzügiger Badewanne und eigener Gartendusche. Minibar, Safe, Klimaanlage.
Zur technischen Ausstattung gehören Internet-Zugang (wireless), Plasma-Fernseher, DVD-Player und iPod-Docking-Station sowie Nespresso-Maschine und Zubehör zur Kaffee- und Teezubereitung.
Eine lange Liste für Gästezimmer jeder wird das Richtige finden:
Ocean-Villas
Beach-Villas
Mangrove Pool-Villas
Garden Pool-Villas
Royal Residence-Villa
Grand Residence-Villa mit 6 SZ
Grand Residence-Villa mit 5 SZ
Deluxe Residence-Villa mit 5 SZ
Deluxe Residence-Villa mit 5 SZZ
Garden Residence-Villa mit 3 SZ
Garden Residence-Villa mit 2 SZ
Presidential-Suite mit 2 SZ

Die Garden Pool-Villen, Mangrove Pool-Villen sowie die Residence Villen liegen auf dem Festland. Lagoon Pool-Villen und die Presidential-Suite befinden sich auf der 4,5 Hektar großen Ile aux Chats.
Die Größen der Zimmer, Suiten und Villas liste ich hier nicht auf, dafür können Sie folgenden Link benutzen:
http://www.fourseasons.com/de/mauritius/compare_rooms/

.
Tipps & Empfehlung
Transferzeit Transferzeit Flughafen–Hotel: ca. 45 Min./35 km

Am besten man chartert ein Taxi oder mietet gleich einen Leihwagen.
Das ist wesentlich komfortabler als auf der Strecke in einem voll besetzten Bus von Hotel zu Hotel geschaukelt zu werden.
Man sollte nur internationale Firmen buchen (wenige Ausnahmen), sonst handelt man sich leicht eine Schrottkiste ein.
Wer sich traut einen Leihwagen zu lenken, trifft auf abstrusen Linksverkehr und einheimische Driver die wohl noch nie einen Führerschein gemacht, geschweige denn gesehen haben. Straßen und Verkehr sind auf Mauritius chaotisch!
Als Europäer sollte man vermeiden in der Dunkelheit mit dem Auto unterwegs zu sein. Schlaglöcher in den Straßen unerwartet herumspringende Menschen können schnell zu Unfällen führen.
Für Leute die aus der Luft anreisen: Es gibt einen Helikopterlandeplatz.

Hinweise:
Wer einen Mauritius Urlaub plant, muss mit horrenden, nicht gerechtfertigten Nebenkosten rechnen. Es sei denn man bucht ein Apartment oder Ferienhaus mit Selbstverpflegung, damit bleiben die Kosten überschaubar.

Schwimmen:
Je nach Küstenabschnitt, Strömung und Jahreszeit trifft man unter Wasser im Indischen Ozean auf Quallen mit meterlangen Tentakeln.
Bei Berührung, (auch nur eine Sekunde) brennt die Haut tagelang wie Feuer
und rötet sich gewaltig (mit Pustelbildung).
Schwerpunkte sind dabei die Küstenabschnitte zwischen Blue Bay (Südküste) bis Trou d'Eau Douce/Belle Mare (Ostküste).

Die Ostküste von Mauritius sollte man wegen der Winde bevorzugen, im Westen steht oft die Luft wie in der Sauna.
Achtung!
Nackte Haut hat zwischen 11.00-15.30 Uhr in der prallen Sonne nichts zu suchen! (je nach Hauttyp) Es sei denn man gönnt sich nur 15 Minuten mit Lichtschutzfaktor 30. Ein Hut oder Kappe verhindert extremen Sonnenbrand auf der Kopfhaut (dort cremt man sich in der Regel ja nicht ein).
Auch im Schatten und bei wolkenbedecktem Himmel lauert die immense UV Strahlung!

Nach 30 Jahren Mauritius-Erfahrung gebe ich folgende Empfehlungen.
Traum-Urlaub ohne unangenehme Überraschungen in meinen Favoriten:
Platz 1: Hotel Le Saint Gerant ****** (unangefochten)
Platz 2: Hotel Le Prince Maurice *****
Platz 3: Hotel Long Beach *****[*] (Bewerber für den 2. Platz)
Platz 4: Hotel Royal Palm ******
Platz 5: Hotel Four Seasons Resort ******
Platz 5: Hotel Beachcomber Dinarobin Golf & Spa *****

Genießen Sie Ihren Urlaub auf Mauritius und wählen Sie das richtige Hotel.

Yannis M.

.

Hinweis zur Hotelbewertung: 6 Sonnen = sehr gut ... 1 Sonne = sehr schlecht
Bild des Benutzers Yannis_Maarten
von Yannis2011-05-014.75
Alter 51-55


Registriert seit 04.08.08
Fragen an Yannis?
Gesamtbewertung
5.7 von 6
Weiterempfehlung
Preis/Leistungsverhältnis
eher gut
Bewertetes Zimmer:
Villa
Hotelsterne waren berechtigt:
Ja
Entsprach Reisekatalog:
Ja
Aus:
Deutschland
Reisezeit:
im Mai 11
Verreist als:
Allein/Single
Kinder:
keine
Dauer:
1 Woche
Reiseart:
Sonstiger Aufenthalt
Reiseveranstalter:
Keine Angaben
Aufrufe:
1890
Hilfreich:
2 von 2 Lesern (100%)

Werbung

Beliebteste Hotels Mauritius

Balaclava, Mauritius Nordküste
Pauschal z.B.
5 Tage, HP
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, HP
Gäste loben: Nähe zum Strand, gute Zimmerausstattung, Größe des Badezimmers, allgemeine Sauberkeit, Größe der Zimmer, freundliches Personal
Mehr beliebte Hotels

Orte in der Nähe

 

Wissenswertes zu Beau Champ